App zum SonntagApps

App zum Sonntag: DAB- und Internetradios einfach steuern – mit RadioRemote

App zum Sonntag

In dieser Rubrik stellen wir euch jeden Samstagabend die App zum Sonntag vor¬†‚Äď Dabei bieten wir auf der einen Seite Entwicklern die M√∂glichkeit, ihre¬†App vorzustellen und testen auf der anderen Seite Apps, die uns empfohlen werden oder besonders gut gefallen.¬†

Das Internet- oder DAB(+)-Radio mit dem Smartphone steuern… das das w√§re toll. Doch wenn es eine App f√ľr das gekaufte Ger√§t gibt, gibt es sie auch f√ľr Windows? Einige Hersteller bieten zwar tats√§chlich Apps, die das k√∂nnen, so zum Beispiel der Chiphersteller Frontier Silicon selbst – jedoch nur f√ľr iOS und Android. Zum Gl√ľck gibt es Christian, der die L√∂sung entwickelt hat: Dank “RadioRemote” k√∂nnt ihr euer Radio jetzt auch bequem mit dem Windows Smartphone, PC oder Tablet steuern.

Unterst√ľtzt werden verschiedene Internet- und DAB(+)-Radios von bekannten Herstellern: So zum Beispiel von¬†Technisat, Noxon, Hama, Sangean, Soundmaster, Dual und Goodmans, die auf dem Digitalradio-Chip von Frontier Silicon basieren – genutzt wird die FsAPI. Wie der Entwickler schreibt, sollen alle Ger√§te unterst√ľtzt werden, welche auch die App “UNDOK” unterst√ľtzen.

In der App l√§sst sich das entsprechende Radio, das sich im gleichen Netzwerk befindet, schnell verbinden. In den Einstellungen findet man die Option “Im Netzwerk nach neuen Ger√§ten suchen” und kann die Radio URL und PIN eingeben. Anschlie√üend kann man nicht nur Signalquelle und Sender wechseln, sondern unter anderem auch die Lautst√§rke ver√§ndern und Play/Pause w√§hlen. Dadurch ist die Steuerung schneller, bequemer und einfacher als am Ger√§t selbst.

Auf der Startseite wird angezeigt, was derzeit l√§uft, daneben gibt es eine Liste mit gespeicherten Sendern und den Men√ľpunkt “Durchsuchen”, unter der man beispielsweise Radiostationen finden kann. Will man ein Feature nutzen, hat jedoch noch kein Radio verbunden, zeigt die App per Push-Benachrichtigung, dass kein Ger√§t gefunden wurde.

Da Christian w√§hrend der Entwicklung nur wenige Ger√§te zur Verf√ľgung hatte, kann er¬†nicht garantieren, dass die App mit jedem Ger√§t reibungslos funktioniert. Damit er die App verbessern kann und wei√ü, welche Ger√§te unterst√ľtzt werden, die er vorher nicht im Blick hatte, k√∂nnt ihr im Windows Store einfach Feedback hinterlassen. Einige Nutzer haben bereits von ihren Erfahrungen berichtet:

“Ich habe ein WLAN DAB+ Radio von Aldi….Marke Terris IRW 261. Es funktioniert von Beginn an einwandfrei. Sehr zu empfehlen. Danke. Weiter so”

“L√§uft problemlos als UNDOK Ersatz mit Silvercrest-Multiroom LP (Lidl)”

“Die App funktioniert einwandfrei. L√§uft sogar meines Erachtens fl√ľssiger als das Original unter iPhone. Besonders das Browsen von DLNA Inhalten funktioniert super. Getestet mit HAMA DIT2000 und DIR3100”

“L√§uft problemlos als UNDOK Ersatz mit Silvercrest-Multiroom LP (Lidl)”

RadioRemote ist sowohl f√ľr Windows 10 und Windows 10 Mobile – als echte Universal App – als auch f√ľr Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 erh√§ltlich und ist kostenlos. Auch in Zukunft sollen alle Versionen mit Updates versorgt werden.

RadioRemote
RadioRemote
Entwickler: TheCHMFilm
Preis: Kostenlos+

Du hast selbst eine App entwickelt und m√∂chtest diese vorstellen? Dann schreib uns an¬†[email protected]. Vielleicht sehen wir in den kommenden Wochen ja schon deine App in dieser Rubrik? Wir freuen uns darauf! Wenn ihr Vorschl√§ge f√ľr Apps, die wir f√ľr euch austesten und dann vorstellen sollen, habt, k√∂nnt ihr uns einen Kommentar hinterlassen. Vielen Dank!

Vorheriger Artikel

Skype UWP App erh√§lt Unterst√ľtzung f√ľr √úbersetzungen, VoiceMail und mehr

Nächster Artikel

Preis + Liefertermin bekannt: Funker W6.0 Pro 2 kann ab sofort vorbestellt werden

Der Autor

Maurice

Maurice

Begeisterter Microsoft und Lumia Fan

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "App zum Sonntag: DAB- und Internetradios einfach steuern – mit RadioRemote"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz