News

3DMark: Huawei beim Schummeln erwischt

huawei p20 pro test

Dass bei Benchmarks geschummelt wird ist nichts neues. NVIDIA hat es bereits getan und einige Smartphonehersteller ebenso (HTC und Samsung zum Beispiel). Im aktuellen Fall wurde Huawei beim Mogeln erwischt und prompt von den Machern von 3DMark ausgeschlossen.

Und zwar hat das chinesische Unternehmen bei den Modellen P20 Pro, P20, Nova 3 und Honor Play eine Routine eingebaut, welche das Ausführen von 3DMark erkennt und kurzzeitig die Taktrate des SoCs erhöht. Die Benchmarkergebnisse unterscheiden sich um ganze 47 Prozent im Vergleich zu einer nicht erkannten, privaten Version des Benchmarks.

Aufgrund dessen hat UL, der Konzern hinter dem Futuremark Team die Huaweigeräte von den offiziellen Bechnmarklisten ausgeschlossen. Huawei begründete das Vorgehen damit, dass andere Hersteller dies auch tun, und man sonst im Nachteil sei – Eine schwache Entschuldigung.


Quelle: Engadget

Vorheriger Artikel

[Anleitung] Microsoft Mail App löschen - so geht's

Nächster Artikel

Leak - Razer Phone 2 mit Snapdragon 845 bei Geekbench aufgetaucht

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
Shyntaruchr_tgahoiiiiiiii1520NLTL Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
spaten
Mitglied

schwache Ausrede, aber wohl leider die Wahrheit!

g.sys
Gast
g.sys

Dieselskandal! Hätten die Autobauer letztendlich auch sagen können, „Die anderen schummeln aber auch!“.

gast
Mitglied

Ähm… Das haben sie auch. 🙄

NLTL
Mitglied

Genau deshalb MUSS ein Benchmark solange laufen bis das SOC qualmt. Dann ist nix mit kurz mal hoch takten. Gerade Handys sind keine Elektrogeräte für S1-Betrieb. Die Abwärme-„Entsorgung“ ist nur für „normales“ ( Smartphone typisches) Benutzen ausgelegt. Kurzzeitig geht auch sehr viel mehr, aber irgendwann ist „throttle“ angesagt. Sicher gibts auch Hersteller, die nah an 100% Dauerlast rankommen. Aber wozu, wenn meist 50-70% Leistung des SOC’s ausreichen und nur für Ausnahmen mal mehr bums gebraucht wird, also der Standard Fall halt. Problematisch wirds nur, wenn das irreführend beworben wird.

1520
Mitglied

Höher schneller weiter um jeden Preis 😜.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Hoffentlich endet Huawei nicht wie Jan Ullrich.

chr_tg
Mitglied

Das haben sich die Autobosse auch gedacht. Bis es straffällig wurde. Das ist Betrug am Kunden.

Shyntaru
Mitglied

Und einem Moment später schon wieder vergessen… Traurige Realität….