AnwendungWindows 10

Affinity Designer (Beta) für Windows jetzt kostenlos herunterladen

AffinityDesigner

Bisher war der preisgekrönte Affinity Designer des britischen Entwicklers Serif exklusiv für MacOS erhältlich, doch nun ist auch eine kostenlose öffentliche Beta für Windows erschienen.

Bereits im März diesen Jahres hatte man angekündigt, dass sich eine Umsetzung des Vektorprogramms Affinity Designer in der Entwicklung befindet, auch Affinity Photo, eine umfassende Bildbearbeitungssoftware, wird demnächst ihren Weg auf Windows-Rechner finden.

Serif beschreibt die Anwendung wie folgt: 

Affinity Designer ist die schnelle, flexible und präzise Software für das Zeichnen von Vektorgrafiken. Ob Sie nun Grafiken für Werbematerial oder Websites entwerfen, an Icons oder anderen UI-Elementen tüfteln oder einfach nur gerne zeichnen – Affinity Designer wird Ihre Arbeitsweise revolutionieren.

Aber verlassen Sie sich nicht einfach nur auf unser Wort. Affinity Designer hat weltweit in über 2.500 Bewertungen durchschnittlich 5 Sterne im App Store erzielt. Außerdem war die Software vom ersten Tag an Editor’s Choice, gehörte zu den besten Apps von 2014 und wurde für seine unglaubliche Leistung und all seine Möglichkeiten bei der WWDC im Juni 2015 mit dem heißbegehrten Apple Designpreis ausgezeichnet.

AffinityDesigner

Die Software kann HIER heruntergeladen werden. Die Größe des Downloads beträgt 246 MB, bisher ist die Beta allerdings nur in englischer Sprache verfügbar.

Die Vollversion von Affinity Designer kostet für MacOS einmalig 49 Euro, es handelt sich anders als bei Adobe nicht um ein Abo-Modell.

Mit der InDesign-Alternative Affinity Publisher wird Serif 2017 einen weiteren Adobe-Konkurrenten an den Start schicken. Eine Beta ist bereits für Ende 2016 angekündigt.


Quelle: via Windows Latest / Serif Europe 

Vorheriger Artikel

App zum Sonntag: 360° YouTube-Clips für Windows mit "Video 360"

Nächster Artikel

Echt jetzt? Windows 10 "Gameboy" auf Kickstarter

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
al_joker_2991hedgejushmFlorian D.clausi Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
lorisobi
Mitglied

Wow…. SerifLabs wird durch Affinity for Windows richtig bekannt… Früher als die noch Serif (Draw, Photo, Web,…) Plus (aktuell ganz billig für Windows, siehe http://serif.com) hatten kannte die irgendwie niemand. ☺

dichterDichter
Mitglied

Bin gespannt wann die von irgendjemandem gekauft werden und alles wieder den bach runter geht… Ah genug negative wellen. Endlich alternativen! Danke.

pweissteiner
Mitglied

Nur für den desktop oder auch für windows mobile?

Florian D.
Mitglied

Natürlich nicht für mobile! Hier handelt es sich um eine Adobe Illustrator Alternative.

pweissteiner
Mitglied

Danke!

clausi
Mitglied

Danke für den Tipp, super !!!

hm
Mitglied

Kann mich dem nur anschließen, danke.

hedgejus
Mitglied

Der Adobe Illustrator, der zunächst für den Apple Mac entwickelt wurde zeigt aber sehr gut, dass es in der Geschichte von Microsoft und Apple schon immer Software gab, die zunächst zu Apple und später erst zu Windows kam (Quelle: Wikipedia). Das tat dem Erfolg von Windows aber nie einen Abbruch.

al_joker_2991
Mitglied

Jemand schon Erfahrung mit diesen Programm?

lorisobi
Mitglied

Jep…hat zwar einige Bugs aber sonst läuft es sehr gut und besser als Illustrator, Photoshop und InDesign auf schlechteren Rechnern… Wer aber die Beta verpasst hat kann sich für Windows auch die anderen Programme von Serif (serif.com) ansehen, welche billiger aber teilweise nichtmehr unterstützt sind

al_joker_2991
Mitglied

Danke werde es mal testen