Gerüchte&LeaksNewsWindows 10 Mobile

Amazon-App (derzeit) nur noch über Umwege im mobilen Windows Store zu finden

Amazon

Was hat das denn nun schon wieder zu bedeuten?

Wer dieser Stunden im deutschsprachigen mobilen Windows Store die (stark verbesserungswürdige) App von Amazon herunterladen möchte, wird derzeit wohl nicht so schnell fündig werden:

Weder über die Suchfunktion, noch über die entsprechende Shopping-Kategorie kann die App augenblicklich gefunden werden.

Über einen externen Link gelangt man allerdings weiterhin mühelos zu Amazon und kann so problemlos den Download starten.

Was ist also der Grund für die nur stark eingeschränkte Auffindbarkeit?

Womöglich ist die Ursache eher belanglos, vielleicht liegt derzeit einfach nur eine Störung vor. Eine entsprechende Anfrage an Amazon läuft bereits.

Trotzdem sind solche Momente für einige von uns sicher immer auch eine innerliche Gratwanderung zwischen wachsender Verzweifelung und hoffnungsvoller Erwartungshaltung.

Erst vor knapp drei Wochen gab es nach einem seltsamen Hinweis innerhalb eines Changelogs im Rahmen einer neue Build wilde Spekulationen über eine mögliche UWP-App.

Die Desktop-App kann übrigens nach wie vor problemlos gefunden und heruntergeladen werden.

Wie schaut es bei euch aus – könnt ihr die App weiterhin problemlos über die Suchfunktion ausfindig machen? 

Amazon App
Amazon App
Entwickler: AMZN Mobile LLC_inactive
Preis: Unbekannt

Wir danke unserem Leser Steffen für den Hinweis.

Vorheriger Artikel

[Lexikon] Was ist eigentlich die Registry? Grundlegende Begriffe kurz erklärt

Nächster Artikel

Mehrere HoloLens- & Surface Hub-Teammitglieder wechseln zu Startup perceptiveIO

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

39
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
25 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
28 Comment authors
carrabelloyOlafmwiemalteomenaffeldt Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
FloriaN16
Mitglied

„Amazon App ist zurzeit nicht verfügbar“

Tom
Redakteur

Auf meinem 640 (RS) konnte ich sie runterladen (dt. Store)
Auf dem 930 (TH2) ebenfalls (US-Store)

NeooeN
Mitglied

Nicht zu finden.

Scaver
Mitglied

Dito, bei mir auch nicht.

Danielp164
Mitglied

Die Amazon-App ist so schlecht, dass ich immer die mobile Website nehme. Es wäre zu wünschen, dass eine runderneuerte UWP-App kommt. Der alten App weine ich keine Träne nach.

miplar
Mitglied

+1

DonDoneone
Mitglied

Dito. So grottig wie diese App ist… Hab mittlerweile auch die web Seite angepinnt. Funzt besser und schaut auch noch besser aus. Also mir tut es nicht weh. Aber ein Armutszeugnis ist es halt trotzdem…

droda
Mitglied

+1

omen
Mitglied

+1

Tommy
Gast
Tommy

Wieder eine App, die niemand braucht. Apps werden total überbewertet

arminSt
WU Team

Das hat jemand behauptet, nur das die App furchtbar ist, übrigens auch die Android version.

Der Didaktiker
Mitglied

Jap. Zudem kommt weder eine App noch eine mobile Website der echten Website am PC heran. Wenn ich mich ausführlich erkundigen möchte, werfe ich meinen Laptop an. Unterwegs tippe ich auf „klassische Website anzeigen“. APPS werden wirklich überbewertet. Ganz klar.

Olaf
Gast
Olaf

Ich würde dir da gerne widersprechen, die Underground App von Amazon nutze ich mehr als die Webseite, ebenso Amazon Video und Musik. Beide Apps sind super an das Smartphone angepasst. Ich streame Videos von Amazon nur mit Google Chromecast auf den Fernseher. Alles läuft ruckelfrei. Leider gibt es die Apps nur für Android in dieser Version. Ich habe Amazon schon mehrfach angeschrieben, aber immer nur ausweichende Antworten erhalten.

Scaver
Mitglied

Nur, wenn sie wie in diesem Fall schlecht gemacht sind. Eine gut gemachte App lädt schneller, ist stabiler, spart Traffic und Zeit vor allem nur das wichtigste an, sprich vor allem keine Werbung… was sich wirst auf Ladezeit und Traffic Verbrauch auswirkt. Und sichere sind sie auch. Von erobert Webseite Daten abzufangen ist wesentlich einfacher, als von einer App.

Portalez
Gast

Push-Mitteilungen und persönlich angepasste Live Tile Funktionalität tun ihr übriges. 🙂

Apps haben nicht nur ihre Daseinsberechtigung, sondern können wesentlich mehr bieten als mobile Webseiten. Das müssen die Entwickler nur eben nutzen.

hedgejus
Mitglied

Das müsste man von Fall zu Fall testen, ob diese globale Aussage zutrifft. Über die Amazon Website kann ich als eingeloggter Kunde sicher Einstellungen wie Push-Benachrichtigung auf mein Handy vornehmen. Dazu brauchen die auch nur meine mobile Telefonnummer. Mit Edge und meinem Mobilfunkvertrag ist das Thema Traffic was Zeit und Kosten betrifft für mich eh vom Tisch.

hedgejus
Mitglied

Besser keine App als diese. Damit verliert Amazon eher Windows 10 mobile User als Kunden. Leider wissen zu viele Windows 10 mobile User, welche Alternativen es gibt an die Angebote von Amazon zu kommen. Mir wäre es lieber, Windows 10 mobile User kaufen nicht bei Unternehmen, die es nicht für nötig halten eine (anständige) App für den Windows Store zu entwickeln. Denn so wenig Kunden mit einem Windows Phone sind es nicht, dass ein Wegfall der Kundschaft z.B. Amazon nicht Weh tun würde.

Nils
Mitglied

Besser keine App als diese. <– yaaaap ^^^ This

hedgejus
Mitglied

Ich glaube, dass Unternehmen mit einer eh schon bekannten komplexen Internetpräsenz sich schon fragen, warum sie zweimal für den Windows User entwickeln sollen, einmal fürs Web und dann nochmal für den Store?

spaten
Mitglied

Hm.. Dann könnte ich Ja nirgendwo mehr einkaufen… Abgesehen davon würde es gerade Amazon müht stören.

brauchkeinapfel
Mitglied

Ich nutze die App nicht. Ich brauch auch nicht für alles eine App. Oft reicht mir, so auch bei Amazon, die mobile Internetseite.

Scaver
Mitglied

Lädt zu lange und verbraucht zu viel Traffic. Ich sehe ja wie wenig Traffic die WU App verbraucht im Vergleich zur Webseite. Daher nutze ich Amazon aktuell nur am PC.

TechNils
Gast
TechNils

Same…

Robert
Mitglied

Noch eine app wo der service eingestellt wird.

Portalez
Gast

Das durfte ich vorgestern bereits feststellen, dass die Amazon App nicht mehr verfügbar ist. Weder in Deutschland, Dänemark, Indien, Vereinigte Staaten usw. Leider auch nicht über einen externen Link, zumindest nicht unter Phone 8.1.

Tja mal abwarten, ob oder wann die App wieder verfügbar ist. Das Gelbe vom Ei ist sie zwar nie gewesen, aber für meine Zwecke ist sie immerhin ausreichend.

vauha2708
Mitglied

Die Amazon App ist essentiell, egal ob sie in der jetzigen Form was taugt oder nicht. Ich verstehe euch nicht, wenn ihr sagt „Ich nutze die App sowieso nicht, mir egal“. Ab wann ist es euch eigentlich NICHT mehr egal? Es gibt einfach ein paar Big Player, die sind für die Existenz einer mobilen Plattform unverzichtbar. So wie Amazon, eBay, Facebook, Twitter. Diese Apps DÜRFEN nicht fehlen, sonst ist der Ofen wirklich aus.

Stahlreck
Mitglied

Ja klar, aber wenn die App an sich schon scheisse war, dann bringt es auch nix wenn sie da ist. Sie macht dann nur einen sehr schlechten Eindruck und drängt Kunden dann dazu, die mobile Website zu nutzen.
Es bräuchte eher eine runderneuerte App.

Sagittarier
Mitglied

Jetzt hoffen wir mal, dass dies einen positiven Grund hat und tatsächlich eine UWP kommt.

Portalez
Gast

Das wäre aber auch unklug, wenn dabei die alte App die Segel streicht. Es gibt genug Windows Phones (auch gar nicht mal alte), die nie das Upgrade auf 10 Mobile erfahren werden, und: Derzeit laufen sicher 80% aller Windows Phones mit Windows Phone 8.1.

Wenn Amazon der Meinung ist, dass die 80% Phone 8.1 Nutzer keine App zu brauchen haben, fällt das auf die mobile Plattform zurück. Ergo: Nutzer verärgert, dass es die App nicht mehr auf Windows gibt, und es wird ein Wechsel zu einem anderen OS in Erwägung gezogen.

Alexander
Mitglied

Leider hast du recht. Jedoch wir das ganze in einem Jahr ganz anders aussehen und die WP App wird von niemandem mehr gebraucht.

Portalez
Gast

Böse Verallgemeinerung. Sorry, aber von „niemanden“ mehr gebraucht? Meinst du das im Sinne von, „dann gibt’s eh kein mobiles Windows mehr“, oder im Sinne von, „dann hat jeder von Phone 8.1 zu 10 Mobile gewechselt?“ Beides halte ich für Spekulation.:p Denn das ist zwar kaum vorstellbar, aber noch heute – drei Jahre nach zu Grabe tragen – hält Windows Phone 7 seine Anteile an dem Kuchen. Laut der Quelle (vom 28.10.’15, also knapp ein Dreivierteljahr her) sogar 5,7%: http://winfuture.de/news,89582.html Also egal wie: Die großen Namen müssen weiterhin (zusätzlich?) eine lauffähige Version für Phone 8.1 bereithalten, denn ebenso wie Phone 7.X… Weiterlesen »

Tommy
Gast
Tommy

Bei manchen Leuten hier fragt man sich manchmal, ob sie schon den Kindergarten verlassen haben.
Ob die App nun genutzt wird oder nicht. Fakt ist: Wieder verläßt ein großer Anbieter das sinkende Schiff WM 10.
Wieder ein weiterer KO Punkt für evtl. Käufer eines WM 10 Smartphone.

Wer bitte soll sich denn für ein Betriebssystem ohne Apps interessieren. Ob die Apps von guter Qualität sind interessiert vor dem Smartphone Kauf erst einmal überhaupt nicht. Die Leute wollen nur wissen. Gibt es diese App auch!

affeldt
Mitglied

Und andere kommen dazu, z.B. Maxdome, Adobe usw. Lassen wir uns doch mal überraschen…

Tommy
Gast
Tommy

Oh je, jetzt konnte er mit viel Mühe 2 Apps aufzählen

mwiemalte
Mitglied

Vielleicht ist das ja auch der Vorbote für das Auftauchen einer UWP-App inkl. Unterstützung von Prime-Videos und Prime-Music ? Man wird ja noch träumen dürfen ?

carrabelloy
Mitglied

Ich möchte selbst kein Amazon und schon mal überhaupt nicht als Pflichtplätze..☹ nein ? Danke. Wenn das Microsoft einfügen oder führen würde …ich mein Lumia Phone 950 XL ? verkaufen ? http://www.nimm-mich-mit.eu