AnleitungenMicrosoftWindows 10

[Anleitung] Geheime „Teilen“- Seite in den Einstellungen aktivieren

EinstellungenIn den System Einstellungen könnt ihr vieles einstellen, aber nicht welche Apps ihr zum Teilen verwenden möchtet. Dachtet ihr das bisher auch? Doch es gibt diese Funktion trotzdem. Standardmäßig ist sie versteckt aber wie ihr dennoch einstellen könnt welche Apps aufgelistet werden, wenn ihr in einer App die Teilen Funktion nutzt, möchte ich euch jetzt zeigen.

Warnung: Das ändern der Registry kann zu irreparablen Schäden an eurer installierten Software führen. Es wird empfohlen vor dem Verfahren ein Backup durchzuführen. WindowsUnited übernimmt keine Verantwortung und ihr nutzt diese Anleitung auf eigene Gefahr.

  1. Zuerst öffnet ihr durch Drücken der Windowstaste und R den Ausführen-Dialog.
  2. Jetzt schreibt ihr regedit und bestätigt mit ok.
    regedit Ausführen Dialog
  3. Die Frage ob ihr zulassen wollt, dass diese App Veränderungen vornehmen darf, beantwortet ich mit ja.
    Benutzerkontensteuerung
  4. Jetzt navigiert ihr in der Registry zu „HKEY_CURRENT_USER\Control Panel“
  5. Fügt in diesen Ordner nun einen neun DWORD-Wert (32-bit) hinzu und nennt ihn „EnableShareSettings“.
    neuen DWORD Wert erstellen
  6. Um den Wert von 0 auf 1 zu ändern klickt ihr doppelt auf den DWORD-Wert und tragt bei Wert eine 1 ein. Dies bestätigt ihr mit ok.
    wert ändern auf 1
  7. Ihr könnt die Registry jetzt schließen.

Mit den eigentlichen Änderungen sind wir jetzt fertig. Ihr findet den neuen Menüpunkt unter Einstellungen -> System -> Teilen.
teilen-seite-in-den-einstellungen
Wenn ihr es wieder rückgängig machen wollt, müsst ihr einfach den Wert wieder zurück auf 0 ändern.

Was denkt ihr? Kommt die Funktion eventuell noch offiziell in die Einstellungen? Denn im Creators Update, welches im März 2017 erscheinen wird, sollen neben weiteren Neuerungen auch Änderungen an der Teilen Funktion kommen.


Quelle: via Windows Central / Bildquelle: Eigenarchiv

Vorheriger Artikel

[Erfahrungsbericht] Chuwi Hi12 - günstig, aber auch gut?

Nächster Artikel

Angebot: SanDisk MicroSD 200 GB für €49 (statt €77)

Der Autor

Hannes Lüer

Hannes Lüer

Technik Freak und Windows Fan aus Leidenschaft

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
ScaverCunctatorixSigiSurferwookieHerron Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
turbolizer
Mitglied

Und wie bekomme ich anstelle des Einstellungen-Symbols das Teilen-Symbol davor?

LinusWP
Mitglied

Gar nicht 🙂

Cristian
Mitglied

Geht das auch mit Windows 10 Mobile? Mit den pdf Registry Editor könnte man theoretisch genauso die Einträge verändern

Sigi
WU Team

Meinst du „CustomPFD“? Ich habe letztens versucht mit dem „Interop Tool“ in die Registry zu schreiben (W10M ohne Unlock/JAILBREAK, ohne PreviewProgramm). Habe ich nicht hinbekommen. Hat da jemand schon Erfahrung?

iNyssa
Mitglied

Ich hoffe. Etwas mehr Einfluss wäre nicht verkehrt. Die Liste wird immer länger, die meisten ‚will‘ ich gar nicht verwenden.

Herron
Gast

Teilen via Skype wäre kuhl…. (w10mobile)

Surferwookie
Mitglied

Für mobile wäre das sinnvoller.

Cunctatorix
Mitglied

Definitiv, Einstellung ist für Mobil notwendig

Scaver
Mitglied

Konnte mir vorstellen, dass es deaktiviert ist, weil es vielleicht noch nicht fertig war. Genauso wie z.B. das Dark Theme am Anfang.