AppsGamingMicrosoftNewsWindows 10

Age of Empires: Definitive Edition kommt am 20.Februar 2018

Es war ein langes Hin und Her, doch am 20.Februar wird Age of Empires: Definitive Edtion endlich veröffentlicht. Worauf sich die Fans des klassischen Echtzeitzeit-Strategiespiels freuen können, verraten wir euch jetzt.

Das klassische Age of Empires auf 2018 Technologie getrimmt

Age of Empires: Definitive Edition beinhaltet alles, was Fans am klassischen Spiel geliebt haben und bringt es visuell auf den Standard von heute.

Dies sind nur einige der neuen Features von Age of Empire: Definitive Edition:

  • Vollständiges Wiederherstellen von Assets für eine moderne 4K-Präsentation
  • Mit Xbox LIVE online spielen (zusätzlich zu LAN-Wiedergabe)
  • Neuaufnahme des Original-Soundtracks mit einer neuen Orchesterpartitur
  • Kampagnenkommentar für jede Mission hinzugefügt
  • Verbesserung des Kampagnen- und Szenario-Editors, der es jedem ermöglicht, eigene benutzerdefinierte Kampagnen für das Spiel zu erstellen, und mit Spielern über AgeOfEmpires.com auf der ganzen Welt zu teilen.

Schon im September 2017 konnte Age of Empires: Definitive Edition im Microsoft Store für knapp €20 erworben werden. Doch dann wurde der Releasetermin verschoben.

Über diesen Link könnt ihr eine Vorbestellung tätigen:

Age of Empires: Definitive Edition
Age of Empires: Definitive Edition
Entwickler: Microsoft Studios
Preis: 19,99 € 15,99 €

Im Microsoft Store wird als Releasetermin der 31.Dezember 2018 angezeigt. Das ist ein Platzhalter.

Freut ihr euch auf Age of Empires: Definitive Edition?

Vorheriger Artikel

Microsoft Launcher für Android: Update auf Version 4.5 (offiziell)

Nächster Artikel

Diskutiert mit: Wechselt ihr 2018 auf iOS/Android oder bleibt ihr bei Windows Phone?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
12 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
ShyntaruOhnrySamoklesW10MNutzergast Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Soeren
Mitglied

Ja, definitiv freue ich mich auf das Spiel. Habe alle schon gespielt und spiele heute noch die Ersten Age of Empires Titel…

backpflaune
Mitglied

Du wirst überrascht sein wie sehr die neuen Zoom-Stufen Teil 1 verbessern. Bin Beta Tester.

Soeren
Mitglied

Bin schon gespannt…

Rene
Mitglied

Kann man das auch über Steam bekommen fände ich viel besser

backpflaune
Mitglied

Warum sollte Microsoft Valve Geld schenken. Es geht doch eh viel zu viel über Steam.
Wichtiger fände ich einen Release auf der XboxOne mit Maus und Tastatur Steuerung und Crossplay natürlich. Danach darf meinetwegen auch Steam dazukommen.

gast
Mitglied

Nein. Exklusiv über den MS-Store und exklusiv nur ab Win 10…

gast
Mitglied

Ich freue mich auch schon sehr auf das Spiel nur – und da bin ich ganz ehrlich – finde ich die 19 € ganz schon viel für das überwiegend grafische Aufarbeiten dieses genialen Spieleklassikers. Ich habe mir neulich erst AoM EE in HD bei Steam gekauft. Aber auch nur weil es für 7,99 € im Sale war. 9,99 € wäre ein fairer und festlicher Jubiläumspreis gewesen.

Samokles
Mitglied

Sehe ich anders. 20 € ist echt günstig für ein Spiel und es wurde grundsätzlich überholt.

gast
Mitglied

Nein, da wurde nichts „grundsätzlich überholt“. Es ist audiovisuell überarbeitet. Nicht mehr – nicht weniger. Und es wurde neu gebalanced (was ich nicht gut finde). Ich weiß genau wovon ich rede. Ich habe seit damals das Originalspiel und das Rise of Rome Addon und ich bin Insider bei der Definitive Edition.

Der Europreis ist relativ hoch. Im außereuropäischen Ausland kann man das Spiel für deutlich weniger erwerben. Die MS-Preispolitik ist hier nicht ausgewogen.

Shyntaru
Mitglied

Auch wenn man ihn downvoted, er hat recht. Vieles in der Spielebalance wurde schlicht verschlimmert und ist so schnell in Kritik geraten. Wie man es richtig macht, zeigte hier zb Blizzard mit ihrem Starcraft, welches man inclusive der Addons in 4k für 14,99 bekommt.

Samokles
Mitglied

Ob das auf dem Surface 3 läuft…🤔

backpflaune
Mitglied

Ich hab es jetzt mal auf dem Surface Pro 3 getestet. Kann mir nicht vorstellen, dass das auf dem Surface 3 zufriedenstellend laufen wird.

backpflaune
Mitglied

Grundsätzlich schon, könnte aber dann doch ruckeln, bei hohem Rauszoomen. Auf meinem System mit alter Intel HD 4400 ist es ganz hart an der Grenze und nur in einem kleinen Fenster (habe keine Option für die Auflösung gefunden).

W10MNutzer
Mitglied

Ist vorbestellt.

backpflaune
Mitglied

Dann kannst du auch Heute schon die Beta testen.

Ohnry
Mitglied

freue mich auch schon drauf, hoffentlich läuft das auch auf meinem Surface 4pro (i7)