News

Vector √úbernahme durch Fitbit

Erst Anfang Dezember letzten Jahres kaufte Fitbit den Smartwatch Hersteller Pebble. Nun hat der Smartwatch-Riese mit Vector eine weitere Firma aufgekauft. Vektor stellte Uhren her, die einer herkömmlichen Uhr ähnelten und nicht sofort als Smartwatch erkannt wurden. Ebenso zeichneten sich die Uhren durch eine lange Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen aus. Mein Kollege Leo hatte auch bereits eine Vector Meridian im TEST.

Keine neuen Features aber weiter technischen Support

Vector äußerte sich zu der Übernahme in einem Blog-post:

Today, we are happy to announce that the Vector Watch team and our software platform are joining Fitbit, the leader in the connected health and fitness market! We believe this is an important milestone as a moment when we will start building other new and amazing products, features and experiences, incorporating our unique technology and knowhow with Fitbit’s experience and global community.
Heute sind wir gl√ľcklich, zu verk√ľnden, dass das Vector Uhren Team und unsere Software Plattform nun Fitbit, dem f√ľhrenden Unternehmen auf dem Gesundheits- und Fitness-Markt, beitritt! Wir glauben, dass das ein wichtiger Meilenstein ist, wenn wir beginnen, andere neue und erstaunliche Produkte zu bauen, die unsere einzigartige Technologie und Know-how mit Fitbits Erfahrung und der globalen Gemeinschaft vereinen.

Das klingt nach dem typischen PR Geschwafel, aber Vector beantwortet auch einige Fragen. Es ist weiterhin möglich bestehende Uhren zu kaufen, allerdings werden diese keine neuen Features in Form von Software Updates erhalten.

New product features (software and hardware) will not be added. Our support technical team will continue to offer assistance for Vector Watch customers through our traditional contact channels.
Es werden keine neuen Produkt Features (Software und Hardware) hinzugef√ľgt werden. Unser Technischer Support wird Vector Uhr Kunden weiterhin √ľber die bekannten Kontaktkan√§le Hilfe anboten.

Wir bleiben gespannt, was Fitbit mit den ganzen Unternehmen, die es in letzter Zeit kaufte, vorhat. Immerhin ist Fitbit ein guter Partner von Microsoft und wir k√∂nnen darauf hoffen, dass die Windows Plattform weiter unterst√ľtzt wird.


Via Windows Central

Vorheriger Artikel

Microsoft, Apple, Google, Amazon - wer ist am besten f√ľr die Zukunft ger√ľstet?

Nächster Artikel

Bye Bye Scalebound... Microsoft beendet Projekt.

Der Autor

Hannes L√ľer

Hannes L√ľer

Technik Freak und Windows Fan aus Leidenschaft

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Vector √úbernahme durch Fitbit"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | √§lteste | beste Bewertung
wpDiscuz