MicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

W10M Mobile Build 14267: Bald verfügbar für mehr Insider

redstone-02_story

Wie vor einigen Wochen angekündigt, werden künftige Windows 10 Mobile Insider Builds zunächst für Lumia Modelle erscheinen, die ab Werk mit Windows 10 ausgeliefert werden. Namentlich wären das die Lumias 550, 650, 950 und 950 XL und das Xiaomi Mi 4.

Gabriel Aul, Leiter des Insider Programm hat nun angekündigt, dass bald auch die älteren Lumias das aktuelle Insider Update Build 14267 erhalten werden.

Die aktuelle Version für Insider mit älteren Lumias ist 10586.107.

Dies ist auch die Buildversion, die Nicht-Insider mit Ab-Werk Windows 10 Mobile Geräten erhalten, also x50er Lumias und sogar das Archos 50 Cesium.

Ein offizieller Release von Windows 10 Mobile Redstone ist für den Sommer angesetzt.

 

Hinweis: Microsoft hat von der Installation von Build 14267 auf den Lumias 550 und 650 abgeraten. Die Version verursacht auf beiden Modellen schwere Fehler.


 

Quelle

 

 

 

 

Vorheriger Artikel

Leak: HoloLens Sicherheitshinweise - für Kinder verboten

Nächster Artikel

Noch ein kleines, großes Flaggschiff: Madosma Q601 kommt mit Continuum-Support

31 Kommentare

  1. he
    23. Februar 2016 von 11:24 — Antworten

    Glaube Windows 10 Mobile wo am Donnerstag um 19:00 veröffentlicht. Gerüchte haufen sich.

    Gabe meinte sobald alte Geräte auf 10 sind werden die neuen Builds darauf veröffentlicht. Und das soon

    • 23. Februar 2016 von 11:38 — Antworten

      Der Termin deckt sich mit meinen Infos

    • 23. Februar 2016 von 11:55 — Antworten

      Nein. Seit einiger Zeit schon wird Windows 10 Mobile, zumindest intern bei Microsoft, für Donnerstage bereitgestellt, nicht mehr für Dienstage. Natürlich kann sich das spontan ändern, aber intern wird jeweils „Donnerstag“ kommuniziert.

    • 23. Februar 2016 von 13:18 — Antworten

      Wie kommst du denn drauf? Keine Quellenangaben? 100%-ig sicher?

  2. 23. Februar 2016 von 11:24 — Antworten

    Da Lach ich ja… Welchen sommer? 20..?? Mich würde endlich mal interessieren wann der OFFIZIELLE ROLLOUT von W10Mobile beginnt.

    • 23. Februar 2016 von 11:39 — Antworten

      Der offizielle Rollout geht bald los. Sehr bald

      • 23. Februar 2016 von 11:44 — Antworten

        Hast du ne gute quelle dafür 😉 ist es jetzt die 107 build wo dann ausgerollt wird? Ich bin nämlich aus den insider Programm ausgestiegen mit der 107 auf produktion. Erhalte ich überhaupt noch bzw firme update oder sowas? Lg Danke

        • 23. Februar 2016 von 11:49 — Antworten

          Für FW Updates musst du ganz raus aua dem Insider Programm. Es wird die .107 verteilt und meines Wissens nach soll es bis ende des Monats losgehen. Vielleicht schon diese Woche Donnerstag Abend

          • 23. Februar 2016 von 13:05 — Antworten

            Sorry das ich dich stress . Wie gehe ich ganz raus aus dem insider Programm? Reicht nicht einfach nur auf produktion ring zu wechseln?

            • 23. Februar 2016 von 13:45 — Antworten

              Du musst dich in der App abmelden bzw austreten. Klick unten mal auf die 3 Punkte

              • 23. Februar 2016 von 14:42 — Antworten

                Kann man dann irgendwann wieder eintreten als insider?:-)

                • 23. Februar 2016 von 15:18

                  Jap kann man

                • 23. Februar 2016 von 16:33

                  Ok vielen Dank für dein feedback. Hat mich sehr gefreut:-)

                • 23. Februar 2016 von 17:06

                  Einfach mal bei uns ins Forum rein schauen. Da ist zB genau die Anleitung zum Ein- bzw Austritt ausführlich erklärt.

        • 24. Februar 2016 von 1:05 — Antworten

          Hier sind alle Optionen, Ringe und Möglichkeiten aufgeführt:

          http://windowsunited.de/2016/02/10/windows-10-mobile-build-10586-107-fuer-insider-erschienen/

      • 23. Februar 2016 von 11:54 — Antworten

        Ich hoffe,dass der Roll out auch den bug der sporadischen Neustarts beseitigt,der war nämlich m.E.beim 14267 weg(lumia 550)

        • 23. Februar 2016 von 15:19 — Antworten

          Das ist ja schon nicht mehr die Finale Version. Die 14xxx ist schon rs1 Build. Also wieder total unfertig

  3. Leo
    23. Februar 2016 von 11:30 — Antworten

    also Zwischeninfo: die 14627 hat mehr Bugs als die 10586.107.

    die 10586.107 ist deutlich flotter und meiner Ansicht nach ohne jeglicher gravierender Bugs. Ich habe den Unterschied zwischen Lumia 640 XL 10586.107. und dem Lumia 950 XL und der 14627. Bei mir stoppt Groove oft ohne Grund und spielt nichts mehr ab, nach einer gewissen Zeit verschwindet oben die Einstellungsmöglichkeit die Lautstärke des Handys einzustellen. Es bleibt nur noch die Möglichkeit die Lautstärke der Musik einzustellen. In jedem Fall muss immer das Handy neu gestartet werden. In der 10586.107 läuft alles optimal.

    • 23. Februar 2016 von 11:37 — Antworten

      Falls du es nicht bemerkt hast, ist das eine rs1 Build. Die 10586 ist die Finale TH2 Build. Da liegt ein großer Unterschied dazwischen. Das sollte jeder Insider wissen. Dadurch das wir wieder am Anfang sind häufen sich wieder die ganzen Bugs. Wie damals

      • 23. Februar 2016 von 12:01 — Antworten

        Genau so ist es, trotzdem ist der Unterschied ist schon erstaunlich, wollte es natürlich auch testen.
        Bin mit einem 950er deswegen mit Recovery Tool wieder zurück zur.29 und dann die 107 ganz ohne Insider installiert.

      • Leo
        23. Februar 2016 von 12:08 — Antworten

        es geht nicht um mich und um das was ich nicht bemerkt haben könnte. Ich bin schon was länger dabei und weiß das.

        Jeder Insider (die Meisten) sind nur Insider weil sie endlich Windows 10 mobile drauf haben wollen. Diese sind nun überglücklich mit der .107 endlich eine Version auf dem Handy zu haben, die wirklich glücklich macht. Wenn diese in die nächste neue Build rein rutschen (die meisten haben keine Ahnung und schließen den Insiderabruf nicht) rutschen ohne es zu wollen in die nächste Runde und ärgern sich über die Bugs die sie schon los waren. Das darf MS natürlich nicht passieren. Bei mir wurde das Update ohne Rückfrage gestartet und schon war die neue drauf. Bei mir ist es egal, da ich mich damit auseinander setzen möchte, aber 85 % der Insider vielleicht ja nicht.

        Davon abgesehen achten die Meisten auf die Zahl und denken sich, „hui die 14, das könnte die finale Version von Windows 10 mobile sein.“ woher sollen sie wissen, dass sie in Redstone reingerutscht sind. Sollte schon publik gemacht werden.

    • Arnold
      23. Februar 2016 von 14:05 — Antworten

      Bevor jetzt alle schimpfen: Ich weiß um das Risiko des Fast Insider Ring. Mir war klar, das es Bugs geben kann und wird. Ich erhebe gegen MS auch keine Vorwürfe. Wer Insider ist sollte das Wissen – falls nicht, hat er gepennt.
      Es geht nur einmal um Bugs und ob andere auch die Probleme haben.
      Continuum ist bei mir drahtlos nicht mehr nutzbar. Bei schneller Bedienung springt der Mauszeiger wild auf dem Bildschirm herum. Bei jedem neuen Ansetzen auf dem Touchscreen springt der Zeiger irgendwohin, bloß nicht wo er hin soll. Das klappt nur noch wenn man es gaaaanz laaangsaam macht. Beim Anklicken eines Buttons springt der Zeiger vom Button weg, das Anklicken wird zur Glücksache. Das „Startmenü“ poppt nur noch kurz auf, bevor es in Sekundenbruchteilen bevor es meist wieder verschwindet. Im Browser kann man noch eine URL eingeben und die Seite wird aufgerufen. Eingaben auf den Seiten, Password, Suchfeld bei Amzon und Google usw. habe ich nicht hin bekommen. Bei Continuum mit Dock: Bedienung über Handy wie beschrieben. Mit USB Tastatur mit Touchpad funktioniert Continuum völlig problemlos, wie es sein soll.
      Sonst: kurzes Abdunkeln des Screen zwischendurch für sehr kurze Zeit, dann geht es normal weiter. Ein ungewollter Neustart, was ich nur bei der .29 einige wenige male hatte.
      Wenn ich mich nicht ganz täusche, war die Feedback App bis .107 schon komplett in Deutsch. Jetzt ist einiges wieder in englisch.
      Insgesamt scheint das Handy nicht mehr ganz so flott und rund zu laufen.
      Weiteres negative ist mir noch nicht aufgefallen.
      Positiv die Akkuleistung. War bei .107 schon gut, jetzt hervorragend. In meinem Nachtdienst innerhalb von 10 Stunden von 99 auf 85 %. Allerdings wie gesagt Arbeit. Handynutzung daher bis auf Email und Whatsapp und eine Liste bearbeitet, eher Null, aber mit Glance-Screen.

  4. 23. Februar 2016 von 11:37 — Antworten

    Mir würde es erstmal ausreichen eine 14267 ohne den bug mit dem Akku zu bekommen,für mein 550.

    • 23. Februar 2016 von 11:39 — Antworten

      Da musst du auf eine neuere Build warten

  5. 23. Februar 2016 von 12:05 — Antworten

    Hoffe die Final kommt bald. Kein Bock mehr auf diese Insider Scheisse.

    • 23. Februar 2016 von 13:17 — Antworten

      So gehts mir auch., wird langsam echt zu viel.
      Will die vollwertige vollversion. Ohne Bugs!

    • 23. Februar 2016 von 13:18 — Antworten

      Mir gehts auch so!

    • 23. Februar 2016 von 18:03 — Antworten

      107 ist doch quasi final. Einfach super release umstellen und genießen.

      • 23. Februar 2016 von 20:56 — Antworten

        Ist Geil, die .107..

        Blick nicht drin nach Sauberer Installation samt Reset,, Display always on, Akku laufzeit Welten entfernt von 8.1…

  6. 23. Februar 2016 von 12:30 — Antworten

    Gabe meint damit: Later this Year..
    😉
    Nein im ernst, ich finde Sie machen gute Arbeit, im großen und ganzen. Andere Systeme entwickeln sich auch nicht soooo viel schneller. Jedenfalls finde ich, das w10m gegenüber dem Apfel und droiden aufholt.

    So freu ich mich auf alle Schritte in w10m.

  7. 23. Februar 2016 von 12:52 — Antworten

    Ich dachte die Build 107 ist seit 18.02.2016 offiziell auch für nicht Nicht Insider verfügbar, bei ist immer noch die .29 drauf und kein update in Sicht.
    Lumia 950 XL und Lumia 950 beides Vodafone.
    Hat jemand das gleiche Problem ?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *