Microsoft

Windows 11: Inbox-Apps lassen sich nicht starten? So klappt’s!

Bei unserer Recherche haben wir bemerkt, dass einige Nutzer/innen noch immer mit dem Problem der sich nicht starten lassenden Inbox-Apps zu kämpfen haben. Da es hierfür mittlerweile eine Lösung von Microsoft gibt, um das Problem aus dem Weg zu räumen, möchten wir diese vorstellen. Es handelt sich dabei um das Update KB5008295. Dieser Patch ist in der Lage, Startprobleme bei Apps wie zum Beispiel dem Input Method Editor oder Snipping zu beheben. Von dem ursprünglichen Fehler sind auch Anwendungen wie die Bildschirmtastatur oder die bekannten Windows-Tipps betroffen, sodass dieser Ausführungsfehler schnell bemerkt und seitens der Nutzer/innen bemängelt wurde. Das Problem geht auf den November zurück und Grund für die Startschwierigkeiten mancher Anwendungen war ein veraltetes Microsoft Zertifikat.

Mit dem Windows Update KB5008295 zur Problemlösung

Jedoch muss man nicht verzagen, wenn das Problem auf dem eigenen PC noch nicht behoben ist, denn mit dem Patch KB5008295 sind Startausführungen der genannten Anwendungen in wenigen Minuten wieder möglich. Somit ergibt sich eine reguläre Nutzung der Inbox-Apps sowie wie man es unter dem Betriebssystem Windows gewohnt ist.

AMD-Ryzen-Prozessoren und ihre Leistungseinbußen: Auch hier wurde gefixt

Ein weiteres Problem, das vor kurzer Zeit behoben wurde, betrifft die Leistungseinbußen bei AMD-Ryzen-Prozessoren. Hier kam es teilweise zu 15 Prozent Leistungsverlust und aufgrund dieser nennenswerten Zahl hat Microsoft auch in diesem Falle schnell gehandelt. Mit dem Update KB5006746 ist man in der Lage, von Microsoft verantwortlich gemachte Latenzen im L3-Cache entgegenzutreten. Mit dem Patch soll eine einwandfreie Nutzung möglich sein.

Dies sind zwei der Probleme, die Microsoft in den vergangenen Wochen behoben hat und deren Lösungsvorschläge nun nach und nach umgesetzt werden. Für zahlreiche andere Fehler bezüglich des Betriebssystems fiebern Nutzer/innen aber immer noch dem ersten großen Windows 11 Update entgegen, welches Mitte/Ende des Jahres erscheinen soll.

 

Teilen
veröffentlicht von
arminSt

Neuste Artikel

Sind die hohen Hardware-Anforderungen für Windows 11 eine Frechheit?

Der Wechsel der Nutzer/innen von Windows 10 auf das neuste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft…

17. Mai 2022

Das Tech-Unternehmen Onkyo meldet die Insolvenz an

Onkyo ist ein Unternehmen aus Japan und hat sich vor allem auf die Herstellung von…

17. Mai 2022

Amazon Deal: 28 Prozent Rabatt auf das Microsoft Surface Pro 8 nutzen

Das Microsoft Surface Pro 8 ist ein Amazon Choice und ein Climate Pledge Friendly ausgewiesenes…

17. Mai 2022

Microsoft meldet Störung bei Downloads für Evaluationsversionen

Wenn Administratoren derzeit den Download einer Trial- oder Evaluationsversionen von Windows anstreben, so kann es…

17. Mai 2022

FIFA 22: Das ist das Bundesliga Team of the Season

Die Bundesliga Saison 21/22 ist zu Ende und lediglich die Partien der Relegation stehen noch…

16. Mai 2022

Jetzt will Motorola Samsung Konkurrenz bei den High-End Falt-Smartphones machen

Letzte Woche haben wir darüber berichtet, dass Motorola sich im Segment der zusammenrollbaren Smartphones breitmachen…

16. Mai 2022

Diese Webseite benutzt Cookies.