NewsNokia

Nokia 9: Neuer Render-Leak – ein bisschen HTC, ein bisschen Samsung

HMD Global hat mit den neuen Nokias ein erfolgreiches Comeback auf dem Smartphone-Markt eingel√§utet. Es gibt zwar noch keine offiziellen Zahlen, diversen Ger√ľchten zufolge k√∂nnte HMD in ihrem ersten Quartel ein hohe einstelligen Millionensumme an Smartphones verkauft haben. Das ist zwar noch nicht vergleichbar mit den 60+ Millionen, die Apple im Quartal verkauft, HMD hat allerdings noch kein volles Line-Up zu Beginn des dritten Quartals 2017 zu bieten gehabt.

Wir haben uns f√ľr euch alle verf√ľgbaren Nokia Smartphones angeschaut. Hier k√∂nnt ihe euch unseren Eindruck noch einmal durchlesen:

Nokia 3:

[Test] Das neue Nokia 3 angeschaut: Lumia Feeling

Nokia 5:

[Test] Nokia 5 (HMD): Der Mitteklasse-Finne im Ersteindruck

Nokia 6:

[Test] Nokia 6 angeschaut – Vergleich mit Nokia 3 und Nokia 5

Nokia 8:

[Test] Nokia 8 – Eindr√ľcke und Kameravergleich mit Lumia 950 XL

Auch wenn das Nokia 8 √ľber sehr potente Spezifikationen verf√ľgt und durchaus den Namen Flaggschiff verdient, ist es weder das letzte, noch das st√§rkste Nokia in den n√§chsten Monate sein wird.

Nokia 9 Render-Video zeigt Mix aus Samsung und HTC

Zwar hat HMD Global das Nokia 9 weder offiziell angek√ľndigt noch irgendwelche anderen Informationen dazu verlauten lassen, doch Insider wollen schon l√§nger um dessen Existenz wissen. Mehrere Leaks von seri√∂sen Quellen lassen den Schluss zu, dass das Nokia 9 kommen wird – Zeitpunkt unbekannt.

Auf dem neusten Render-Leak des notorischen Leakster @onleaks, sieht es mit seinem Randlos-Display, seinen geschwungenen Kurven und der gl√§nzend-blauen R√ľckseite, wie eine Kreuzung zwischen dem HTC U11 und dem Samsung Galaxy S8 aus.

Auf der R√ľckseite ist komischerweise kein “Zeiss”-Branding zu sehen, obwohl das Nokia 9, neben dem Modul und der Software von Zeiss, als erstes Smartphone seit dem Lumia 950, wieder mit echten Carl-Zeiss-Linsen erscheinen. Nat√ľrlich handelt es sich bei dem Render um kein echtes Produktfoto. Vielmehr geben Leaker diese Render bei Grafikern in Auftrag und orientieren sich h√§ufig an internen Dokumenten, die dem Leaker vorliegen.

Ger√ľchten zufolge wird das Nokia 9 mit einem Snapdragon 835-Prozessor und mindestens 4GB RAM ausgestattet sein. Mich w√ľrde es allerdings auch nicht wundern, wenn es mit noch st√§rkerer Hardware ausgestattet w√§re.

HMD Global bietet bei den neuen Nokias eine tolle Kombination aus hervorragender Verarbeitung, gutem Preis-/Leistungsverh√§ltnis, ansprechendem Design und pures Android, welches zeitnah Updates erh√§lt. Sollte die Kamera im Nokia 9 auch nur Ansatzweise der Tradition vergangener Zeiss-Kameras folgen, d√ľrften wir auch in diesem Bereich einen echten Sieger haben.

Wie gefallen euch die Render-Leaks des Nokia 9?

 

Vorheriger Artikel

Neues Treiber- und Firmwareupdate f√ľr das Surface Pro 4

Nächster Artikel

Microsoft Edge jetzt als √∂ffentliche Preview f√ľr Android

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Nokia 9: Neuer Render-Leak – ein bisschen HTC, ein bisschen Samsung"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz