News

Amazon App für Windows Phones: Am 15. August 2016 ist schluss

Amazon Lumias

Die offizielle Amazon App für Windows Phones wird eingestellt. Soweit nichts neues. Es gab sogar ein offizielles Todesdatum innerhalb der App – der 25. Juli wurde dort als Abschiedsdatum genannt.

Der entsprechende Hinweis innerhalb der App war einige Tage lang sichtbar, verschwand dann aber plötzlich wieder und tauchte seither nicht mehr auf. Ein Hinweis darauf, dass die App doch nicht eingestellt wird? Leider nein.

Denn Amazon UK hat nun in einer E-Mail (via Windows Central) mitgeteilt, dass die App am 15. August endgültig das Zeitliche segnet und dann die Inhalte nicht mehr aktualisiert werden. In der Mail verweist Amazon einmal mehr auf die mobile Webseite.

Es gibt weiterhin keine offiziellen Hinweise für eine Universal App von Amazon. Aber wie wir ja wissen: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und bis zur Deadline gibts die App ja noch im Store über den nachfolgenden Link:

Amazon App
Amazon App
Entwickler: AMZN Mobile LLC_inactive
Preis: Unbekannt
Vorheriger Artikel

Microsoft Edge: Browser zeigt nun Favicon der auf der Startseite angepinnten Webseiten an

Nächster Artikel

[MS-Android/iOS] Office Preview für zertifikatsbasierte Authentifizierung

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

30
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Comment threads
14 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
25 Comment authors
Leonard KlinthedgejusTommyHerbertHugoPowerage1964 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mark Tepper
Mitglied

Ehrlich gesagt ist das kein Verlust. Die App war unübersichtlich und in ihrer Funktionalität stark eingeschränkt. Ich habe die mobile Webseite der App immer vorgezogen. Dennoch hoffe ich, dass Amazon an einer Version für Windows 10 arbeitet, einfach der Vollständigkeit halber.

Pierre Ampere
Mitglied

Erzähle mal bitte kurz, was in der App nicht funzt bzw. gibt im Vergleich zur Mobilen Seite? Amazon Prime nutze ich nicht. Was gibt es dann noch?

forrest
Mitglied

Im Vergleich war die Performance der App schon schlechter, als die de mobilen Website. Wunschlisten verwalten klappt mit der Website besser und das Suchen generell auch.

Lutz Berg
Mitglied

+1 …. Auch unter Android war die nicht der Hit. Aber halt wieder ne win-app weniger!

6258Sebastian
Gast

Schade um die App Jeder hat da seine Meinung halt… ich habe die app grrne genutzt

Pierre Ampere
Mitglied

Ich auch.. finde ich echt zum kotzen ?

LiquidBrain
Mitglied

Ich habe sie auch gerne genutzt, mir hat der Funktionsumfang für etwas schnell zu bestellen absolut ausgereicht… Keine erneute Passworteingabe oder ständiges laden der gesamten Amazon Website… Naja… Schade halt.

spaten
Mitglied

Jo ich auch.

sirgoldi
Mitglied

Dito

wombat
Mitglied

Wäre komisch wenn Amazon keine UWP App anbieten wird … W10 als meistgenutzes System aufm PC und Amazon als größter Internetmarkt müssten doch zusammenarbeiten

obi
Mitglied

Mal ganz ehrlich! Abgesehen von den 10% die sich gern Apps anschauen, sind es doch die 90% die lieber am PC oder tablett Online einkaufen und stöbern! Klar sitze ich auch gerade am See und hacke am 950XL den Text hier ein. Aber ein dauerzustand ist das nicht. Da sind mir Online banking und eine gute Musik-App oder Nachrichten wichtiger. Apps wie Amazone oder sogar PayPal sind leider für die Masse unnütz! Warum dann darin Geld und Ressourcen verschwenden?

Tommy
Gast
Tommy

selten so viel Dummes gelesen

forrest
Mitglied

Naja, vor allem, wenn man den Marketplace nutzt, ist es sehr schön von überall Zugriff zu haben. Glaube auch, dass mehr mit dem Handy bestellt wird als du glaubst. Vor allem sachen von meiner Wunschliste bestelle ich oft abends vom Sofa mit dem Handy.

Happy WP Fan
Mitglied

Nicht so wild. Habe mir gerade die Edge Version angeschaut , macht keinen großen Unterschied . Ist sogar umfangreicher. Ich habe die zwar gemocht, doch wenn ich die Web Version sehe , können die sich die App sparen. So „toll“ war sie auch wieder nicht. Stattdessen sollen die Prime auf Edge Mobil ausbauen

smtti23
Mitglied

Locker 75% aller apps weltweit sind sinnlos (was bei android gut 1.5 Mio Apps wären) Amazon wäre da aber schon unter den sinnvollen apps, da amazon nicht nur eine funktion hat oder zweck erfüllt sondern viele service bietet. Aber es liegt wohl daran, dass sie von den knapp 99% steuern die sie im jahr NICHT zahlen nix mehr übrig haben.

sogge
Mitglied

Sobald das neue iPhone rauskommt ist für mich auch Schluß.

forrest
Mitglied

Mit Amazon?

Pierre Ampere
Mitglied

Unter Android 6 läuft die Amazon App nerviger als unter WP8.1 Und mir schreibt noch Amazon, dass die App aus dem Store verschwindet u. auch nicht aus der Kaufliste nachinstalliert werden kann. Aber solang ich sie drauf habe kann ich sie weiter nutzen. Na was denn nun???

supermurmel
Mitglied

Letztendlich ist für alle eine uwp app nützlich… Die kommen alle noch zurück

lachsack
Gast

Wäre cool

Subnu
Mitglied

Heut ehabe ich gleichlautende Antwort erhalten:

„Guten Tag,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Amazon App für Windows Phone.

Diese App wird in Kürze eingestellt und ihre Inhalte werden daher nicht mehr aktualisiert. Sie können noch bis zum 15. August 2016 auf die App zugreifen.

Wir empfehlen Ihnen, auf Ihrem Windows Phone die Amazon.de Seite im mobilen Browser aufzurufen, wo Ihnen stets die neuesten Features angeboten werden.

In der Hoffnung, dass mein Schreiben hilfreich war, wünsche Ihnen einen fantastischen Tag.

Wenn Sie noch weitere Fragen oder Anliegen haben – wir sind stets für Sie da! “

Die Freundlichkeit dieses Standardtextes wirkt fürchterlich heuchlerisch… 🙁

Thomas Steiner
Mitglied

Die App war echt schlecht, zumindest hatte ich das Gefühl, dass sie sehr unübersichtlich und „holprig“ war. Nichtsdestotrotz wünsche ich mir eine App von Amazon, die bestens funktioniert und Amazon Video enthält, ich denke zumindest das wäre das Unternehmen seinen Kunden schuldig. Das Windows Mobile nun von Amazon aufgegeben wurde ist nur die folge von vielen Fehlentscheidungen von Microsoft. Schade, ich bin so zufrieden mit WM und dem Lumia 950…. Hoffe nur, dass diese Sache nicht ganz den Bach runter geht….

Hirsch71
Mitglied

Nach Edeka der zweite Marktführer, der sich verdrückt, wobei die App von Edeka besser war u. selbst unter Redstone funktionierte… Kaum vorstellbar, dass so große Konzerne nicht später aufwachen u. ne Universal-App bringen… Traurig, aber zu verschmerzen! Payback lässt seine WP-App wenigstens am Leben, auch wenn ihr Funktionen, wie Pay fehlen u. auf der Homepage kein Bezug mehr vorhanden ist… Wer es weiß, kann sie wenigstens noch installieren, wenn erforderlich… Andere Apps werden neu rausgebracht (z.B. Vodafone mobileTV u. TV-Now – RTL) oder gepflegt (save.tv)…

Eigenartig, diese Entwicklung…

Bleibe dennoch weit überwiegend zufrieden da mit Redstone 14393.0) via 950 XL …

0821uggi
Mitglied

Die App war gut ich habe sehr oft etwas Bestellt. Mich kotzt dies wirklich an☹

Powerage1964
Mitglied

Kein Mensch brauch die,wenn man noch nicht mal auf seine Download Musik Einkäufe zurück greifen kann.Dafür empfehle ich die App „Music Prime“

HerbertHugo
Mitglied

Ich finde es ziemlich schockierend, dass immer mehr bekannte Apps aus dem Store genommen werden. Weshalb interessieren sich die Anbieter der Apps mittlerweile so wenig für die Nutzer von Windows Phones, dass sie ihre Apps aus dem Store entfernen?

hedgejus
Mitglied

Hab heute eine Email von Amazon bekommen: Guten Tag, nach den uns vorliegenden Informationen haben Sie die Amazon App für Windows Phone aus dem Microsoft App Store heruntergeladen und installiert. Bitte beachten Sie, dass diese App in Kürze eingestellt wird und ihre Inhalte daher nicht mehr aktualisiert werden. Sie können noch bis zum 15. August 2016 auf die App zugreifen. Wir empfehlen Ihnen, auf Ihrem Windows Phone die Amazon.de Seite im mobilen Browser aufzurufen, wo Ihnen stets die neuesten Features angeboten werden. Wir danken für Ihr Interesse an der Amazon App für Windows Phone und bitten um Verständnis. (Dies ist… Weiterlesen »

Leonard Klint
Admin

Yo, wissen wir ja quasi schon… 🙂