ExclusivesMicrosoftNewsReport

Kommentar: Wird 2016 für Microsoft das Jahr der Entscheidung?

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, doch die Spekulationen um neue Windows-Hardware laufen bereits auf Hochtouren.

Die nächsten Geräte mit Windows 10 Mobile werden spätestens zum Mobile World Congress in Barcelona für die zweite Februar-Hälfte erwartet. Ob Microsoft schon dann ein mögliches und sehnlichst erwartetes Surface Phone aus dem Hut zaubern wird, ist allerdings mehr als fraglich.

Wahrscheinlicher ist allerdings die Vorstellung des spekulierten und indirekt bestätigten Lumia 650, das zumindest optisch den neuen Flaggschiffen Lumia 950 und Lumia 950 XL die Show stehlen könnte.

Und dann war da ja noch der böse, böse App Gap:

Auch wenn die Situation nicht ganz so dramatisch ist, wie sie immer gerne kommuniziert wird – 2016 müssen endlich ein für alle Male gefährlich klaffende App-Wunden geschlossen werden. Eine Instagram Dauer BETA beispielweise ist trotz vorhandener Alternativen einfach nur noch lachhaft. Air Berlin zieht seine App aus dem Store zurück? Darf 2016 einfach nicht mehr passieren. Das darf bei einem möglichen Surface Phone einfach nicht mehr fehlen.

2016 wird das Jahr der virtuellen Welten:

Ob Playstation VR oder Oculus Rift – sie alle werden dieses Jahr endlich ihre Marktreife erlangen und um die Gunst der Käufer buhlen. Microsoft verfolgt mit HoloLens als einziger Mitbewerber einen ganz anderen Ansatz und hatte 2015 gleich mehrfach sowohl Presse, die Fans als auch alle Anderen innerhalb weniger Sekunden vor Begeisterung aus den Latschen gehauen.

Denn während bei Sony oder auch Facebook (Oculus Rift) der User komplett von der Aussenwelt abgeschnitten in neue virtuelle Welten abtaucht, lässt Microsoft beide Welten auf wundersame Art und Weise miteinander verschmelzen und kombiniert die reele Umgebung mit Welten aus dem Computer. Dieses Alleinstellungsmerkmal könnte für Microsoft zum Killer-Feature und damit für den User zur absoluten Must-Have-Hardware werden.

Wo bleibt eigentlich das passende Gegenstück aus dem Hause Apple?

MSHoloLens_MixedWorld_LivingRoom_LongBrowser_RGB-500x333

So nah und doch so fern:

Und dann gibt da noch neue Hardware, die unlängst in anderen Märkten verfügbar ist, aber von der breiten Masse in hiesigen Gefilden nicht mal ansatzweise wahrgenommen werden konnte: Oder kennt ihr Jemanden, der mit der Materie zwar nicht vertraut ist, sich aber trotzdem nichts sehnlichster wünscht als die Microsoft Band 2 ums Handgelenk oder sein altbewährtes Utrabook durch ein nagelneues Surface Book zu ersetzen?

Ein unausgegorenes Rezept mit hervorragenden Zutaten:

Es gibt noch viel zu tun. Die Zutaten sind beinahe vollständig und von bester Qualität, doch die Rezeptur hat noch nicht die richtige Mischung. Oder anders ausgedrückt: Die Puzzleteile sind (fast) vollzählig, doch sie müssen noch zu einem großen Ganzen mit geschickter Hand zusammengelegt werden. Wo zum Beispiel bleiben ein paar knackige TV Spots zur besten Sendezeit und zwar nicht nur für Windows 10, sondern nun auch für die Geräte, auf denen es läuft?

Windows 10 ist der Motor, doch jetzt muss sich Microsoft auch um die fahrbaren Untersätze kümmern. Was nützt das schönste Surface Book, wenn es doch noch nicht einmal im Bewusstsein der potentiellen Käufer angekommen ist?

Apple sagte vor wenigen Monaten während einer Keynote einmal, dass Niemand Produktivität besser versteht als Microsoft. 2016 wird sich zeigen, ob die Redmonder endlich auch mit anderen verdienten Begrifflichkeiten wie „Cool“ oder einfach nur „Geil“ von der breiten Masse in Verbindung gebracht werden können.

Welche neue Hardware möchtet ihr in diesem Jahr von Microsoft sehen? Was müssen die Redmonder noch dringend ändern oder optimieren? Eure Meinung zählt und ihr könnt euch sicher sein – jeder Kommentar ist wichtig…

Dies ist ein Meinungsbeitrag. Die Meinung des Autors spiegelt nicht notwendigerweise die Meinung von WindowsUnited oder anderer Mitarbeiter wieder.

Vorheriger Artikel

Statistik: Windows 10 ist jetzt auf rund einem von zehn PC's weltweit

Nächster Artikel

US Umfrage: Mehrheit für mehr Überwachung durch Staat - Muslime erst recht!

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
15 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
Jochenthe-driv3nPortalezL1020YENLTL Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
schae
Gast
schae

Mir spielt es keine Rolle, was da kommen mag. Wichtig ist allerdings,
dass die Hardware von Anfang an richtig und 100 % funktioniert. Wenn
MS weiter nur halbfertige Produkte auf den Markt wirft, so sehe ich schwarz.

superuser123
Mitglied

App Gap hin oder her, das aktuelle Problem ist woanders!!!
Das was es an Apps mangelt, ist dafür an Bugs im neuen W10M vorhanden!
Wenn es an Apps mangelt, dann sollte wenigstens das mobile OS problemlos laufen. Tut es aber nicht!
Man gibt doch nicht mehrere hundert Euro aus, um als Versuchsobjekt zu wirken.
Das Smartphone soll funktionieren!
Es soll auch Menschen geben, die mit dem Smartphone arbeiten und nicht wegen ihm…

VBEXPRESS
Mitglied

Da kann ich dir nur zustimmen, die Akku laufzeit meines L950 DS ist unter aller sau. Mein L830 hält fast doppelt so lang. Die Bugs sind auf dem L950 auch größer als auf dem L830,L640,L630 und L550.(alle mit der Aktuellen .36)
Wenigstens ist der Akku schnell wieder geladen.

Auch die Streuung bei dem L950 sind extrem. Die einen haben kaum Probleme und gute Akku laufzeiten,die anderen haben nur Probleme und eine unterirdische Akku laufzeit. MS sollte sich erstmal um dieses Problem kümmern bevor sie neue Smartphones rausbringen.

the-driv3n
Mitglied

Ich kann auch nur zustimmen. Ich hatte ständig Neustarts, hatte das L950XL mit der kürzlich veröffentlichten Firmware geupdatet und nochmals mit dem Recovery Tool neu aufgesetzt, da ja Updates nie gefunden werden. Ich wurde von meinen Kollegen ausgelacht, weil ich im Kalender etwas nachschaute, aber das Lumia komplett gecrasht ist. Da kann ich Windows Phone leider nicht mehr in Schutz nehmen. Ich war langjähriger WP Nutzer und hatte das L930 welches grandios mit Win10M lief. Deswegen habe ich ja das L950XL gekauft. Unter dem Umstand, dass das ding 700€ gekostet hat, kann ich mich nicht damit abfinden, dauer Betatester zu… Weiterlesen »

Jürgen
Gast
Jürgen

Ich wünsche mir ein Band 3 in Richtung Smartwatch und intensive Arbeiten am Win 10 Mobile.

Totto978
Mitglied

Habe mein iphone 6s mit der zugehörigen apple whatch verkauft. Man schaut ja nur noch auf das Pipsen. Nein, microsoft sollte einfach stabilität in die aktuellen Prozesse bekommen und dann dafür sorgen das alltags apps laufen.

NBrock
Mitglied

Auf heden Dall müssen alle Geräte und Software in allen Ländern verfügbar sein und nicht nur in USA und GB.

NuSo
Mitglied

Auf die hololense btille würde ich mich schon freuen aber 3000$? das wird nix ja so ne richtige smartwatch wäre echt gut würde ich mir sofort kaufen ich finde das band2 gut aber es ist nun mal ein fittnes tracker und als solches zu sehen eine richtige smartwatch wäre der hammer die Surface Watch

Andreas Fucker
Mitglied

Mir geht es wie den meisten hier. Ich nutze das Lumia 950, das Surface und Band2 private und geschäftlich. Ich hatte nie Probleme mit meinem L925. Für die aktuelle Hardware wünsche ich mir nur stabilität, dann erst neue Funktionen. Wenn mein Lumia 3-4 mal am Tag neu startet und ich das nicht mit bekomme dann bin ich nicht erreichbar. Das geht nicht, auch wenn meine Fehlertollerance als WP Fan grösser ist als due von neuen Usern.

Paramedic100
Mitglied

Ja leider muss ich meinem Vorredner recht geben für 500€ ein Lumia 950 zu verkaufen wo jeden tag mindestens ein bis zweimal abstürzt oder wenn man ein Bild oder ein Video macht so übel sich aufhängt das man den Akku ziehen muss ist selbst für eingefleischte Windows Phone Fans to much. Da habe ich mir wesentlich mehr erwartet abgesehen von der Akkumisere. Bin nicht zufrieden…….schade Microsoft

Totto978
Mitglied

Für normales Business reicht das 950 und auch dessen Akku. Aber mal ein kleines Spielchen zwischendurch, schon wird es knapp.

NiKr
Mitglied

Eine 4k Xbox wäre klasse, mit den dementsprechenden Spielen, Gears in 4k wäre schon was. Weiterhin die Verfügbarkeit der Produkte in allen Ländern, nicht nur US und GB. Hey Cortana auf dem Smartphone wäre auch endlich mal toll.

Antares
Mitglied

Microsoft an sich sollte 2016 einfach aufräumen und alte Lasten mal ablegen. Da sehe ich in erster Linie das gruselige Marketing, was auch 2015 desöfteren mal total in die Hose gegangen ist. Windows 10 Mobile muss schnell marktreif werden und ganz besonders Skype braucht mehr Aufmerksamkeit. Was den AppGap angeht, wird so oder so schwer. Das ist ein Abhängigkeitsverhältnis. Mit Facebook oder Retrica ist eigentlich ein guter Anfang da, aber solange andere relevante Apps wie Snapchat, Pocket oder die Google-Familie dazustoßen, wirds Windows im mobilen Sektor weiter schwer haben (kommt natürlich auf die Zielgruppe an, aber will Microsoft gezielt die… Weiterlesen »

Antares
Mitglied

relevante Apps *nicht* dazustoßen… sry

Luk
Gast
Luk

Ehrlich gesagt hoffe ich mittlerweile, das MS Android Apps unter Windows Mobile lauffähig macht. Natürlich ist das mit Risiko verbunden aber nur so sehe ich eine Möglichkeit wie Windows Mobile endlich aus den Dauertief raus kommen kann, denn am Ende sind es immer die Marktanteile, die Entwickler überzeugen ihre App für ein System zu veröffentlichen. Der aktuelle Weg funktioniert ja anscheinend nicht! Sonst ist Windows 10 Mobile ja ein recht erwachsenes OS welches endlich mal aus der Beta Phase raus muss! Und ich erwarte endlich ein Smartphone welches mich wieder umhaut, nicht wie die aktuellen Flaggschiffe, welche genau das gleiche… Weiterlesen »

clausi
Mitglied

Wenn das Marketing stimmt, dann kommen auch die Apps von allein. Aber solange sehr viele den Begriff „Smartphone“ ausschliesslich in Verbindung bringen mit „Iphone“ oder „Samsung“….solange wird sich nichts ändern, gar nichts!!!! …auch wenn die Microsoft-Phones keineswegs schlechter sind als die Konkurrenz. Es müssen einfach endlich Microsoft- Service-und Verkaufszentren her. Da würde man dann endlich mal adäquat und kompetent beraten und die Produkte würden angemessen präsentiert. Da würden dann gewiss auch viele User von Konkurrenzprodukten eintreten und staunen, weil sie vieles gar nicht kannten, das beim heimischen Elektronikmarkt einfach in die letzte Ecke verbannt worden war. SO rekrutiert man neue… Weiterlesen »

L1020YE
Mitglied

Das schlimme daran ist: So gesehen ist wp nur das umbenannte windows mobile (CE) und das war schon im Jahr 2000 als mobiles Betriebssystem anzusehen. Zu den Lumias: Nokia hat ab 2012 den Verkauf von Windows Phones praktisch im Alleingang vorangetrieben (mit wenigen Ausnahmen: Ativ s, htc 8x,..). Auch für viele wichtige Apps hat Nokia damals wesentlich mehr gemacht als MS und viele nützliche eigene Apps hat Nokia damals auch mit viel Aufwand selbst betrieben, aber was macht MS jetzt: Die stampfen fast alle davon ein und es gibt keine Alternativen. Was soll den jetzt noch wirklich für Neukunden an… Weiterlesen »

NLTL
Mitglied

Ich erwarte nichts von MS. Die Erwartungen haben sich bereits erfüllt und der Rest zeichnet sich ab. Es gibt (und wird es offensichtlich auch nicht geben) keine goldene Mitte bei der Phone Hardware. Ein Surface Phone wird auch eher der Hochpreis-Line der Tablets folgen. OEM’s? Fast null! Ansonsten auch nur Einsteiger und High End. Es gibt keine Win10m-Geräte bis 300€, die einen signifikanten funktionellen Mehrwert zu meinem betagten 920 bieten. Ohne Blockade der Lumia camera 5 App und Miracast seitens MS hatten selbst solche 8.1er Geräte wie 640, 830 nur Sensor Core als plus zu bieten. Btw SD Card ist… Weiterlesen »

superuser123
Mitglied

Ich möchte MS höflichst darauf hinweisen, dass es auch 2016 andere schöne Smartphones geben wird. Die werden bestimmt von Anfang an funktionieren. Aber das ist nur ein höflicher Hinweis, MS kann natürlich machen was es will…

Seht folgenden Link:
https://curved.de/product/apple-iphone-7

Antares
Mitglied

Hast du vll. noch ne brauchbare Quelle?

superuser123
Mitglied

Ja, die genannte!
Mein verschenktes Lumia 550 funktioniert nicht!!
Und das Lumia 950 funktioniert ebenfalls nicht, ist doch „wunderbar“.
Was soll die Frage noch…

Antares
Mitglied

Was die Frage soll, ist ganz einfach. Curved ist eine dieser Seiten, die genau wie AndroidPit, CHIP, GIGA und Co. herzlich wenig auf fundierte Recherche gibt und meistens mit hochspekulativen 0815-Artikeln glänzt. Oder kurz gesagt: Bananenpresse. Dazu ist das auch keine unabhängige Seite, sondern von einem großen Telekommunikationskonzern (früher ePlus, jetzt Telefonica) querfinanziert. Vom iPhone 7 weiss man im Übrigen noch genau null zero nada garnix. Diesen Artikel kannste also schon 1.000x nicht als Referenz nehmen und daher genauso gut in die Tonne treten. Deswegen frage ich nach ner Quelle, die auch Hand und Fuß hat. Dass deine Lumias nicht… Weiterlesen »

Portalez
Gast

Ich bin seit den Anfängen von Windows Phone dabei, so Ende 2010 war das. Windows Phone 7 sollte die Rettung auf Windows Mobile 6.5 sein, konnte mich aber kaum überzeugen. Dann sollte Windows Phone 8 der Befreiungsschlag sein, nachdem Version 7 fallen gelassen wurde. Auch hier: Konnte mich kaum überzeugen, aber ich blieb dabei. Dann kam 8.1, und der Erfolg blieb aus. Ich frage mich bis heute, warum, denn durch das .1 Update stand Windows Phone endlich – nach gut 4 Jahren „WP“ – auf Augenhöhe mit den anderen Systemen. Einiges wurde etwas besser, anderes etwas schlechter als bei der… Weiterlesen »

Jochen
Gast
Jochen

Ihr habt es auf den Punkt gebracht. MS muss endlich wieder „geil“ für die Nutzer werden. Tolle Hardware und eine gute Software reichen nicht, um sexy für die Kunden zu sein. Der Erfolg von Apple und auch des Surface zeigen ja, wie schnell der Funke von stylischen Produkten überspringt. Sollte das Lumia 650 so kommen, dann werden wir einen ersten kleinen Hype um Windows 10 haben. Um die Software und die Apps mache ich mir keine Sorgen. Das bekommen die in den Griff. MS hat immer den Fehler gemacht, die Software in den Virdergrund zu stellen. Apple machte das genau… Weiterlesen »