CommunityDeals

Angebot: Lumia 530 Dual SIM für 59 Euro – lohnt sich der Kauf?

Saturn-Angebot-Nokia-Lumia-530

Wer in den letzten Tagen ferngesehen hat, wird es vielleicht schon mitbekommen haben: Morgen, am Montag, den 06.07.2015, gibt es das Nokia Lumia 530 Dual SIM im Angebot bei SATURN für verdammt günstige 59 Euro ohne Vertrag. Im Online-Shop von SATURN kann man das Angebot schon jetzt versandkostenfrei bestellen.

Das Nokia Lumia 530 gibt es dort in den Farben weiß, grün und orange inklusive einem grauen Wechselcover. Mein persönlicher Favorit ist aber cyan. Auf Saturn.de wird diese Farbvariante als Microsoft Lumia 530 Dual SIM angeboten, es ist aber technisch das gleiche Gerät wie das Nokia Lumia 530 Dual SIM und soweit ich weiß (und den Produktfotos entnehmen kann) steht auf dem Cover auch Nokia drauf.

Technische Daten

Das Lumia 530 ist ein absolutes low-end Smartphone für Einsteiger, da brauchen wir uns gar nichts vorzumachen. Ein Blick auf die technischen Daten des kleines Windows Phones macht das auch schnell deutlich:

  • Betriebssystem: Windows Phone 8.1
  • Display: 4 Zoll IPS  mit 854 x 480 Pixel (FWVGA)
  • Prozessor: Snapdragon 200 Quad-Coremit 1,2 GHz
  • Interner Speicher: 4 GB (erweiterbar um bis zu 128 GB per microSD)
  • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
  • SIM: Micro-SIM, Dual-SIM
  • Akku: 1430 mAh; Sprechzeit: 13 Stunden; Standby: 22 Tage
  • Kameras: 5 Megapixel (Rückseite). Keine Frontkamera, kein Blitz
  • Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0; UMTS (HSDPA 21,1 Mbit/s, HSPA 5,76 Mbit/s), GSM (2G)
  • Abmessungen: 119,7 x 62,3 x 11,7 mm
  • Gewicht: 129 g

Nokia_Lumia_530_Windows_Phone

Lumia 530 – offizielle Produktseite

Lumia 530 – Hand’s On Video und Kurz-Review

Lohnt sich der Kauf?

Das beste Argument für das Lumia 530 ist ganz klar der Preis. 59 Euro für ein Dual-SIM Smartphone (wohlgemerkt ein Markengerät) sind schon ein gutes Angebot. Bei diesem Preis kann man eigentlich nicht viel falsch machen kann, auch wenn das Lumia 530 als Vorjahresmodell nicht mehr ganz aktuell ist.

Der Vorteil von Dual-SIM: man kann zwei SIM-Karten gleichzeitig im selben Handy verwenden. So kann man etwa eine Nummer privat und eine geschäftlich nutzen, zwei Handyverträge kombinieren (günstige Gespräche mit günstigen Datentarifen), oder bequem zwischen einer deutschen und einer ausländischen SIM-Karte hin- und herwechseln.

Windows Phone ist gerade im Einsteigerbereich eine gute Wahl. Das Betriebssystem ist einfach zu bedienen, läuft auch mit schwächerer Hardware stabil und flüssig und hat viele wichtige Apps schon vorinstalliert.

Nichtsdestotrotz ist das Lumia 530 ein Smartphone, das wir normalerweise nicht empfehlen. Von den Windows Phones, die Nokia / Microsoft in den letzten Jahren auf den Markt gebracht hat, ist es eindeutig das Schwächste. Mit einer Höhe von fast 1,2 cm ist das Lumia 530 ziemlich dick und klobig. Der Bildschirm ist blass und pixelig und macht nicht wirklich Spaß. Auf eine Frontkamera für Selfies muss man genauso verzichten wie auf einen Kamera-Blitz. Und 512 MB Arbeitsspeicher bedeuten, dass man manche Apps und Spiele auf dem Budget-Phone gar nicht erst installieren kann.

Außerdem sollte man bedenken, dass bei nur 4 GB Speicherplatz das Meiste schon vom Betriebssystem belegt ist, sodass eine microSD Speicherkarte praktisch Pflicht ist, wenn man einige Apps und Spiele installieren will. Diese Zusatzinvestition von rund 10 Euro muss man also ggf. beim günstigen Kaufpreis mitberücksichtigen.

Die Alternativen

Ich bin normalerweise kein Freund des „Für-20-Euro-mehr-kriegst-du-was-besseres“ Spielchens. Denn erstens kann man das (fast) immer sagen und zweitens sind 20 Euro für manche Kunden einfach viel Geld. Nicht jeder ist bereit oder in der Lage mehr für ein Smartphone zu zahlen. In diesem Fall ist das SATURN Angebot von 59 Euro für ein Lumia 530 auf jeden Fall attraktiv. Noch günstiger ist ein neues Smartphone von einem bekannten Markenhersteller kaum zu haben.

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass man für besagte 20 Euro mehr, technisch sehr viel hochwertigere Windows Phones bekommt, die ich mit besserem Gewissen empfehlen kann. Zum Beispiel das Microsoft Lumia 532, das dem Vorjahresmodell in fast jeder Hinsicht überlegen ist. (Hier findet ihr unseren Lumia 532 Testbericht).

Auch das Archos 40 Cesium hat uns im Einsteigerbereich deutlich besser gefallen, auch wenn es technisch ungefähr auf dem gleichen Niveau ist wie das Lumia 530.

Ein Geheimtipp ist außerdem das Nokia Lumia 520. Das ist zwar noch ein Jahr älter als das Lumia 530, aber trotzdem das bessere Smartphone. Allerdings handelt es sich hier nur um ein Single SIM Gerät.

Zum Angebot von SATURN

 

Ist das Lumia 530 Sonderangebot für euch interessant? Welche andere Alternativen würdet ihr empfehlen? Diskutiert mit in den Comments. 

Vorheriger Artikel

So geht Sommerblockbuster: Lumia-Smartphones sind der eigentliche Star in Terminator 5: Genisys

Nächster Artikel

Microsoft Support: Windows Phone 8.1 Update 2 kommt für weitere Lumia Modelle!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
subwayneAchimCarstenTomMaurice Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nik
Gast
Nik

Bei der Höhe solltet ihr die Einheit von mm auf cm ändern. Ein Smartphone mit einer Dicke von 1,2 mm, wäre unglaublich dünn. Habe das Gerät letztes Jahr zu Weihnachten verschenkt und die Person ist immer noch zufrieden damit. Allerdings hatte sie vorher kein Smartphone und das war ein technischer Aufstieg.

Maurice
Mitglied

Danke für den Hinweis, ist verbessert 🙂

Tom
Gast
Tom

Ich habe für eine Bekannte ein 530 über eine Auktionsplattform für rund 30.- gekauft und muss sagen, für den Preis ist es i.O.

Carsten
Gast
Carsten

Ich nutze aus Gründen der Handlichkeit am liebsten Geräte der 4″Klasse. Habe auch das 530 und bin begeistert. Kein Android dieser Preisklasse lief bei mir bisher so flüssig. Mein letzter Androide war schon mit der Facebook-App überfordert. Ich werde auf jedenfall bei Windowsphone bleiben.

Achim
Gast
Achim

Ich kann den Satz „Nichtsdestotrotz ist das Lumia 530 ein Smartphone, das wir normalerweise nicht empfehlen“ nicht ganz nachvollziehen. Hier wird ein Smartphone für 59€ angeboten. Für den Preis ist das Gerät wirklich ausreichend ausgestattet. Ich hatte es selber längere Zeit als Zweitgerät in Betrieb. Wer ein Smartphone Enthusiast ist und immer auf dem neuesten Stand der Technik sein will der wird mit dem Gerät nicht glücklich sein aber für den wird ein 59€ Gerät sowieso nicht in Frage kommen. Wer aber einfach nur ein Smartphone haben will um WhatsApp zu nutzen, Emails zu checken, mal ein Foto zu verschicken… Weiterlesen »

subwayne
Gast
subwayne

noch als Tipp: wer sich für den saturn Newsletter anmeldet bekommt kurze Zeit später einen 5€ GS den man hierfür anwenden kann. so bekommt man das 530 schon für 54€ bei abholung im Markt

https://www.saturn.de/webapp/wcs/stores/servlet/MultiChannelMANewsletterRegister?et_cid=46&et_lid=127&et_sub=newsletter

kann man ja vll auch in den artikel mit aufnehmen