AnwendungApp zum SonntagApps

App-Tipp: XTimes mit grossem Update und neuer App für Windows 10 (Mobile)

XTimes

Kennt Ihr die App XTimes? Die App XTimes analysiert die Geräte-Nutzung und generiert detaillierte Statistiken. Mit XTimes erhält man einen Überblick, wann, wie oft und wie lange man sein Gerät verwenden.

Wir haben in unserer Rubrik „App zum Sonntag“ im vergangenen September (App zum Sonntag: Wie abhängig bist du von deinem Smarphone?) bereits über den Entwickler Andy und seine App berichtet. Wer die App noch nicht kennt oder mehr über den Entwickler erfahren möchte, dem kann ich diesen Beitrag sehr empfehlen.

Seit vergangenem September ist schon einiges an Zeit vergangen und Andy hat fleissig an der App weitergearbeitet. Nun ist das Ergebnis in Form einer Universal App für Windows 10 da, wobei allerdings zurzeit nur die mobile Version veröffentlicht wurde. Dazu unten mehr. Das Ergebnis der Entwicklung kann sich durchaus sehen lassen! Die bestehende App wurde nicht einfach etwas aktualisiert oder gar portiert, vieles wurde von Grund auf neu geschrieben. Das Design der App wurde dabei an die Designrichtlinien von Windows 10 (Mobile) angepasst.

Bei der Umsetzung der aktualisierten App wurden zahlreiche Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Nutzer eingebunden. Auch neue Features von Seiten Andy wurden umgesetzt. Folgende Features bietet die App:

  • Detailierte Stundes / Tages / Monats Statistiken
  • Anzeige wie oft und wie lange das Gerät verwendet wird
  • Detaillierte Akku-Statistiken über die Nutzung
  • Optionale Statistik auf der Karte (Wo wurde das Gerät benutzt)
  • Excel Export der Nutzungsdaten über die Teilen-Funktion – LiveTile Unterstützung
  • Lockscreen Unterstützung
  • Einfaches und intuitives Design

Hier der Changelog der App in der Version 2.0.1

  • Portierung auf die UWP Plattform (Zurzeit nur Mobile)
  • Dauer der Nutzung (Zeit) wird nun ebenfalls berechnet
  • Detaillierte Akku-Statistiken hinzugefügt
  • Nutzungsstatistiken verbessert / erweitert
  • Chartgrafiken erweitert
  • Optionale GPS Funktion verbessert
  • Excel Export über Teilen-Funktion hinzugefügt
  • UI überarbeitet und an Designrichtlinien angepasst

Die neue Version wurde zwar als Universal App entwickelt, aufgrund einem zurzeit unlösbaren Bug, der nur in der Desktop-, bzw. Tablet-Version auftritt und mit einer API zu tun hat, wird vorerst nur die Windows 10 Mobile-Version angeboten. Sobald dieser Bug seitens Microsoft behoben wird, bzw. die API dafür korrigiert wurde, wird die App XTimes auch für den Desktop freigeben.

Einen wichtigen Hinweis gibt es für die aktualisierte Version der App: Aufgrund der neu geschriebenen Algorhytmen und Berechnungen können die Daten aus der App für Windows Phone 8.1 nicht übernommen werden. Andy empfielt daher auch nicht die App einfach zu aktualisieren (was theoretisch aber geht), sondern die App komplett zu de- und reinstallieren.

XTimes
XTimes
Entwickler: andy-dev
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

"Projekt Rigel": Microsoft's Initiative, um Skype in praktisch jedes Konferenzzimmer zu bringen

Nächster Artikel

Edge Browser Extensions mit nächstem Redstone Update?

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
MrGh00stcalimero100 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
calimero100
Mitglied

Xtimes nutze ich schon lange, interessantes Tool für neugierige Nutzer 😉
Mit dem Update kamen noch jede Menge Funktionen / Übersichten hinzu, alles in allem nicht schlecht gemacht 🙂

MrGh00st
Mitglied

Versteh nur nich ganz was der „Zähler“ genau zählt O.o