ExcludeGerĂĽchte&LeaksNewsWindows 10Windows Phone

[Update] o2-Supportmitarbeiter sprach fälschlicherweise von einem Lumia 650 ohne LTE

Lumia 650

Update: Die o2-Pressestelle hat sich bei uns gemeldet und die Sache in Bezug auf LTE oder nicht aufgeklärt. Die Information über die LTE-Verfügbarkeit aus dem Chat war leider falsch. o2 kann nicht bestätigen, dass das Lumia 650 kein LTE hat. Die Specs wird man erst bei der Vorstellung der Hardware erfahren.

An dieser Stelle entschuldige ich mich auch für den ursprünglichen und doch sehr reisserischen Titel. Das war nicht so gedacht, hätte auch nicht so veröffentlicht werden sollen und hat dadurch mehr Staub aufgewirbelt, als es eigentlich hätte sollen. Ich wollte weder jemanden verärgern, noch jemandem Probleme machen. In Zukunft werde ich auf die Titel in meinen Beiträgen mehr Acht geben.


 

Das neuste Gerät aus dem Hause Microsoft ist noch nicht mal offiziell vorgestellt worden, wird aber voraussichtlich ab Anfang Februar (Kalenderwoche 5 / 6) bei O2 für 219 Euro erhältlich sein, wie wir in Erfahrung bringen konnten:

Zu den Specs wollte sich der Support-Mitarbeiter nicht direkt äussern, er beschreibt das Gerät jedoch ohne LTE.

Die übrigen Spezifikationen sind weiterhin nur Gerüchte und noch nicht offiziell bestätigt worden:

•    5 Zoll Display mit 1280 x 720 Pixeln
•    Qualcomm Snapdragon 210 (MSM8909) mit 1,1 GhZ
•    1 GB RAM
•    8 GB interner Speicherbar
•    NFC
•    microSD Slot
•    8 MP Hauptkamera, 5 MP Frontkamera
•    Akku: 2.000 mAh, wechselbar

Wer das Gerät über O2 beziehen möchte, der kann dies entweder im Rahmen eines Vertrages tun, oder mit der Option «MyHandy», mit welcher das Gerät innerhalb von zwei Jahren abbezahlt wird. Dafür wird eine Anzahlung von 39 Euro fällig, danach folgen Raten von 7,50 Euro pro Monat. Ergibt im Gesamttotal ebenfalls 219 Euro.

O2 wird das Gerät vorerst nur in der schwarzen Variante auf den Markt bringen. Die Weisse bleibt zu Beginn aussen vor. Das Gerät soll laut den geleakten Render-Bilder einen Metallrahmen besitzen.

Wie immer sind solche Aussagen von Support-Mitarbeitern mit Vorsicht zu geniessen. Ob das Gerät wirklich ohne LTE daherkommt, wird sich zeigen. In der Vergangenheit hat doch schon der eine oder andere Supportmitarbeiter daneben gegriffen. Ich glaube noch nicht so recht daran. Was für einen Mehrwert würde das Gerät gegenüber dem Vorgänger 640 noch bringen? Was denkt Ihr?

Vorheriger Artikel

Telegram arbeitet an Universal App fĂĽr Windows 10

Nächster Artikel

Project Islandwood: Microsoft hilft Entwicklern mit Tutorials!

Der Autor

Tom

Tom

What you did to me will come back to you. Always think about these words.

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "[Update] o2-Supportmitarbeiter sprach fälschlicherweise von einem Lumia 650 ohne LTE"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz