NewsWindows 10Windows Phone

AdDuplex: Rund 50% aller Windows Phones bekommt kein Update auf Windows 10 Mobile

Lumia640XLOops

Windows 10 Mobile wurde vor zwei Tagen offiziell ausgerollt. Berechtigte Geräte erhalten entweder direkt die Windows 10 Mobile Build 10586.164 oder aber 10586.107 mit anschließendem Update auf Build 10586.164.

Wie bereits berichtet, hat Microsoft für folgende Smartphones das Update auf Windows 10 Mobile freigegeben:

  • Lumia 1520
  • Lumia 930
  • Lumia 830
  • Lumias 730, 735
  • Lumias 640, 640XL
  • Lumia 635 1GB, 636 1GB, 638 1GB
  • Lumias 532, 535, 540
  • Lumia 430, 435
  • BLU Win HD w510u
  • BLU Win HD LTE x150q
  • MCJ Madosma Q501

Geräte aus der x20-Serie bleiben also außen vor. Dies hat AdDuplex dazu veranlasst, anhand der Marktdurchdringung der einzelnen Geräte eine Aufstellung zu erstellen. Das Ergebnis: Rund 50% aller verwendeten Windows Smartphones werden Windows 10 Mobile nie offiziell erhalten.

adduplex-jan2016-devices-global

Microsoft selber schraubte die Kriterien für Windows 10 Mobile hoch. Begründet wird dieser Schritt damit, dass das Feedback der Kunden diesen Weg geebnet haben soll. Offenbar war es der Wunsch vieler, dass Windows 10 Mobile qualitativ hochwertig und zuverlässig auf den Geräten laufen soll. Und das ist laut Microsoft eben nicht bei, bzw. mit allen Geräten möglich.

50% aller Nutzer sollen demnach kein Upgrade erhalten oder mit anderen Worten: Nur etwa die Hälfte der Geräte hat das Update überhaupt erhalten.

Doch nicht bei allen Geräten wird es sich um kürzlich erworbene Neugeräte handeln und manch ein Kunde denkt bestimmt auch über ein Nachfolgegerät nach. Im High-End und Midrange Bereich gibt es ja bereits einige Neuankündigungen, die bald erhältlich sein werden – mit Windows 10 Mobile frisch ab Werk.

Für Entwickler wird dies aber keine grosse Rolle spielen: 20 Millionen „Altgeräte“ mit Windows Phone 8(.1) oder 250 Millionen potenzielle Kunden auf der Windows 10 Plattform, die man mit Universal Apps bedienen kann.


via MSPowerUsers

Vorheriger Artikel

Neue Telefonfunktion: Cortana erinnert an Rückruf

Nächster Artikel

App zum Sonntag: Audials Radio - So geht Radio heute

Der Autor

Ben

Ben

Blogger, Vater, Mensch. Dazu noch Enterprise Mobility Analyst / Consultant.

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
16 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
Jen NYNLTLpolyplextersupermurmelHeinz Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mikez69
Mitglied

Schöner Holzhammer am Ende des Textes 😉

Piet
Gast
Piet

Für Ihre Information. Für Lumia 640 DS gibt es noch keine update. Single sim und XL mit single sim ja.

windows.sa
Mitglied

Richtiger Kollegah. Wortspiele pur ????

Jessy
Mitglied

Piet stimmt. nicht heute update beim 640Ds gemacht gestern bei meinem 640Lte

Heinz
Gast
Heinz

640 LTE DS oder das 3G? Das LTE DS ja, das 3G nein. Laut MS Seite ist es noch nicht fertig und meines findet bisher noch kein Upgrade:

https://www.microsoft.com/de-de/mobile/support/smartphones-und-handys/lumia640-dual-sim/softwareupdate/

Jessy
Mitglied

640Ds3G update heute gemacht

Heinz
Gast
Heinz

Als non-Insider? Dann bist Du bisher der erste und auch einzgste der es bekommen hat.

Jessy
Mitglied

Heinz bin aus Österreich und beide Handys von Amazon

windows.sa
Mitglied

Kann ja sein, dass danach Deutschland an der Reihe ist. Gehe mal davon aus, dass der Heinz auch aus Deutschland kommt.

Heinz
Gast
Heinz

Österreich ist das Stichwort, laut MS Österreich gibt es für das DS3G das Update

https://www.microsoft.com/de-at/mobile/support/produkte/lumia640-dual-sim/softwareupdate/

Also sind wir Germanskis noch nicht dran.

windows.sa
Mitglied

Danke für den Link Heinz. Dann heißt es für uns abwarten und Tee trinken.

windows.sa
Mitglied

Da hat der Heinz recht.
Wir müssen uns noch gedulden. Aber die frage ist wie lange ?

NeroC
Mitglied

Alle Besitzer eines Nokia Lumia 520 kaufen sich ein Lumia 550. Das werden dann schöne Verkaufszahlen werden … Und ich bringe 2 620er und ein 1 630er zum zum Wertstoffhof, damit daraus im nächsten Handyleben Surfacehandys werden …

affeldt
Mitglied

Schade, aber ich finde das nicht soo wild. Auf alten iPhones geht auch nicht alles, bei den Androiden auch nicht. Und nicht alle PCs und Laptops laufen mit WX. So is dat eben.

droda
Mitglied

So setzt man Kaufanreize. Aber mal ehrlich, einerseits wollen viele immer potentere Hardware, andererseits halten einige an den Uralt-Geräten fest. Eine 2 oder 3 Jahre alte Atom-CPU macht mit Windows 10 auch keinen Spaß, obwohl es damit läuft. Bei den Lumias fallen nun alle Dualcores und 512MB-RAM Geräte raus. Das erscheint mir konsequent und zukunftsorientiert. Und bis zum Ableben der Alt-Geräte wird die Insider-Build auf Wunsch gute Dienste leisten.

windows.sa
Mitglied

Da bist du aber einer von wenigen der so denkt.. Auf dr. Windows fliegen deswegen die fetzen ??
So bin ich auch der Meinung.. Aber wollen,sie nicht verstehen.

droda
Mitglied

Deswegen lese ich mittlerweile am liebsten hier. Den Knaller hat aber dieses Mal Albert auf WPArea gebracht, weit über 400 Kommentare…

windows.sa
Mitglied

Ebenfalls unnötig. Das Microsoft Geld verdienen will wollen die auch nicht verstehen. Finde es richtig von Microsoft. Schließlich denken sie ja langfristig & nicht kurzfristig.

NLTL
Mitglied

Toll das ihr euch so einig seid. Stimme dir Droda bzgl. alters-und insbesondere leistungsschwacher Hardware durchaus zu, wenn es denn so wäre. Wie positioniert sich in deinem Weltbild zum Beispiel das sensationell zukunftsweisende Lumia 435, welches schon mit nur einem aktiviertem Kern des 920er abgehängt wird. Der ganze Zirkus hat doch nichts mit Hardware zu tun. Alle SOC’s bis SD 400 verwenden gleich alle alte Komponenten aus 2011/12. Mit der Neunummerierung in SD 2/4/6/8xx wurde das Portfolio ein bisschen verschlankt sowie CPUs und GPUs anders kombiniert. Hauptziel war eine für Kunden einfachere Orientierung in 4 Leistungskategorien Mehr fast nicht. Leistung… Weiterlesen »

droda
Mitglied

Mhm, dachte im 435 werkelt auch ein Quad, hatte das Teil sogar – Minimalismus pur. Dann stimmt meine Theorie nicht…

supermurmel
Mitglied

Beste was microsoft machen konnte… Dann geht’s jetzt endlich mal voran ?

polyplexter
Mitglied

Weist jemand ob das Winphone 4,7 hd von TrekStor das update erhält? Auf der Homepage steht nichts. Preview geht auch nicht.

windows.sa
Mitglied

Dann schau doch auf deren Homepage. Dann weißt du mehr 🙂

Jen NY
Mitglied

Das Problem ist ja nicht diese nachvollziehbare Tatsache an sich… Eher die lange und missverständliche Kommunikation im Vorfeld, garniert mit blumigen Aussichten für Altgeräte, bzw Nicht-ganz-so-alt-aber-eben-nicht-highend-Geräte.
Für die betroffenen Besitzer hätte man vielleicht eine wirklich lohnende Austauschaktion anbieten können…