AnwendungAppsGerüchte&LeaksWindows Phone

Alcatel Idol 4 Pro: Das Flaggschiff könnte mit VR-Headset auf den Markt kommen

Alcatel Idol4 pro

Das HP Elite x3 gilt aktuell als das Flaggschiff mit Windows 10 Mobile. Doch das nächste könnte schon bald in den Startlöchern stehen – das Alcatel Idol 4 Pro. Zuletzt bestand das Gerät im Mai die WiFi-Zertifizierung und man hätte sich schon die Frage stellen können, was aus dem unter dem Namen „Superphone“ angeteaserte Gerät nun werden wird.

Das Pendant mit Android gibt es schon seit einer ganzen Weile – das Alcatel Idol 4s. Dieses wird mit einem VR-Headset ausgeliefert. Und es scheint, als ob auch die Windows-Version mit einem VR-Headset ausgeliefert werden könnte. Entsprechende Hinweise gibts im Store in Form der VRLauncher-App und auch in der Software des Alcatel Idol 4 Pro. Auch virtuelle Realität im 360 Grad-Modus soll möglich sein:

idol-4-pro-vr

Die entsprechende ROM mit den Informationen liegt Winfuture vor und gibt Auskunft über die Umsetzung des Konzepts. Demnach soll das VR-Headset dank Qualcomm und diversen Bibliotheken auf den im Flaggschiff verbauten Snapdragon 820 zugreifen. Auch eine Galerie und ein Video-Player sollen ab Werk installiert sein.

Specs

Die vermuteten Specs laut einem Benchmark-Test liegen in diesem Bereich liegen:

  • 5.5 Zoll Display mit 1080p
  • Snapdragon 820
  • 4GB Ram
  • 64 GB interner Speicher
  • 21 MP Rückkamera
  • 8MP Frontkamera
  • Continuum-Unterstützung
  • 3000 mAh Akku

Wann das Flaggschiff auf den Markt kommen wird, ist noch unklar. Interessant ist jedoch besonders der Ansatz mit VR, denn dieser wird wohl in den wenigsten Fällen mit der Strategie von Microsoft – „Business“ – in Verbindung gebracht, sondern eher mit der Gaming-Industrie. Warten wir einfach mal ab.

VRLauncher
VRLauncher
Entwickler: Huizhou TCL Mobile Communication Co.Ltd.
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Microsoft verkauft XBOX One S Fifa 17 Bundle mit optional personalisiertem Controller

Nächster Artikel

Trekstor SurfTab duo W3: 2 in 1 Gerät ab sofort verfügbar

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Comment threads
13 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
15 Comment authors
Martin412ReinerneueinsteigerFlensburgerPilzGilliearnie Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
eskommt
Gast
eskommt

Richtig geil finde ich, dass das Gerät im Namen das Suffix Pro trägt. Gegenüber dem kleinen s bei der Android Variante. ??
Das könnte mein Smartphone nach dem 950 XL bis zum Surface Phone werden. Die 21 MP Rückkamera klingt vielversprechender als die 13 MP der HP Elite x3.

CloudConnected
Mitglied

Ja, die Kamera soll von einem guten Sony-Chip befeuert werden… Ich bin gespannt!

AndreasIndelicato
Mitglied

Microsoft geht den Business Weg, aber nicht andere. Versteh nicht was der Spruch am Ende dann soll. Jedenfalls reizt mit das Alcatel sehr.. Es sieht fantastisch aus und hat gute Specs. Könnte schwach werden bei der Kombination.

chh2807
Gast

Laut GsmArena und Areamobile hat das Idol4s ein Display mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln bei einem QSD652 und Adreno 510 GPU.

Warum sollte das Idol4Pro nun mit QSD820, Adrenao530 GPU und nur 1080 x 1920 Pixeln kommen? Zumal VR auf Full-HD aboslut keinen Sinn macht.

Aber so oder so, ist das Alcatel ein richtig schickes Geräte. Freue mich schon wenn das hier in den Handel kommt

Martin412
Mitglied

Nun ja, Sinn macht es doch den selbst mit Full-HD ist VR möglich( zum Vergleich die Oculus Rift DK1 und DK 2 haben sich auch sehr gut abgesetzt und sind mitunter für den Hype verantwortlich). VR für Windows 10 Phones steckt noch in den ANFANGSPHASEN der Entwicklung bzw. Entfaltung. Und wird sich mit den Jahren immer weiter verbessern von der Hardware , Auflösung & Co bis hin zur Software.

clausi
Mitglied

Gefällt mir optisch nicht so gut. Ich stehe eher auf eine Rückfront mit herausgearbeiteter Kamera-Linse wie es die Lumias schon immer hatten. So ein kleines reingestanztes Loch a’la Iphone oder Samsung ist nicht so meins.

Jakker
Mitglied

Hat aber Vorteile, wenn man etwas Reflektierendes knippst. Für mich als Photograph, ich möchte gar kein Lametta auf der Rüchseite! Grandios in dem Fall, das 930 black.

clausi
Gast
clausi

Stimmt, @Jakker. das könnte insbesondere beim L950 zutreffen, weil hier hier die Linse in Metall „eingelegt“ ist; anders z.B.beim L950XL oder L1520 ….dort sind allerdings die Linsen dennoch gut herausgearbeitet und man erkennt, dass eine wertige Optik verbaut ist.

Ich selbst habe seit kurzem ein L950, hatte jedoch noch keine Störungen durch Reflexion.

franzkappe
Gast
franzkappe

Mir gefällt mein 930er besser. Weiß auch nicht, warum die beiden (mit dem HP X3) so ein schlechten Body_zu_Display-Index haben. Hier geht es noch, aber beim X3 sind viel zu große schwarze Streifen oben und unten.

Wenn man die Windows-Menütasten (Zurück, Startseite und Suchen) auch noch mit einfließen lässt wird das Verhältnis noch beschissener

eskommt
Gast
eskommt

Finde auch, dass das mit dem 950 XL selbst mit den kapazitiven Tasten nicht besser geworden ist. Habe zwar noch nie von diesem Index gehört, finde ihn aber super geil. Es muss doch inzwischen technisch machbar sein, ein noch etwas schlankeres 930 mit einem Snapdragon 820 und USB-C für Contionuum herzustellen. Das wäre das Flagship, dass sofort mein 950 XL bis zum Surface Phone ablösen würde.

nokiot
Mitglied

Dieses verdammte Gespenst, das immer mal wieder kurz zu sehen ist und foch nie greifbar wird ?

Hendrik
Gast
Hendrik

Also ich bin jetzt erstmal wieder zu Android gewechselt, auch wenn ich das Gerät schon lange beobachtete. Hoffentlich wird die Plattform durch die OEMs wieder befeuert und nimmt dann etwas Fahrt auf. Mit dem HP Elite (ok, Business) und dem Alcatel würde das ja schonmal in die richtige Richtung laufen. Ich werde es genau verfolgen…

Gilliearnie
Mitglied

Ich kann den Launcher nicht laden, das finde ich schade… Gibt es was ähnliches dir ein 950XL?

FlensburgerPilz
Mitglied

Wenn ich Alcatel lese, muss ich immer an den Plastikbomber OneTouch Easy von Anno dazumal denken…

DonDoneone
Mitglied

? damals mein erstes Handy