ExclusivesGamingReport

Alte Spiele unter Windows 10 lauffähig machen

Manchmal überkommt einen die Nostalgie, und man kommt auf die Idee alte Spiele nochmal zu installieren. Blöd nur, wenn man auf Windows 10 setzt, denn mit dem seit 2014 verfügbaren Betriebssystem fiel die Unterstützung für den SafeDisc-Kopierschutz weg. Das selbe ist mir gestern auch passiert, als ich versucht habe, Need for Speed Most Wanted aus dem Jahr 2005 zu installieren.

Als das Spiel fertig installiert war, es hat immerhin für damalige Verhältnisse über 2GB Umfang, musste ich allerdings schnell feststellen, dass es nicht startet. Also habe ich herumprobiert, diverse Kompatibilitätsmodi ausgewählt, das Spiel als Administrator ausgeführt aber nichts hat geholfen. Dann kam mir in den Hinterkopf, dass ich irgendwann mal die Meldung mit dem Kopierschutz gelesen habe und da kam mir die rettende Idee.

Zwar ist es moralisch fraglich, den Kopierschutz mittels eines Cracks zu umgehen, doch da ich das Spiel damals zum Vollpreis gekaufte hatte, und es bereits 13 Jahre alt ist, habe ich es dennoch gemacht. Dabei ist es gar nicht so leicht einen nicht virenverseuchten Crack für ein derart altes Spiel im Internet zu finden. Lange Rede kurzer Sinn: Das Spiel startet mit der modifizierten .exe-Datei ohne Probleme und läuft 1A.

Ein anderer, legalerer Weg wäre es natürlich, eine Virtuelle Maschine mit Windows XP aufzusetzen, dem letzten vom Spiel offiziell unterstützten Betriebssystem. Allerdings würde das wohl die Nutzen sprengen und sehr viel mehr Speicherplatz verbrauchen. Dieser Trick funktioniert sicher auch bei anderen alten Spielen und dürfte dem ein oder anderen helfen, die Spiele seiner Jugend auszuführen.

Spielt ihr noch alte Spiele aus eurer Jugend?

Vorheriger Artikel

KB4092077: Kumulatives Update für Windows 10 repariert "Kaputte UI"

Nächster Artikel

[Xbox One] Free-To-Play-Game "Tera": Open Beta jetzt verfügbar

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
13 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
bgeiger80doublebcyrezzankhmorporkhotroad2 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
myopinion
Gast
myopinion

Genau das ist bei mir der Grund, warum ich keine Games mehr kaufe. Spiele kosten, wenn sie auf den Markt kommen doch eine Menge Geld. Man hat irgendwann ein komplettes Regal, legal gekaufter Games. Dann kommt eine neue Windows Version, die Unterstützung notwendiger Treiber, Kopierschutz etc. wird gestrichen und man hat nur noch Schrott daheim, der auch nichts mehr wert ist. Das Spiel zu cracken, ist aufgrund der angesprochen Gefahr für Viren zu riskant und man ist wieder illegal unterwegs. Ich spiele deshalb nur noch, das Open Source Game, Xonotic, alt aber gut und läuft auf fast jeder Plattform. Wenn… Weiterlesen »

cyrezz
Mitglied

Besser ne Konsole? Zeige mir eine neuere Konsole auf der 15 Jahre alte Games noch laufen. Da habe ich am PC viel grössere Chancen.

myopinion
Gast
myopinion

AW Cyrezz und Andi

da habt ihr schon Recht.
Aber die alte Konsole kann ich behalten und die alten Spiele drauf spielen.
Das die Konsole dann irgendwann auch nichts mehr wert ist – ok.

Ich könnte auch einen alten PC behalten, mit altem Windows XP drauf, aber da Spiele ja oft auch eine Internetverbindung benötigen, wäre das riskant. (Viren etc.)
Und virtuelle Maschine einrichten? Naja….

Samokles
Mitglied

Und die Xbox hat z.B. ein wachsendes Angebot an „offiziell“ kompatiblen alten Spielen – das ist beim PC schon eher selten

Andi
Mitglied

Bei Konsolen gibt es ja auch, dementsprechend welche Generation ab und an Spiele, welche inkompatibel 🙁

sohigh
Mitglied

Gab es für nfsmw nicht mal einen patch der den schutz entfernt?…zu neuen Spielen: Steam? Keyseller? Letzteres ist vllt moralisch fragwürdig. Aber hey, wenn ich bei release schon fast 50% sparen kann, gerne 😆

MsLover
Mitglied

Haha mich überkam letzte Woche auch die Nostalgie und ich hab n Spiel von 2002 installiert. Musste mir dafür leider ne Win XP VM einrichten

backpflaune
Mitglied

Funktioniert nicht immer. Bestes Beispiel wäre Schlacht um Mittelerde. Mit einer VM hab ichs noch nicht gemacht.

Enner
Mitglied

Die ganz alten Klassiker wir Lands of Lore I-III, Baldurs Gate und co findet man zum Glück bei gog relativ preiswert. Dank der original CDs konnte ich es sogar auf deutsch patchen. Und es läuft auf Windows 10. Alternativ findet man auch mit viel suchen diverse Fangemeinden die fixes oder Modifizierungen zur Verfügung stellen das die alten games auf neueren Rechnern läuft.

sirthecos
WU Team

GOG ist definitiv eine sehr gute Anlaufstelle – habe da auch schon mehr als 100 Games. 😁

Samokles
Mitglied

Schwieriger wird’s wenn man kein Laufwerk mehr hat. Fürs Surface 3 habe ich leider kein funktionierendes externes Laufwerk gefunden (Tipps?), damit scheitert es schon an der Installation auch wenn es laufen würde…

Peter83
Mitglied

Einfach aus der CD bzw. DVD eins Iso Datei machen und auf den USB Stick ziehen. Warum soll denn ein externes DVD Laufwerk am Surface nicht funktionieren?

Samokles
Mitglied

Hab’s selbst nicht verstanden, aber Tatsache ist, dass es explizit beim Surface 3 nicht funktioniert, bei allen anderen getesteten Geräten aber schon. Beschreiben auch andere Kunden bei amazon. Könnte es sein, dass das S3 nicht genug Strom über den USB-Port liefert?

vasrias
Mitglied

Externe Laufwerke brauchen immer eine externe Stromzufuhr.

Samokles
Mitglied

Naja also bei dem von mir gekauften gäbe es dafür keinen Anschluss und so ganz nebenbei funktioniert es ja überall anders – dann stimmt Deine Aussage so ja nicht.

Kissi
Mitglied

Kann man vielleicht im Geräte Manager die Leistungs-Begrenzung konfigurieren?

hotroad2
Mitglied

Wo bekomme ich den Crack für Cultures Gold her?☺

ankhmorpork
Mitglied

Hallo erstmal an alle.
Ich versuche schon seit sehr langem Project Nomads zum laufen zu bekommen.
Doch immer wenn ich es starte, dreht es sich um 90 Grad und damit wird es unspielbar. (Nutze ein Tablet mit Windows 10 Pro) Egal was ich versuche, es geht einfach nicht umzustellen. Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee. Wäre über jede Hilfe sehr dankbar, da dies ein absolut geniales Spiel ist, welches so in der Art nicht wirklich nochmal gibt. 🙂

Samokles
Mitglied

Dummer Vorschlag, aber was ist wenn Du vorher den Bildschirm entgegengesetzt kippst? Müsste mit Strg+Pfeiltaste gehen..gleicht sich das dann aus?

ankhmorpork
Mitglied

Des geht leider auch nicht. Weder Bildschirmrotation deaktivieren, noch drehen, kippen oder Tastenkombinationen….

Samokles
Mitglied

Das ist ja ein stranger Bug 🤔

doubleb
Mitglied

Ich spiele ständig alte Games über Steam. Ich kauf sie mir da einfach nochmal zum Sparpreis.

bgeiger80
Gast

Dies ist leider nicht einfach. Der Tipp mit Virtueller Maschine kann man komplett vergessen. Unter VMware geht zwar DirectX, aber sehr sehr langsam. Also selbst ein Spiel von 2001 stockt bei mir und die 3D-Beschleunigung geht auch nur ab Windows XP. Bei Spielen nur unter Windows 9x gehen, sind dabei raus.

Aber zum Thema Crack. Mein Wissen ist schon ein paar Jahre alt, aber sind Cracks bzw. das Umgehen von einem Kopierschutz nicht bei Software erlaubt. Also im Rechtstext hieß es glaub ich damals, dass das Umgehen von Kopierschutzmechanismen erlaubt ist, um die Interoperabilität zu gewährleisten oder so ähnlich.