AnwendungApps

Microsoft Flow App für Windows Phone startet Beta – was ist das eigentlich?

Die Flow App für Windows Phone ist nun in der Beta Phase. Damit ist Microsoft Flow nach den Versionen für Web, iOS und Android endlich auch auf der eigenen Plattform verfügbar.

Prozesse automatisieren, Workflow verbessern

Was Microsoft Flow macht? Es handelt sich hierbei um einen Dienst, der Prozesse automatisiert und somit Workflows verbessern kann. Konzeptionell ähnelt es dem Dienst IFTTT. Beispielsweise könnt ihr einstellen, dass ihr eine Slack Nachricht und E-Mail erhaltet, wenn ein neues Element in eure Dropbox geschoben wird.

Insgesamt 110 Dienste werden bis dato von Microsoft Flow unterstützt und können miteinander verknüpft werden.

Momentan befindet sich Microsoft Flow für Windows Phone in einer geschlossenen Beta. Eine Aufnahme ins Beta-Programm könnt ihr unter folgender E-Mail beantragen:  [email protected]. Alternativ könnt ihr warten, bis die App offiziell im Windows Store veröffentlicht wird – lange kann es nicht mehr dauern.

Die Versionen für Android und iOS findet ihr hier:

Microsoft Flow
Microsoft Flow
Preis: Kostenlos

Die Webversion gibt es hier.

Ist Microsoft Flow ein Dienst, den ihr gut gebrauchen könnt?

Vorheriger Artikel

[Anleitung] Edge Browser - So könnt ihr Erweiterungen queladen

Nächster Artikel

Windows zeigt falsche Zeit an? Das Problem könnte bei Microsoft liegen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Microsoft Flow App für Windows Phone startet Beta – was ist das eigentlich?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz