AnwendungAppsNewsWindows 10Windows Phone

Windows 10 Mobile: Offlinekarten Update verfügbar

mapss (1)

Für die Offlinekarten unter Windows 10 Mobile, ist ein Update verfügbar. Das Kartenmaterial trägt nun die Versionsnummer 8.30.61.107

K1024_wp_ss_20160122_0002 (1)

Das letzte Update für Offlinekarten gab es am 22. Januar. Wie auch das Mal zuvor, gibt es leider gibt es auch diesmal keinen Changelog. Das Update verbessert erfahrungsgemäß die Karteninformationen für verschiedene Gebiete oder fügt neue Daten hinzu.

Um euer Offlinekartenmaterial auf den neusten Stand zu bringen, müsst ihr folgendes tun:

  • Einstellungen
  • System
  • Offlinekarten
  • Kartenaktualisierung „jetzt prüfen“
  • Installieren

Wie der Name erahnen lässt, müsst ihr euer Kartenmaterial entweder auf dem Telefonspeicher oder auf einer MicroSD-Karte abgespeichert haben, um ein die Offlinemaps zu aktualisieren.

 

Ist euch nach dem Update irgendetwas Neues aufgefallen?


via NPU

 

Vorheriger Artikel

Windows 10: Neues Update KB3136562, Versionssprung auf 10586.79 (Non Insider)

Nächster Artikel

Microsoft Band 2 und Microsoft Health erhalten Update

17 Kommentare

  1. 2. Februar 2016 von 17:43 — Antworten

    Here Maps und Drive haben auch ein Update erhalten.

    • 2. Februar 2016 von 18:11 — Antworten

      Ist mir auch aufgefallen, man hat im Store jetzt inApp Käufe für eine internationale Navigationslizenz. Ist das nun nicht mehr kostenlos für die ganze Welt oder gab es die Käufe vorher schon. Ich kann mich leider nicht dran erinnern, was dort vorher stand.

      • Mikez69
        2. Februar 2016 von 20:17 — Antworten

        Das weiß ich nicht, aber lustigerweise sagt mir der Store, daß Here Drive nicht auf meinem Gerät läuft, obwohl es installiert ist und auch funktioniert.

        • 2. Februar 2016 von 20:47 — Antworten

          Das steht bei mir auch 😉

  2. 2. Februar 2016 von 17:44 — Antworten

    Ist das Kartenmaterial bei WP 8.1 und W10M nicht das selbe? Here Kartenmaterial halt.
    Weil bei jedem Artikel immer speziell W10M erwähnt wird, drum frag ich.

  3. 2. Februar 2016 von 17:54 — Antworten

    Hier ist das Fehlen eines Changelogs voll okay, ich meine willst du alle Straßen auflisten wo was geändert wurde?

    • 2. Februar 2016 von 17:58 — Antworten

      Gebiete, die neu hinzugekommen sind, könnte man aufzählen beispielsweise (falls gegeben).

      Würde mich aber auch über ein „Kartenmaterial mehrerer Gebiete auf den aktuellsten Stand gebracht – Fehler behoben“ freuen.

    • 2. Februar 2016 von 20:48 — Antworten

      Wäre ich Microsoft, würde ich genau das mal tun. Absichtlich, um alle Motzer (mich eingeschlossen) ruhig zu stellen 😀

  4. Jochen Schulze
    2. Februar 2016 von 18:14 — Antworten

    Massenweise Uptadets für WP 8.1 heute. Von wegen System tot…

    Here+, Here Maps, Here Transit schon das zweite Mal innerhalb 10 Tagen.

    Update für Whatsapp und sämtliche Oflinekarten. Und auch sonst jede Menge Apps, die seit heute nach Aktualisierung schreien.

    Wie ein toter Gaul sieht das ja nicht aus. Here geht offenbar unter den neuen Eigentümern weiter. Das ist für mich die Botschaft des Abends!

    • 2. Februar 2016 von 19:23 — Antworten

      Hey du, setze mal bitte die rosarote Brille ab! 😉

      • Jochen Schulze
        2. Februar 2016 von 19:39 — Antworten

        Wieso rosa Brille? Hier wird seit Wochen nur gejammert. Man hat bei den Beiträgen zu WP schon fast Tränen in den Augen. Allein die Berichterstattung zu Here. Jetzt geht es plötzlich und entgegen allen Weltuntergangsszenarios trotzdem weiter. Das ist doch toll! Der klügste Arzt ist immer der Pathologe.

        • 2. Februar 2016 von 22:33 — Antworten

          Es gehört zum Codex von Autoren in Windows Communities, dass sie auf Microsoft grundsätzlich nicht durch die rosarote Brille schauen. Allein den Autoren in den Apple- und Google Communities ist es vorbehalten auf Apple und Google durch die rosarote Brille zu schauen. Dort macht man auch reichlich Gebrauch davon.
          Die Autoren in den Windows Communities merken gar nicht, was sie damit bewirken, wenn sie allesamt in allen Communities gleichzeitig und einstimmig weltweit eine einzige Quelle zitieren. Sie sind wahrscheinlich zu jung, um das zu blicken und über den Tellerrand zu schauen. Wenn man sie fragt, warum sie das machen, kommt erst ein 100 %iges Bekenntnis zu Microsoft mit der Einschränkung, aber nicht durch die rosarote Brille.
          Die Anti-Microsoft-Presse braucht hier eigentlich nur abzuschreiben.

  5. 2. Februar 2016 von 20:26 — Antworten

    Habe vorhin auf die neuste insider version geupdatet und eben trudelten 28 updates für apps ein. Tot sieht wirklich anders aus.

    • 2. Februar 2016 von 20:49 — Antworten

      das ist nur ein leichtes Zucken 😉

      • 2. Februar 2016 von 21:20 — Antworten

        Der Defibrillator kommt zum Einsatz 😀

  6. 2. Februar 2016 von 21:36 — Antworten

    Ich hab here drive Deinstalliert. und bin jetzt eigentlich ganz zufrieden mit der Karten app. Bin sehr viel in Europa unterwegs… Auch zu fuss in Städten funzt die Karten app ✌

    • 3. Februar 2016 von 7:39 — Antworten

      Mich hat die neue karten app schon mehrmals ins Nirvana geschickt als ich nach einem einkaufsmarkt gesucht hatte. Seit dem ist auch wieder here drive drauf

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *