AppsNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Telekom MagentaCLOUD kommt als UWP App in den Windows Store

MagentaCLOUD

  • Standard Cloud Funktionen
  • Deutscher Datenschutz
  • Min. 10 GB kostenloser Speicher

Wir Windows (Phone) Nutzer sind ein ganz eigenes Volk. Ich w├╝rde sagen, dass wir uns nun nach einer Weile sogar daran schon gew├Âhnt haben, wenn wichtige Apps den Store verlassen haben. Wir hoffen aus irgendeinem Grund, den wir h├Ąufig selbst nicht kennen, immer, dass es bald bergauf geht. Doch in letzter Zeit gibt es mal wieder eine Phase, in der Windows Liebhaber optimistisch werden d├╝rfen.

Microsoft hat auf der Build 2017 angek├╝ndigt, dass einige bekannte Apps, darunter auch iTunes, in den Windows Store kommen sollen. Einige weitere gro├če Unternehmen haben nun scheinbar erkannt, dass Apps auch auf der Windows Plattform sinnvoll sind. Die deutsche Telekom hat nun die MagentaCLOUD App, als UWP App f├╝r das Windows Phone und den Windows 10 PC ver├Âffentlicht.

Die App bietet f├╝r eine Cloud typische Funktionen, wie Hoch- und Herunterladen von Dateien, das Teilen von Fotos oder ganzen Ordnern und eine Funktion, um Fotos automatisch sichern zu lassen. Zus├Ątzlich erhaltet ihr 10 GB gratis Speicher, f├╝r alle Telekom Kunden sind es sogar 25 GB. Im Vergleich zur Konkurrenz ist das relativ viel, denn bei OneDrive bekommt man inzwischen nur noch 5 GB kostenlos. Au├čerdem ist die Cloud T├ťV gepr├╝ft und unterliegt den deutschen Datenschutz Standards.

Herunterladen k├Ânnt ihr die App HIER

Vorheriger Artikel

Windows 10 Build 16199 und Mobile Build 15215 im Insider Fast Ring

N├Ąchster Artikel

WhatsApp f├╝r Windows Phones erh├Ąlt Pin-Funktion f├╝r Chats (Beta)

Der Autor

Hannes L├╝er

Hannes L├╝er

Technik Freak und Windows Fan aus Leidenschaft

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Telekom MagentaCLOUD kommt als UWP App in den Windows Store"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | ├Ąlteste | beste Bewertung
wpDiscuz