GamingNewsXbox

[Xbox] Xbox Addict ‚Matt‘ gestern verstorben

Matt, auch bekannt als Xbox Addict, ist gestern von uns gegangen.

Neben meinen regulären Gaming-Neuigkeiten gibt es heute leider sehr traurige Nachrichten: Matt, bekannt auf Twitter und Instagram als Xbox Addict, ist gestern von uns gegangen. Er war vermutlich der größte Xbox-Fan weltweit und hat stets seine Liebe zu Gaming und insbesondere zur Xbox gezeigt. Seine Sammlung ist immens: Neben unzähligen Custom Controllern und variationsreichen Xbox-Konsolen, befanden sich auch Xbox Live-Neonröhren, Spiele, Poster, andere Konsolen und viele weitere Gaming-Artikel in seinem Besitz. Der folgende Post zeigt seine Sammlung, die aber mit der Zeit noch größer geworden ist.

Matt war nicht nur ein reiner Xbox-Fan – er liebte Videospiele im Allgemeinen. Er sah keinen Unterschied darin, ob jemand eine Playstation, Xbox oder Nintendo-Konsole besaß. Im Gegenteil: Er schrieb einmal auf Twitter, dass die einzigen Konsolen, die sich nicht in seinem Besitz befanden, Playstation und die von Sega waren. Im Grunde bot seine Sammlung ein wahres Paradies für Gamer. Der folgende Post zeigt beispielsweise seine Gamecube-Collection – diese beinhaltet alle Konsolen- und Controller-Varianten, welche weltweit veröffentlicht wurden.

Ihn machte jedoch nicht nur seine Leidenschaft zu Videospielen aus: Matt galt in Twitter-Kreisen als Meilenstein der Xbox-Community. Er war an sich ein völlig normaler Mensch, der sich durch viel Humor und Großzügigkeit auszeichnete und war immer für ein Gespräch offen oder eine Diskussion zu haben. Mit seiner Art hat er viele Menschen bewegt, wie auch dieser Post von Xbox-Produktmanager Aaron Greenberg zeigt:

Mit Matt ist der Xbox-Community ein großartiger Mensch verloren gegangen. Noch schlimmer muss aber all dies für seine Familie sein: Er hinterlässt nicht nur seine Eltern, sondern auch seine Kinder und Frau. Für sie kam sein Tod sehr plötzlich: Letzten Freitag wurde er via Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert und gestern war bereits alles vorüber. Möge er in Frieden ruhen. Matt, du wirst sehnlichst vermisst werden.

Vorheriger Artikel

PlayerUnknown's Battlegrounds dieses Wochenende kostenlos für Xbox Live Gold-Mitglieder spielbar

Nächster Artikel

Honor stellt sein erstes Notebook vor

Der Autor

sirthecos

sirthecos

Leidenschaftlicher Gamer und Technik-/Musikenthusiast | Aktuelle Games: XCOM 2, The Division, Far Cry 5, State of Decay 2, The Council, Forgotten Anne, Overcooked, The Adventure Pals

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
sirthecosReneneueinsteigerTiberiumAndreasIndelicato Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
AndreasIndelicato
Mitglied

Hatte das Vergnügen mit ihm ein wenig zu schreiben auf Twitter. War ein echt lieber und netter Typ! Rest in Peace Matt ❤️ Du wirst immer Teil von Xbox sein.

Tiberium
Mitglied

Schade – Viel zu Jung ! Vielen Dank für Eure „Verneigung“ mit diesem Artikel ! Es gibt News welche man definitiv nicht lesen möchte…..

DonDoneone
Mitglied

Schöner Artikel. Ich höre jetzt zum ersten mal von ihm. Der arme war ja höchstens so alt wie ich. Schade das man von vielen interessanten Menschen erst durch ihren Tod was erfährt.

Rene
Mitglied

Ich kannte die Sammlung aber die person nicht
Schade