Anleitungen

[Anleitung] Letztes aktives Fenster einer App mit einem Klick öffnen

Anleitung

In Windows 10 werden mehrere geöffneten Instanzen einer App als einzelnes Symbol in der Taskleiste angezeigt. Klickt man auf das Symbol werden die verschiedenen Fenster angezeigt und durch einen Klick entsprechend auswählen. Wir zeigen euch mit folgender Anleitung wie ihr mit einem Klick auf das jeweils zuletzt aktive Fenster einer App kommt.

Achtung: Diese Anleitung beinhaltet Veränderungen an der Registry des Systems. Wer nicht weiß was die Registry ist und/oder sein System nicht beschädigen möchte, sollte den Leitfaden nicht nutzen. WindowsUnited übernimmt keinerlei Haftung für Beschädigungen an eurer Soft- oder Hardware.

So geht ihr vor:

  1. Drückt Windowstaste + R, um das „Ausführen“ Fesnter aufzurufen
  2. Schreibt regedit hinein und klickt auf OK
  3. Begebt euch zu KEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced 
  4. Rechtsklick auf den Advanced Ordner, Neu>DWORD Wert (32-Bit)
  5. Benennt den DWORD in „LastActiveClick“ und klickt OK
  6. Doppelklick auf euren neu kreierten DWORD und ändert den Wert auf 1
  7. OK klicken und Editor schließen

Anleitung 2

Ab jetzt wird immer das letzte aktive Fenster einer App geöffnet, selbst wenn ihr sie 100 mal geöffnet habt. Wenn ihr diese Änderungen wieder rückgängig machen wollt, dann verändert den DWORD Wert von 1 auf 0.

Hat euch diese Anleitung geholfen?

Vorheriger Artikel

Microsoft Edge verliert wieder Marktanteile - Google Chrome dominiert

Nächster Artikel

[Video] Microsoft zeigt worum es an Weihnachten geht

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
ExMicrosoftieFronzel Neekburm Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Fronzel Neekburm
Gast
Fronzel Neekburm

Aber man könnte doch genauso gut [Strg] halten und draufdrücken?

ExMicrosoftie
Mitglied

Nein, die Anleitung werde ich nicht nutzen, weil es dann sehr viel umständlicher wird, die älteren Fenster zu erreichen. Alt+Tab….