Ger√ľchte&LeaksMicrosoftNewsSurface

Surface Pro 5: Name taucht bei Mitarbeiter-Profil auf

Surface Pro 5

Das Surface Pro 5 ist kein Hirngespinst, das ist den meisten von uns schon lange klar. Nun taucht der Name des kommenden Microsoft-Hybriden im LinkedIn-Profil eines Microsoft Mitarbeiters auf.

Entdeckt hat den Eintrag einmal mehr der Twitternutzer Walkingcat (@h0x0d):

Informationen zum Release oder gar Hardware Spezifikationen finden sich keine.

Die starke Zunahme an Rabattaktionen f√ľr Surface Pro 4 und Surface Book der letzten Zeit, sind ein Indikator f√ľr die baldige Vorstellung von Nachfolgern. Unseren Quellen zufolge ist zumindest das Surface Pro 5 f√ľr April 2017 wahrscheinlich.

Surface Pro 5 Vorstellung zum Creators Update Release?

Der April 2017 ist auch das wahrscheinliche Releasedatum f√ľr Microsofts neuestes Update von Windows 10. Mit dem Creators Update steht die Kreativit√§t und Schaffenslust der Nutzer im Mittelpunkt.

Das Surface Pro 5 ist sicher das Ger√§t, mit der sich alle m√∂glichen Gestaltungsideen umsetzen lassen w√ľrden. Ein Release zum Creators Update-Start w√ľrde sich daher anbieten.


Quelle: Twitter

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Phone): Outlook Mail "Kontoeinstellungen veraltet" -Fehler beheben

Nächster Artikel

Forbes - Microsoft in Top 10 der angesehensten Unternehmen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Surface Pro 5: Name taucht bei Mitarbeiter-Profil auf"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz