App zum SonntagApps

App zum Sonntag: DAB- und Internetradios einfach steuern – mit RadioRemote

App zum Sonntag

In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Samstagabend die App zum Sonntag vor – Dabei bieten wir auf der einen Seite Entwicklern die Möglichkeit, ihre App vorzustellen und testen auf der anderen Seite Apps, die uns empfohlen werden oder besonders gut gefallen. 

Das Internet- oder DAB(+)-Radio mit dem Smartphone steuern… das das wäre toll. Doch wenn es eine App für das gekaufte Gerät gibt, gibt es sie auch für Windows? Einige Hersteller bieten zwar tatsächlich Apps, die das können, so zum Beispiel der Chiphersteller Frontier Silicon selbst – jedoch nur für iOS und Android. Zum Glück gibt es Christian, der die Lösung entwickelt hat: Dank „RadioRemote“ könnt ihr euer Radio jetzt auch bequem mit dem Windows Smartphone, PC oder Tablet steuern.

Unterstützt werden verschiedene Internet- und DAB(+)-Radios von bekannten Herstellern: So zum Beispiel von Technisat, Noxon, Hama, Sangean, Soundmaster, Dual und Goodmans, die auf dem Digitalradio-Chip von Frontier Silicon basieren – genutzt wird die FsAPI. Wie der Entwickler schreibt, sollen alle Geräte unterstützt werden, welche auch die App „UNDOK“ unterstützen.

In der App lässt sich das entsprechende Radio, das sich im gleichen Netzwerk befindet, schnell verbinden. In den Einstellungen findet man die Option „Im Netzwerk nach neuen Geräten suchen“ und kann die Radio URL und PIN eingeben. Anschließend kann man nicht nur Signalquelle und Sender wechseln, sondern unter anderem auch die Lautstärke verändern und Play/Pause wählen. Dadurch ist die Steuerung schneller, bequemer und einfacher als am Gerät selbst.

Auf der Startseite wird angezeigt, was derzeit läuft, daneben gibt es eine Liste mit gespeicherten Sendern und den Menüpunkt „Durchsuchen“, unter der man beispielsweise Radiostationen finden kann. Will man ein Feature nutzen, hat jedoch noch kein Radio verbunden, zeigt die App per Push-Benachrichtigung, dass kein Gerät gefunden wurde.

Da Christian während der Entwicklung nur wenige Geräte zur Verfügung hatte, kann er nicht garantieren, dass die App mit jedem Gerät reibungslos funktioniert. Damit er die App verbessern kann und weiß, welche Geräte unterstützt werden, die er vorher nicht im Blick hatte, könnt ihr im Windows Store einfach Feedback hinterlassen. Einige Nutzer haben bereits von ihren Erfahrungen berichtet:

„Ich habe ein WLAN DAB+ Radio von Aldi….Marke Terris IRW 261. Es funktioniert von Beginn an einwandfrei. Sehr zu empfehlen. Danke. Weiter so“

„Läuft problemlos als UNDOK Ersatz mit Silvercrest-Multiroom LP (Lidl)“

„Die App funktioniert einwandfrei. Läuft sogar meines Erachtens flüssiger als das Original unter iPhone. Besonders das Browsen von DLNA Inhalten funktioniert super. Getestet mit HAMA DIT2000 und DIR3100“

„Läuft problemlos als UNDOK Ersatz mit Silvercrest-Multiroom LP (Lidl)“

RadioRemote ist sowohl für Windows 10 und Windows 10 Mobile – als echte Universal App – als auch für Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 erhältlich und ist kostenlos. Auch in Zukunft sollen alle Versionen mit Updates versorgt werden.

RadioRemote
RadioRemote
Entwickler: TheCHMFilm
Preis: Kostenlos+

Du hast selbst eine App entwickelt und möchtest diese vorstellen? Dann schreib uns an [email protected]. Vielleicht sehen wir in den kommenden Wochen ja schon deine App in dieser Rubrik? Wir freuen uns darauf! Wenn ihr Vorschläge für Apps, die wir für euch austesten und dann vorstellen sollen, habt, könnt ihr uns einen Kommentar hinterlassen. Vielen Dank!

Vorheriger Artikel

Skype UWP App erhält Unterstützung für Übersetzungen, VoiceMail und mehr

Nächster Artikel

Preis + Liefertermin bekannt: Funker W6.0 Pro 2 kann ab sofort vorbestellt werden

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "App zum Sonntag: DAB- und Internetradios einfach steuern – mit RadioRemote"

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ismail
Mitglied

Heute ist sonntag?

Lezerus
Mitglied

Es heist ja „App zum Sonntag“, die wird immer Samstags vorgestellt ? steht sogar im ersten Satz in diesem Artikel.

RoNNoS
Mitglied

Mal mit meinem medion versuchen.

KusiL1520
Mitglied

Sollte man vielleicht auch mit den DAB Autoradios mal versuchen.

elegiator
Mitglied

Warum sollte man sein Autoradio mit dem Smartphone steuern? Du sitzt doch davor.

RoNNoS
Mitglied

So getestet. Super app. Funktioniert tadellos ?

infinity_odyssee
Mitglied

Das finde ich mal eine tolle Idee, obgleich wir immer noch unser uraltes Küchenradio nutzen und uns nicht davon trennen mögen. Es gibt Dinge die man lieben lernt, auch wenn sie nicht richtig funktionieren, wie unser Küchenradio wo der An/Aus- Knopf mit einem Zahnstocher fixiert werden muss. So geht es mir auch mit übrigens auch mit Windows / Windows Phone. Trennen kann ich mich davon nicht, somit rückt DAB+, zumindest in unserer Küche, erst mal in die Zukunft.

Harry_Mitt
Mitglied

Super Cool!!! Mein Medion MD87090 funktioniert super. Alles was am Radio geht kann ich auch über die App steuern. Danke für die Empfehlung

Gerd48
Mitglied

Meine Denon N8 ceol Anlage lässt sich leider nicht über diese App steuern sondern nur über iPad, was wirauch machen, weil die Anlage im Schrank steht und auf der app viel mehr angezeigt wird als mit der Fernbedienung oder dem Display.

Marco
Gast

Wirklich eine Klasse App!
Hab ich mir direkt runtergeladen und bin ein großer Fan davon 🙂
Nutze ich inzwischen täglich, sehr schöner Tipp!
LG