MicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

Lumia 950 (XL): Nutzer bekommen mehr HDR Kontrolle!

 

K1024_hdr3

HDR(High Dynamik Range) ist eine sehr beliebte Fotofunktion, die meist drei Bilder mit verschiedenen Belichtungswerten aufnimmt und diese dann zu einem Bild zusammenfĂĽgt. Die Ergebnisse können spektakulär sein und einer Szene Atmosphäre verleihen (siehe Artikelbild – nicht mit einem Lumia aufgenommen).

Die neuen Lumia Flaggschiffe 950 und 950 XL, machen hervorragende Fotos. Ein HDR Modus ist in die Windows 10 Mobile Kamera-App integriert, bietet Nutzern aber zu wenige Einstellmöglichkeiten.

So hat man nur die Wahl zwischen den Optionen „Aus“ und „Auto“. Auf „Automatik“ entscheidet aber nunmal die Software, wann HDR angewandt wird – der User hat keinen Einfluss darauf.

Aber Hilfe ist schon unterwegs, wie die Seite „All about Windows Phone“ herausgefunden hat:

After more than a few complaints around these parts of how Rich Capture works on the Lumia 950 and 950 XL, Microsoft’s (ex-Nokia) imaging chief, Juha Alakarhu, has been in touch to let us know that ‚Force HDR is coming‘ soon to Windows 10 Mobile’s official Camera application, though he couldn’t promise ‚any dates yet‘.

Es steht zwar noch kein Datum fest, der Leiter der Microsoft Kamerabteilung Juha Alarkahu, verspricht einen „HDR erzwingen“-Modus. Ein Zeitpunkt wird nicht genannt.

An dieser Stelle ist mir etwas anderes aufgefallen: Unser Archos 50 Cesium Testgerät, hat überhaupt keinen HDR Modus. Müssen OEMs solche Features womöglich selbst einpflegen? Das wäre denkbar schlecht.

 

Hat auch die „Auto“ -Funktion des HDR Modus schon im Stich gelassen?


 

Quelle 

 

Vorheriger Artikel

Deal: SanDisk 32 GB MicroSD für €9

Nächster Artikel

Continuum (fast) fĂĽr lau: Hier sind die besten Preise fĂĽr Microsofts Display Dock

18 Kommentare

  1. 17. Januar 2016 von 10:16 — Antworten

    Auf meinem 640 xl lte ds finde ich diese Möglichkeit auch nicht. Davon mal abgesehen, Funktionieren bei mir bewegte Bilder nicht bzw nur sporadisch, ohne daß ich Einfluß drauf hätte.

    • 17. Januar 2016 von 13:22 — Antworten

      Diese Funktion ist nur bestimmten Lumia’s vorbehalten. 950 (XL), 1520, 930 & 1020 mit W10M drauf.

      • 17. Januar 2016 von 15:02 — Antworten

        Ist aber auch Bestandteil vom Lumia camera 5. Und das 640 hat die komischerweise. Keiner weiss warum die 640er und nicht alle anderen auch. Selbst das 920 konnte das nach der ersten Preview von 8.1 (Mai-Juni 2014). In der darauf folgenden wurde es wieder entfernt und die neue Lumia Kamera App integriert welche dann wegen der „immensen“ Hardware-Anforderungen nur fĂĽr die PureView-Flaggschiffe 930/1520 ( und Möchtegern-Flaggschiff 830) freigegeben wurde. Ich hab ein paar bewegte Bilder in Barcelona gemacht und es hat prima funktioniert mit dem 920. Also fast alles was normalen Phones vorenthalten wird, wird eindeutig mit bullshit begrĂĽndet gerade/besonders auch im Knipsbereich. Denn alles was ein 830 kann und darf geht mit nem 920/925/1020 definitiv auch. MS muss es nur zulassen. Siehe 640. Nicht mal ne PureView Kamera scheint nötig zu sein, geschweige denn der Kamera Knopf.

  2. 17. Januar 2016 von 10:20 — Antworten

    mhhh. es giebt ja auch einige zusätzliche Apps, die HDR Aufnahmen ermöglichen sollen. wirklich gut finde ich das aber nicht, ĂĽber eine externe App, die Fotos zu bearbeiten -.-. das mit den Bewegten Bildern is mir auch aufgefallen.. mal werden welche gemacht, mal nicht…warum?…keine Ahnung :-(

    • 17. Januar 2016 von 10:33 — Antworten

      Weil manchmal eben bewegung im Bild erkannt wird und manchmal nicht. Das soll so sein.

      • 17. Januar 2016 von 10:38 — Antworten

        Das must du mir mal erklären. Wenn ich bewegte Bilder aktiviere, erwarte ich, das sie auch gemacht werden. Wenn von ca50 Bildern vielleicht 1 sich bewegt, stimmt da wohl irgendwas nicht

        • 17. Januar 2016 von 11:58 — Antworten

          WofĂĽr sind bewegte Bilder bei Stilleben wichtig, wo man in der Animation eh nur sieht, wie die Kamera scharfstellt?
          Die Aussage von Jula Alakarhu war halt, dass die bewegten Bilder, wenn aktiviert, nur ein Video vorweg aufnehmen, wenn Bewegung im Motiv ist. So soll es sein. Falls das bei dir nicht richtig funktioniert ist das was anderes.

          • 17. Januar 2016 von 12:15 — Antworten

            Genau das ist das Problem. Wenn sich bei einem Motiv nichts bewegt ist das klar, aber wenn wie gehabt bei 8 Bildern, die nacheinander aufgenommen werden, mit einem im Wind wehenden Schal, nur 2 sich bewegen, stimmt da was nicht. Bei anderen Aufnahmen bei Bewegung tut sich gar nichts, heiĂźt, ich habe nur ein ganz normales Bild.

            • 17. Januar 2016 von 13:12 — Antworten

              Das kommt auch ein wenig drauf an, Wenn man zu schnell Bilder hintereinander aufnimmt dann sind auch nicht alle bewegt.

              • Mikez69
                17. Januar 2016 von 13:25 — Antworten

                Schon klar, ich rede aber von normaler Aufnahmegeschwindigkeit., so wie man allgemein mehrere Fotos aufnimmt. Heute Morgen zB habe ich Möwen fotografiert, die hier flogen. Davon war kein einziges ein bewegtes Bild, obwohl ja wohl genug Bewegung vorhanden ist. Selbst als ein Auto ins Bild fuhr, hat sich auf den Fotos nichts bewegt.

                • 17. Januar 2016 von 13:57

                  Okay… Habe es eben ausprobiert und bei mir sind alles bewegte Bilder. Kannst du dir Fotos auf dem pc (Windows 10) anschauen. Sind die da auch bewegt?

                • 17. Januar 2016 von 14:14

                  @Gilliearnie
                  Ja, so es bewegte Bilder sind, kann ich sie sowohl auf dem Handy wie auch auf dem PC als solche sehen.

            • 17. Januar 2016 von 15:47 — Antworten

              Da könnt ihr ja froh sein, dass es zumindest sporadisch funktioniert. User des 930 schauen prinzipiell bei bewegten Bildern in die Röhre. Da wird zwar das bewegte Bild erstellt aber man kann es nirgends ansehen (hab ich nur durch Zufall entdeckt, weil beim Auto Upload nach OneDrive nämlich .mp4 Dateien dabei waren). Ob sie auf dem PC funktionieren, hab ich noch getestet.

              • 17. Januar 2016 von 21:11 — Antworten

                Bewegte Bilder sind aber nach meinem Wissen keine MP4 Dateien.

      • 17. Januar 2016 von 11:26 — Antworten

        Joa,das klingt logisch.sooo genau hab ich noch nicht drauf geachtet.is mir nur mal aufgefallen,als ich ein „stillleben“abgelichtet habe.mal wars ein video,mal nicht.vlt war die erkannte bewegung such einfach nur ein wackeln beim auslösen.bin mir noch uneinig,wies besser geht.uber externen kameraknopf,oder uber bildschirm button…

    • 17. Januar 2016 von 10:35 — Antworten

      Prinzipiell wäre das ja gar nicht so wild, wenn mein Tel nicht exorbitant schlechtere Bilder abliefern würde wie mein 920, welches ich vorher hatte

  3. 17. Januar 2016 von 14:04 — Antworten

    WeiĂź jemand wo ich die hdr funktion beim lumia 930 finde?

  4. 17. Januar 2016 von 21:12 — Antworten

    Lesen… aktuell wohl gar nicht!
    Wartet doch mal auf die Final Version für diese Geräte. Vielleicht ist sie dafür noch nicht freigegeben.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

TEILEN

Lumia 950 (XL): Nutzer bekommen mehr HDR Kontrolle!