App zum SonntagNews

App zum Sonntag – Die beste Batterie!

App zum Sonntag

In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Samstagabend die App zum Sonntag vor – Dabei bieten wir auf der einen Seite Entwicklern die Möglichkeit, ihre App vorzustellen und testen auf der anderen Seite Apps, die uns empfohlen werden. 

Habt Ihr Euch schonmal gefragt, wie lange Euer Smartphone braucht, bis es vollständig aufgeladen ist? Oder wie lange der Akku noch hält, bis er geladen werden muss? Unsere heutige App heisst „Battery Super Saver“ – oder im deutschen Store „Die beste Batterie“ und liefert Euch viele Infos zu Eurem Akku im Smartphone.

Die beste Batterie

Die App ist einfach in der Bedienung und daher auch schnell vorgestellt. Öffnet man die App „Die beste Batterie“, erscheint auf der ersten Seite eine Übersicht über den aktuellen Akkustand, die verbleibende Zeit, die der Akku noch hat, bevor er aufgeladen werden muss, die Zeit seit dem letzten Aufladen und die Entladerate. Am unteren Ende der App sind zudem noch Shortcuts zu WLAN, Bluetooth, Datenverbindung, GPS und Stromsparmodus einprogrammiert, mit denen man direkt zur jeweiligen Einstellung gelangt.

Battery Super Saver 1

Die zweite Seite zeigt den Akkuverbrauch der letzten Stunden in einer Grafik an. Dank dieser sieht man schnell, wann man z.B. viel Akku verbraucht hat und kann so auch Rückschlüsse ziehen, was man zur besagten Zeit mit dem Smartphone gemacht hat (z.B. Navi genutzt).

Battery Super Saver 2

Auf der letzten Seite zeigt die App an, wie oft man das Smartphone bereits aufgeladen hat. Ein Akku soll ca. 1’000 Ladezyklen überleben, bevor er den Geist aufgibt. Anzumerken ist aber, dass die Ladezyklen erst gezählt werden, nachdem man die App zum ersten Mal gestartet hat. Alle vorherigen Ladungen werden dabei nicht erfasst.

Battery Super Saver 3

Unterhalb der Shortcuts und beim Start der App wird Werbung angezeigt. Falls die Werbung stört, kann man die App für nur 99 Cent von der Werbung frei kaufen und damit die Entwicklerin unterstützen. Mit Werbung wird die App kostenlos angeboten.

Fazit
Diese App ist überaus nützlich und ich schaue mittlerweile täglich rein. Es handelt sich um eine praktische App, die einem detaillierte Informationen zum Akkuverbrauch, dem Aufladen und den Ladezyklen anzeigt. Die App ist sehr einfach gestaltet und bietet sehr schöne Grafiken (z.B. Batterie). Ich kann sie bestens weiterempfehlen.

Interview
Wir haben auch ein Interview mit der Entwicklerin Martyna geführt, welches man HIER einsehen kann.

Die beste Batterie
Die beste Batterie
Entwickler: Best Designed Software
Preis: Kostenlos+

Du hast selbst eine App entwickelt und möchtest diese vorstellen? Dann schreib uns an [email protected]. Vielleicht sehen wir in den kommenden Wochen ja schon deine App in dieser Rubrik? Wir freuen uns darauf! Wenn ihr Vorschläge für Apps, die wir für euch austesten und dann vorstellen sollen, habt, könnt ihr uns einen Kommentar hinterlassen. Vielen Dank!

 

Vorheriger Artikel

Video: Windows 10 Mobile Build 10581 - Lumia 630 vs. 520 Performancevergleich!

Nächster Artikel

Batman: Arkham Knight - PC Spieler bekommen ihr Geld zurück!

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
MarcoTomclausScaverChristian Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mikez69
Gast
Mikez69

Wofür braucht diese App die ganzen Berechtigungen ????

Benski
Gast
Benski

Es geht, meiner Meinung nach, noch detaillierter. Ich nutze fon Anfang an die App „Insider“ (jedoch nicht die zum Preview testen). Evtl schaut ihr euch die mal an, denn die Insider App listet euch Zusätzlich zum Akku und dessen Statistiken auch noch den Speicherplatz des Gerätes auf inkl Livetile.

Salino24
Mitglied

Gibt es irgendeine Berechtigung, die die Insider nicht braucht? Die kann sogar telefonieren – VoiP – haha 🙂

Salino24
Mitglied

1. sehe ich den Link im Artikel gar nicht. Bin ich blind?
2. finde ich die App gar nicht im Store.

Christian
Gast
Christian

Vielleicht übersehe ich ihn einfach, aber wo findet man den Link zur App? Sonst sieht sie ganz ansprechend aus. Ich benutzt übrigens die WU App auf einem 925.

Scaver
Mitglied

Die App geht mir jetzt schon auf den S***. Vor einer Woche ca. hat mich bei FB eine Dame geaddet. Normalerweise füge ich nur Leute die ich auch außerhalb von FB kenne oder für Games benötige, meiner FL hinzu. Da ich sonst von extern selten geaddet werde, habe ich mal aus Neugierde angenommen. Das erste was die Dame postete, war Werbung zu dieser App. Das wiederholte sich öfter, inkl. weitere Beiträge, die mich dann gestern dazu veranlassten, sie wieder zu löschen. Wenn das die Entwicklerin dieser App ist, werde ich sie alleine deswegen niemals nutzen! Freundesanfrage unbekannter weise stellen, wenn… Weiterlesen »

Salino24
Mitglied

Erstmal würde ich sagen, Du hast was gelernt: nicht mit Fremden mitgehen.

Du hättest jetzt wenigstens den Namen des Facebook Profils nennen können, damit andere gewarnt sind und um den Verantwortlichen dieser App Gelegenheit zu geben, konkret etwas dazu sagen zu können. So lässt sich Deine Negativ-Erfahrung gar nicht nachprüfen.
Ich würde mir z.B. gerne mal das Profil ansehen.

Dieses merkwürdige Gebashe über die WU-App ohne konkret zu werden und Deine Wut finde ich ausgesprochen irritierend als Kommentar zu irgendeinem Artikel.
Sag wenigstens Bescheid, wenn sich die Angelegenheit geklärt hat, bitte.

Salino24
Mitglied

Hab mir Deinen Kommentar nochmal durchgelesen. Meintest Du eigentlich die WU-App oder die Batterie-App im Artikel?

Und noch ein Tipp: erst ins Profil sehen bevor Du Freundschaftsanfragen annimmst 🙂

claus
Gast
claus

ich nutze die „insider pro“, hat auch die Diagrammaufzeichnung und diverse andere nützliche Features und verlangt nicht so viele Berechtigungen.

Salino24
Mitglied

Ah, jetzt haben wir auch einen Link 🙂
Die erforderlichen Berechtigungen verstehe ich nicht. So möchte ich die App nicht installieren. Außerdem ist das Design nicht ganz mein Geschmack.
Ich finde es aber gut, wenn man mit einer gut gemachten Batterie-App auf WP den Anfang macht.

Wieso lässt sich die App denn nur über den Link finden? Suche ich nach dem Namen, wird mir der vollständige Name zwar zu Auswahl angezeigt, die App erscheint dann aber gar nicht. Dasselbe mit dem Entwicklernamen.

Marco
Mitglied

Wir haben die Entwicklerin auch dazu befragt und eine durchaus plausible Erklärung erhalten:

„Answer is simple – to better target ads using your location, interests, browser data etc.“

Sprich: Personalisierte Werbung.

Salino24
Mitglied

Aha, danke!