MicrosoftWindows 10Windows 10 Mobile

AdDuplex : Anniversary Update auf vielen Phones, schleppend auf PC

adduplex

AdDuplex dürfte den meisten Lesern spätestens seit Anfang August ein Begriff sein. Der Gründer und CEO des Werbenetzwerks, Alan Mendelevich, kritisierte in einer Art offenem Brief an Microsoft, den Umgang des Unternehmens mit Windows 10 und den Entwicklern in seinem Ökosystem.

Der heutige Bericht fällt wieder sachlich aus und bietet uns einige erkenntnisreiche Statistiken zu Windows 10 und Windows 10 Mobile, speziell dem Anniversary Update.

adduplex-august-3

Das Anniversary Update ist nach über 20 Tagen Verfügbarkeit auf dem PC, erst auf etwas über 16% der Rechner installiert. 77.2% befinden sich weiterhin auf Threshold 2 (Version 1511), das bereits seit 9 Monaten auf dem Markt ist.

Das Anniversary Update befindet sich laut Microsoft immer noch im Rollout Prozess, ist also noch nicht für alle Nutzer verfügbar. Eine weitere Erklärung für den geringen Anteil des Anniversary Updates könnten zudem mangelnde Treiber Updates seitens der verschiedenen OEM Partner sein. Bei einem Updatecheck stellt Microsoft sicher, dass das betreffende Gerät keine Probleme mit dem Anniversary Update bekommen wird. Bei zu erwartenden Konflikten wird es ausgesetzt, bis die entsprechenden Treiber aktualisiert worden sind.

Einige Windows 10 SKUs erlauben außerdem eine Aufschiebung von Updates (i.e. Windows 10 Pro, Enterprise). Nicht alle, die das Anniversary Update angeboten bekommen, führen das Update auch gleich aus.

Wenn ihr das Anniversary Update noch nicht haben solltet, erhaltet ihr HIER alle Infos, wie ihr es installiert.

adduplex anniversary update windows 10 mobile

Ganz anders sieht es hingegen bei Windows 10 Mobile aus. Die Nutzergruppe an sich ist zwar vergleichsweise winzig, doch 52.4% der User haben bereits das Anniversary Update aufgespielt.

adduplex-windows-device-statistics-report-august-2016-8-638

Der Anteil an Windows 10 Mobile Nutzern unter Windows Smartphones ist mit 14% immer noch sehr gering, auch wenn man gegenüber dem Vormonat zulegen konnte. Hier wird deutlich wie verheerend sich die Kombination aus Updatehürden (viele Altgeräte nicht unterstützt, nur mittels separater App anstoßbar) und wenig Hardware auf Microsofts mobiles Betriebssystem ausgewirkt hat.

Ich bin gespannt ob das HP Elite X3 (hier geht’s zum ausführlichen TEST) irgendeinen merklichen Einfluss auf die Statistiken der nächsten Monate haben wird. Aufgrund des Preises und sehr speziellen Zielgruppe, halte ich dies aber für unwahrscheinlich.

Ich wünsche mir für die Zukunft eine breitere Auswahl an Continuum-fähigen, günstigen Geräten. Damit könnte Microsofts Paradefeature in mehr Hände gelangen und so Entwicklern zusätzliche Motivation zum Programmieren von UWP Apps geben.

 

Meinem Kollegen Königsstein kann ich aber vorbehaltlos zustimmen, wenn er sagt: Gib Gas Microsoft, die Konkurrenz schläft nicht!

 

Ich bin gespannt auf eure Meinung.


 

via NPU

Vorheriger Artikel

Die Akte Lumia: Microsoft migriert länderspezifische Instagram-Accounts

Nächster Artikel

Für IT-Pros: Jetzt anmelden zum Windows 10 Anniversary Update Online Festival

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

34
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
20 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
19 Comment authors
BigTHKUgchenDer DidaktikerDelacremeRalf950 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Willy
Mitglied

Kann ich bestätigen. Handy (meiner Schwester, Vodafone Brand) ist schon auf Anniversary Update, PC findet es (noch) nicht und ist bei Build 10586.545. Off-topic: Heute kam für die Videos-App unter WP 8.1 ein Update mit Fehlerbehebungen und Korrekturen. Ich dachte, der Support für WP 8.1 ist seit 2015 zu Ende…

McAllister44
Mitglied

Es war doch lange Zeit genug, um Gas zu geben….und die Billigschiene für den Durchschnittsuser ist doch sowieso cancelled by Microsoft selbst. Der ganze W10 Mobile Hype wurde eigenhändig von den Redmontern zu Grabe getragen…bald kommen die neuen Nokia Phones auf den Markt…mal sehn, ob die das nicht immer noch besser hinbekommen…dann wohl aber sicher mit Android…alles andere wäre ein echtes Wunder..

McAllister44
Mitglied

Mal ganz ehrlich…soll man sich nen 900 Euro teures HP Handy holen nach dem ganzen W10 Mobile gedöns? Und in 2 Monaten heissts dann von Microsoft, die mobile Sparte wird komplett gecancelled und nix mehr mit Update…schön blöd müsste man sein…warum wohl verkauft sich ein Galaxy S7 wie geschnitten Brot…

superuser123
Mitglied

Selbst der primitivste Vogel kackt nicht ins eigene Nest, egal zu welchem Zeitpunkt! Unter uns „Menschen“ gibt es Vögel, die haben die evolutionäre Erkenntnis noch nicht erlangt.

Ugchen
Mitglied

Du meinst doch nicht etwa den Buchautoren Nadella, oder? ?

Ralf950
Mitglied

+1 ?

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Hast du beweise? Wenn nicht, dann lass solche „Blöden“ Kommentare. Wenn dir W10M nicht passt, dann wechsel doch und hör auf sowas zu Schreiben.

Irgendwann ist es doch mal gut.

BigTHK
Mitglied

Auch wenn es von @MCALLISTER44 etwas überspitzt dargestellt wurde, hat er mit seiner Aussage ja eigentlich recht.
Ich hatte das X3 eigentlich auch ganz oben auf dem Zettel, aber die bisherige Entwicklung von W10M ist in meinen Augen so katastrophal das nur wenige das Risiko eingehen werden ein W10M Gerät in dieser Preisklasse zu kaufen solange von MS nicht deutliche Signale kommen das in der Mobilen Sparte endlich Gas gegeben wird.
Wenn das nicht bald passiert ist die Wahrscheinlichkeit das W10M völlig verschwindet deutlich höher als das es einen messbaren Aufschwung gibt.

Ugchen
Mitglied

Hast du Beweise, dass es nicht so ist? Leider bietet Microsoft nur noch Verhaltensweisen und Beweise, warum man von seinem geschilderten Fall ausgehen kann anstatt sich da sicher sein zu können, dass das Gegenteil der Fall ist. Obwohl ich seit 20 Jahren ein überzeugter MS-Kunde bin, muss man der Tatsache ins Auge sehen, dass man was „Mobile“ betrifft von MS seit WP7 ständig nur noch belogen und mit Füßen getreten wird.

Dikeij
Mitglied

Also ich kann ihn nachvollziehen. Es ist gar nicht so lange her, da hieß es so in etwa, dass alle Windows Phones ein w10m Upgrade bekommen würden. Was daraus geworden ist, wissen wir. Genauso haben wir auch andere „Rückzieher“, „Kürzungen“ oder „Streichungen“ auf unserer OS Plattform erleben müssen. Wer weiß, was morgen oder übermorgen oder nächstes Jahr uns präsentiert wird?!

superuser123
Mitglied

Vor über 2000 Jahren sagte einer mal:
„Das tägliche Brot geb uns heute…“
Er sagte nicht, geb es uns Morgen, Übermorgen oder in einem Monat.
Kurzum, sollte „Morgen“ W10M eingestampft werden, dann kaufen wir uns halt was anderes!
PS:
Wer 700, 800 oder 900 Euro für ein Smartphone ausgibt, ist selber schuld!

Ugchen
Mitglied

Ich pflichte der letzten Aussage natürlich zu 100% bei, aber in Bezug zu Apple kann ich das noch irgendwo im entferntesten nachvollziehen. Die Leute, die seit vielen Jahren im Apple-Universum leben, kaufen sich ein Gerät für 900€ und wissen faktisch, dass sie aus Software-Sicht nicht in den nächsten 1-3 Jahren hängen gelassen werden und falls sie sich ein Jahr später das neue Modell kaufen, kriegen sie für ihr Altgerät noch immer 600€. Auf 2 Jahre gesehen (wenn die Geräte immer verkauft werden) kostet sie das dann 600€ (2x 300€ „Abnutzungsgebühr“) und dementsprechend sind die Dinger dann auch nicht teurer als… Weiterlesen »

Ralf950
Mitglied

Sag das mal den S7 und Apple Käufern! Windows Phone user kaufen ihr Phone!

Kerador
Mitglied

Bis 2018 ist der Support von w10m garantiert von Microsoft. Solche offiziellen Angaben (Lifecycle) hat MS noch nie unterboten. Der Support wurde höchstens mal verlängert. Die Nummer mit dem „es bekommen alle 8.1er ein Update auf w10m“ war natürlich unabhängig davon Käse ?

Ugchen
Mitglied

Der Support bezieht sich aber doch nur auf kritische Sicherheitslücken, oder? Bei WP8(.1) war es doch auch so, dass sie zwar offiziell im Supportzeitraum liegen, die Geräte faktisch aber bei MS ermordet wurden. Was bringt es also wenn man ein WP10 kauft, das bis 2018 offiziell Support genießen soll, aber ab z.B. Januar 2017 keine Updates mehr kommen?

CloudConnected
Mitglied

Hoffe, dass neben HP noch ein paar andere namhafte Firmen wie zB Dell als Hardwarepartner an Bord kommen… Neben dem x3 wüsste ich sonst von keinem Hersteller, der an einem echten Topgerät arbeitet…

BigTHK
Mitglied

Ich befürchte das sich andere namhafte Firmen erstmal ansehen wie das X3 „läuft“ bevor sie auch nur 1 Cent in W10M investieren, solange MS nicht offizielle verkündet das die Mobile Sparte wieder eine hohe Priorität hat.
Also ist die Wahrscheinlichkeit hoch das außer HP erstmal nichts namhaftes auf den Markt kommt.

Dikeij
Mitglied

Nicht nur Topgeräte müssten da sein, sondern auch vernünftige Mid-Range Phones.

CloudConnected
Mitglied

Stimmt – von denen ist auch weit und breit nichts zu sehen…

Stefan
Mitglied

2 PCs musste ich manuell updaten. Bei 3 Notebooks wird noch nichts angeboten.

Ralf950
Mitglied

Nun das Update Tool! Welches auf der Homepage via Edge angezeigt wird. Da wird dein Rechner vorher überprüft.

baine
Mitglied

PC (Inside Review PreRelease) ist das Anniversary Update drauf. Surface 3 regulär nicht, mit Inside Preview kommt ein Fehler bei der Installation und es wird rückgängig gemacht. Lumia 950 Update vorhanden.

Lumimen
Gast
Lumimen

Nach dem Anniversary Update funktioniert die Kamera auf meinem L550 nicht mehr. Es kommt immer die Meldung „Wir benötigen Ihre Zustimmung“ und ich solle der APP in den Datenschutzeinstellungen den Zugriff auf die Kamera und das Mikro gewähren. Blöd nur, dass die Kamera-APP nicht in den genannten Einstellungen angezeigt wird.

Hat jemand von euch einen Tipp? Ist ein Hardreset der letzte Ausweg? Danke vorab!

Ugchen
Mitglied

Was ich ja echt bedenklich finde: Wenn sowas bei einem iPhone passieren würde, quillen die Newsseiten total über mit dieser Sache. Microsoft hat den WP-Ruf aber offensichtlich schon so dermaßen ruiniert, dass sowas schon keiner Nachricht mehr bedarf, sondern die Leute schon davon ausgehen.

tyloona
Mitglied

Surface läuft mit redstone mein dell auch und das 950 xl ist seit gestern auch damit unterwegs !und alles bestens !

Lilebror
Mitglied

Auf meinem Phone rennt auch schon seit längerem die 14393.82 ( release und preview ring). Aber auf meinem Surface ist es noch nicht auf offiziellem weg angekommen, hab es da aber auch noch nicht eilig mit, vielleicht gibt es Ja gute Gründe die da gegen sprechen…

windows.sa
Mitglied

2017 wird Microsoft rasieren !! „Surface Phone“, Surface Pro 5, SurfaceBook 2 ??✌?

Ugchen
Mitglied

Wen? Sich selber?

micha
Mitglied

Leider habe ich pech meine beiden pc
sind mit build 14905 verseucht und mein Nokia 630 wird nicht weiter mit windows 10 versorgt bin beim überlegen ob ich den insider club verlasse

Delacreme
Mitglied

Bei mir ist das Update auf dem PC und meinem Lumia 950DS. Auf meinem Surface Pro 3 leider noch nicht.
Ist das generell noch auf keinen Surface Pro und unterschiedlich?

Delacreme
Mitglied

Sollte „oder unterschiedlich“ heissen.

Der Didaktiker
Mitglied

Wer es will, der bekommt es auch. Einfach hier von Microsoft runterladen: https://support.microsoft.com/de-de/help/12387/windows-10-update-history
Anniversary Update jetzt herunterladen klicken.

Delacreme
Mitglied

Danke 🙂

superuser123
Mitglied

Vorsicht, das derzeitige Update enthält noch einige Bugs!
Das ist auch der Grund, warum das Updateverfahren sich etwas hinauszögert!
Wartet lieber noch ab…