News

OneDrive Universal App zeigt sich im Windows Store

OneDrive

Erst am Donnerstag haben wir darĂĽber berichtet, dass Microsoft an einer Universal App von OneDrive fĂĽr Windows 10 arbeitet. Und schon zeigt sich diese im Windows Store.

Herunterladen lässt sich diese natürlich noch nicht. Interessant ist aber die Beschreibung, was die App so alles kann. Denn diese deckt sich mit der produktiven Version von OneDrive.

  • Durchsuche alle deine Dateien und Dateien, die mit dir geteilt wurden
  • Lade Fotos und Videos automatisch zu deinem OneDrive Account hoch, indem du den Kamera-Upload nutzst
  • Teile deine Dateien
  • Verschiebe, lösche oder benenne Dateien um und erstelle neue Ordner
  • Suche fĂĽr Dateien und Ordner
  • Teile Dateien mit OneDrive von anderen Apps
  • Ă–ffne Dateien von OneDrive in anderen Apps

Es wird erwartet, dass die Apps auch einige nützliche Features beinhalten wird. So soll das Herunterladen von ganzen Ordnern aus der App heraus möglich sein. Vermutlich wird man auch Ordner an den Startscreen pinnen können oder Dateien per Drag & Drop verwalten. Doch das ist zurzeit eher Spekulation und Wunschdenken, als Realität.

Wie geschrieben. Herunterladen könnt Ihr sie noch nicht. Wer sie trotzdem mal ansehen will, kann es über diesen Link tun:

OneDrive UAP Beta
Entwickler: Internal Beta Account
Preis: Kostenlos

Via MSPU

Vorheriger Artikel

App zum Sonntag: Polarr Photo Editor - die einfache Art, mehr aus seinen Bildern rauszuholen

Nächster Artikel

Windows Phone: Die tote Plattform mit den reichsten Entwicklern?

1 Kommentar

  1. 28. Februar 2016 von 9:35 — Antworten

    Momentan nur fĂĽr ARM… Aber das wird sich ja wahrscheinlich noch ändern. Stammt der Screenshot noch aus der aktuellen App?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *