ExclusivesMicrosoftWindows 10Windows 10 Mobile

HP Elite X3: Ab 1.November Verkaufsstopp des Windows 10 Mobile Flaggschiffs

HP elite X3 Verkaufsstopp am 1.November

Das langsame Sterben der Windows 10 Mobile OEMs geht weiter. Aus mehreren Quellen war bereits die Vermutung durchgesickert, dass das n√§chste Smartphone von HP mit Android laufen k√∂nnte. Nun melden sich auch unsere eigenen Quellen zu Wort und best√§tigen ein sehr fr√ľhzeitiges Ende des Verkaufs des HP Elite X3 Windows 10 Mobile Flaggschiffs.

Am 1.November ist Schluss mit dem HP Elite X3

Es war eine vielversprechende und tiefgreifende Kooperation, die da zwischen Microsoft und HP gelaufen ist. Das HP Elite X3 mit Windows 10 Mobile ist nicht irgendein Windows Phone. HP hat nicht nur alles an Technik verbaut, was zu jener Zeit m√∂glich war, das HP Elite X3 umfasste dar√ľber hinaus ein Gesamtkonzept f√ľr die Nutzung des Smartphones als 3-in-1 Ger√§t.

Zu diesem Zweck wurde das HP LapDock entwickelt. Dabei handelt es sich um eine “Notebook-H√ľlse”, ohne Recheneinheit, die sich mittels Continuum mit dem HP Elite X3 (oder jedem anderen Continuum-f√§higen Windows Phone) verbinden l√§sst.

Was viele nicht wissen: Die Arbeit zwischen Microsoft und HP f√ľr das Elite X3 war so tiefgreifend, dass es von Grund auf so konzipiert worden ist, dass die strengen Sicherheitsrichtlinien von Unternehmen eingehalten w√ľrden. Der “HP Workspace”, eine virtuelle Umgebung in der man mit Continuum auch Win32-Programme nutzen kann, war zwar schon vor dem HP Elite X3 auf dem Markt, HP hat den Workspace aber sehr bewusst in die Konzeption des Windows Mobile Flaggschiffs mit einflie√üen lassen.

Umso bedr√ľckender ist nun die Meldung, die uns unsere Quellen zugespielt haben. Ab dem 1.November wird das HP Elite X3 nicht mehr verkauft. Dar√ľber hinaus soll der Support noch bis Oktober 2018 laufen – also ziemlich genau 2 Jahre nach dessen Marktstart.

Ich frage mich, was die Saarländer Behörden nach dem Oktober 2018 tun werden, sind sie doch erst seit einem Jahr mit HP Elite X3 ausgestattet worden. Wahrscheinlich wird man es der New Yorker Polizei gleich tun, die ihre 36.000 Windows Phones gegen iPhones eingetauscht haben.

[Ger√ľcht] HPs neues „Elite X3“ k√∂nnte mit Android erscheinen

Abverkauf nah?

Ob HP bald einen Abverkauf starten wird ist unklar. Das HP Elite X3 hat keine nennenswerten Rabatte erhalten, obwohl das Ger√§t offenkundig ein ziemlicher Ladenh√ľter ist. HP k√∂nnte bestehende Hardware einfach mit Android flashen und wieder in den Handel bringen.

Die eigentliche Frage ist aber: Sollte man das HP Elite x3 bei einem eventuellen Abverkauf zu stark verg√ľnstigten Preisen kaufen? Unsere klare Empfehlung lautet: Auf keinen Fall. Viele Partner sind stark entt√§uscht von Microsofts Umgang mit der Windows 10 Mobile Plattform. Und selbst wir als Fanseite, k√∂nnen Windows 10 Mobile nicht mehr empfehlen.

Es ist klar, dass Microsoft seine mobilen Bem√ľhungen in der Windows 10 ARM Plattform und dem Andromeda OS sieht. Der Kauf eines Windows Phones in 2017 ist daher nur anzuraten, wenn man sich dar√ľber im Klaren ist, dass die Plattform keine gro√üen Entwicklungen mehr erfahren wird.

Andromeda OS kommt 2018 – die Zukunft von „Windows Mobile“

Vorheriger Artikel

Windows 8.1: Kein Login zu Microsoft Account möglich

Nächster Artikel

AndroidUnited wird Panda-Tech: Chinahandys, -Laptops und Co.

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "HP Elite X3: Ab 1.November Verkaufsstopp des Windows 10 Mobile Flaggschiffs"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz