NewsWindows 10Windows Phone

Amazon Prime Music endlich für W10M – mit Music Prime

Prime Music

Wieder einmal springt ein findiger Entwickler in die Bresche und vollbringt was Amazon nicht kann (wohl eher nicht möchte). Music Prime ist die erste Third-Party-App für Amazon Prime Music.

Amazon Prime ist der äußerst beliebte Service des Versandriesen, an dem Microsoft sich mal eine Scheibe abschneiden sollte (und mit seiner Medienbibliothek auch könnte). Für €49/Jahr spart man sich nicht nur den Versand auf viele Artikel, sondern streamt eine riesige Auswahl an Serien und Filme. Mit Amazon Prime Music ist nun auch Musikstreaming im Paket enthalten.

Viele Nutzer warten sehnlichst auf eine Möglichkeit ihre Amazon Filme und Musik über Windows Mobile abzuspielen. Filme lassen noch auf sich warten, Prime Music ist mit „Music Prime“ nun endlich möglich.

Um direkt loszulegen, braucht ihr nur noch Amazon Prime

Eine 30-Tage Testversion gibt es auch für Amazon Prime mit folgenden Features:

  • Unbegrenzten Gratis Premiumversand.
  • Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden mit Prime Video.
  • Über eine Million Songs mit Prime Music. Ohne Werbung.
  • Unbegrenzten Fotospeicherplatz.
  • Über 500.000 Bücher in der Kindle-Leihbücherei kostenlos ausleihen.

Wenn ihr euch für die kostenlose 30-Tage Testversion von Amazon Prime registriert, unterstützt ihr gleichzeitig die Arbeit von WindowsUnited (wir erhalten eine Provision) – selbst wenn ihr Amazon Prime nach Ablauf des Testzeitraums kündigt.

Folgt einfach diesem Link, um direkt loszulegen:

Probemonat Amazon Prime Music aktivieren

„Music Prime“ hat noch nicht alle Features, die die offizielle App bietet, tut im Grunde aber was sie soll. Sie kostet € 0,99 , bietet allerdings eine kostenlose Testversion (das sollte man wieder pflichtmäßig einführen).

Music Prime
Music Prime
Entwickler: Topperware
Preis: 0,99 €

 

Danke Timo für den Tipp!

enthält Partnerlinks

Vorheriger Artikel

Amazon.fr liefert(e) falsche Lumia 650 aus

Nächster Artikel

Warteschleife: Ältere Lumias bekommen Redstone Build nach W10M Release

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

28
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
14 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
20 Comment authors
Multijet170SIGGIGulDukat66FloriaN16Stephan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Snoop83
Mitglied

Wieso kommen da keinen offizielle Apps von Amazon? Ist das echt so schwer zu programmieren? Oder wo liegen die Gründe?

Hirsch71
Mitglied

Für das Streaming von Prime Instant Video fehlt die Lösung aber noch für Windows 10 mobile? Oder hab ich da im Store was übersehen?

Grüße aus Cottbus von Hirsch71

0821uggi
Mitglied

Lassen sich die lieder auch offline runterladen? Und Abspielen?? Wenn ja . Schon gekauft 🙂

NiKr
Mitglied

Leider nein.

NiKr
Mitglied

Super, was fehlt ist der Offline Modus, sonst schon nicht schlecht.

0821uggi
Mitglied

Also nur streamen:( planlos dann

NiKr
Mitglied

Geht mir ähnlich, da ich im WLAN in der Regel mein Surface habe, mit der Desktop App. Oder halt irgend nen anderes x86 Gerät.

Niclasdesign
Gast

Ich habe den Amazon Support letzte Woche erst kontaktiert:

Betreff war: Dienste bzgl. Video download , Prime Music usw.

Antwort:

Wir haben immer mehr Anfragen usw. Derzeit können wir noch nichts sagen, werden es ebenfalls weiterleiten.

Soll heißen,

Ich lege das Blatt Papier auf den Stapel u. Wenn er zu groß wird, Schredder ich ihn.

0821uggi
Mitglied

Na ja wenigstens bekommt man bei Amazon eine Antwort wenn man fragen hat. 🙂

hornilla
Gast
hornilla

Habe auf eine ähnliche Anfrage einen Anruf bekommen, in dem gesagt wurde, man gehe davon aus, dass angesicht der großen Zahl von Anfragen in absehbarer Zeit etwas komme, aber wirklich wissen tue man nichts.

Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, aber so richtig glaube ich nicht dran.

droda
Mitglied

Na endlich!!! Danke für die Info, ihr seid momentan echt die aktuellste WP-Site und mittlerweile meine erste Wahl für die news – weiter so!

kuemmelo
Mitglied

Cool ? obwohl ich mir nicht sicher bin einer Third Party App mein Amazon Login zu überlassen – das ist ident mit dem Login zum Einkaufen bei Amazon …

DEADEYE
Mitglied

Verstehe das ganze auch nicht was Amazon da betreibt. Mit einer Universal App könnten die zig Millionen Windows Nutzer für den PC, Tablet und dem Smartphone erreichen. Wäre jedenfalls ein Argument sich Prime zu holen.

Ich sehe aber bezüglich von Microsoft kein bestreben den allgemeinen Appmangel entgegenzuwirken. Mench ich will einfach, dass Windows Mobile nicht eingestampft wird.
Wie denkt ihr darüber?

Peter
Mitglied

Habe die App gleich runtergeladen und ausprobiert. Funzt prima! Danke für den Tipp! Ist eine der Sachen, welche mir bei W10M noch gefehlt haben.

Stephan
Gast
Stephan

Ich kann mich nicht einloggen.
Da hat der Programmierer wohl leider die 2 Faktorautentifizierung noch nicht eingebaut ? schade

FloriaN16
Mitglied

Prime video wäre viel sinnvoller … Vermisse das echt ?

GulDukat66
Mitglied

Die App ist nicht nur für W10M sondern auch für WP8.1 verfügbar.

SIGGI
Gast
SIGGI

Aber Hallo,
Ihr traut Euch Eure Amazon-Zugangsdaten einem fremden, unbekannten Entwickler anzuvertrauen? Bekanntlich sind ja die Login-Daten nicht nur
für Prime-Musik, sondern auch für den gesamten Einkauf bei Amazon gültig. Also – Vorsicht!!!

Multijet170
Mitglied

Die ständig mit dem Zeigefinger mahnende WP gemeinde, findet es also legitim, ihre Account, ergo Zahldaten, irgendeinem Garagenentwickler in die hände zu spielen, sehr schlau ^^

Dafür das, alles andere als die eigene Software plattform als komplett unsicher dargestellt wird, zeigt dieses beispiel sehr schön, das der größte unsicherheitsfaktor, stets am, nicht im Gerät sich befindet. Egal ob WP, IOS oder Android