NewsSurface

Surface Pro 6? Laptop 2? Was zeigt Microsoft am 2.Oktober?

Surface Black 2.oktober event

Microsoft hat offiziell zu einem Surface-Pressevent am 2.Oktober geladen. Wird ein Surface Pro 6 gezeigt? Ein Studio 2 vielleicht? Oder gibt es einen Surface Laptop 2? Wir sehen auf jeden Fall schwarz.

Surface Event am 2.Oktober – was wird Microsoft zeigen?

Welches Gerät oder welche Geräte Microsoft am 3.Oktober genau zeigen wird, wissen wir (noch) nicht. Möglich wäre ein neues Surface Pro, dafür sprechen zum Beispiel jüngsten Abverkäufe des erfolgreichen 2 in 1.

Surface Go von Microsoft im Test: Kleines Format, großes Kino

Ein neues Surface Laptop könnte auch mal wieder dran sein – auch hier fand vor einem Monat ein größerer Abverkauf statt. Auf ein Surface Studio 2 warten wir auch schon länger. Hier ist aber unklar inwiefern Microsoft Bedarf an einem Nachfolger sieht.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir schwarze Modelle für die Surface-Familie sehen werden. Über diese Information berichteten wir letzte Woche bereits exklusiv. 

Einige Communitymitglieder hoffen darüber hinaus auf das Surface Andromeda (Surface Phone, Note, etc.), einem Klapp-PC im Miniformat. Davon gehen wir aber nicht aus. Microsoft soll mit seinen Bemühungen um ein neues, ultramobiles Surface mit Dual-Display, wieder zurück auf Anfang gegangen sein. Das Projekt werde derzeit auf sinnvolle und zufriedenstellende Umsetzbarkeit geprüft, so die letzten Gerüchte.

Was auch immer es werden wird: Ein neues Surface Event ist eine spannende Sache. Wir freuen uns auf den 2. Oktober,

Welche Surface-Modelle erwartet ihr?

Vorheriger Artikel

Leak - Razer Phone 2 mit Snapdragon 845 bei Geekbench aufgetaucht

Nächster Artikel

Die Ärzte bald bei Spotify verfügbar

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

31
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
18 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
18 Comment authors
mamagotchiChlorideyextaizbackpflauneeastclintwood Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
gast
Mitglied

Ich erwarte eine „Surface Mouse“ in Vantablack. 😆

Was der Rest hier sehnsüchtig erwartet und trotzdem nicht bekommt, weiß ich auch… 🤣
scnr

superuser123
Mitglied

Ich bin überzeugt, wir werden neues zum Thema HoloLens sehen. Die bisherigen technischen Leaks deuten auf eine baldige Fertigstellung der HoloLens2 hin.
++++++++++++++++++++++++++++++
Die Marke Surface ist kein Bedarfsträger, sondern ein Imageträger! In zahlrechen TV Dokumentationen habe ich das Surface Studio in der Anwendung, von Architekten und Ingenieuren, gesehen!
++++++++++++++++++++++++++++++
Viel interessanter ist es, ob es was neues vom SurfaceHub zu sehen sein wird. Das Gerät definiert nicht nur eine Geräteklasse, sondern wird stark auf dem neuem modularen Windows aufbauen. Davon kann man einiges ableiten!

tschangou
Mitglied

„Surface X“: Ein Fernseher mit schwarzem Display und riesiger Notch👍

gast
Mitglied

Das wäre auch eine fantastische Idee. 😂

Doctore99
Mitglied

Go in Black ?

Ralf950
Mitglied

IPhone Xbox…..😂😂😂😂😂

ioanna
Mitglied

Vielleich ein Schwarzes Surface Phone 😜

ahoiiiiiiii
Mitglied

… oder schwarzer Surface Humor?

ABCdefg
Gast
ABCdefg

Früher, bis vor ein paar Jahren, habe ich mir jede Keynote begeistert angesehen.
Egal ob Microsoft, Apple, Samsung …
Mittlerweile müsste ich aufpassen, nicht einzuschlafen.
Ganz besonders bei Microsoft, wobei die Veranstaltungen schon mal langweiliger waren.
Aber mal ehrlich … Surface Pro 6?, Laptop 2?, Studio 2? … Wayne interessiert’s?
Das ist doch alles nur ein warmer Aufguss.
Die wirklich interessanten Dinge, die neu und einzigartig wären, wurden entweder verschoben oder eingestellt.
Als Consumer habe ich da leider auch keine Erwartungen mehr an Microsoft.

Chloride
Mitglied

Hundertmillion % hast du Recht. Keine Erwartung, keine Hoffnung, keine Vertrauen mehr, einfach NIX.
Pen ist da. Dial ist da. Holo ist da. Bla Bla ist da.
Vielleicht kommt etwa elektronische Radiergummi mit KI, die die falsch geschriebene Stellen selber findet und radiert.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Ob verschoben oder nicht, das ist uninteressant. Auf das zum Android-Tablet faltbare Android-Smartphone von Samsung wartet kein Mensch. Das Andromeda von Microsoft ist das interessantere Gerät auf das die Fachwelt und wir deshalb auch gespannt warten. Samsung wollte das X schon zum MWC 2017 in Barcelona bringen, mittlerweile ist Herbst 2018. Nicht zu sehr nur auf einem Auge blind sein.

ABCdefg
Gast
ABCdefg

„Auf das zum Android-Tablet faltbare Android-Smartphone von Samsung wartet kein Mensch.“
„Nicht zu sehr nur auf einem Auge blind sein.“

Dich disqualifiziert dieser Kommentar von der ganzen Diskussion.
Schade.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Nehme doch nicht jedes Wort so sehr ernst. Aber du musst doch einsehen, dass die treibende Kraft Microsoft ist und Samsung ereifert sich, noch ein Stück vom Kuchen abzubekommen, mit seinen technisch begrenzten Ergebnissen. Man kann halt nur das Smartphone zu einem Tablet vergrößern (… und ich frage mich, warum kann man das erst jetzt? Technisch machbar war das schon als das erste iPad raus kam). Während Microsoft den PC auf Smartphone-Größe miniaturisiert und gleichzeitig auf Tablet-Format wieder vergrößert. Das ist schon wesentlich anspruchsvoller was Microsoft da versucht auf die Beine zu stellen. Gleichzeitig liefert man das passende bzw. passend… Weiterlesen »

FZ61
Mitglied

Nachdem MS seine Anwendungen fast vollständig für Android /iOS portiert hat frage ich mich wann die Ankündigung von der Aufgabe des eigenen Betriebssystems kommt. So nach dem Motto, unser Geld verdienen wir mit Office und Cloud und den Anschluss im Mobilbereich und Sprachsteuerung haben wir leider endgültig verpasst….

Shyntaru
Mitglied

Evtl. ein Bildband, welcher alle Patente der letzten Jahre sauber vereint. 189,95€ Kunstdruck im hardcover.

eastclintwood
Mitglied

Titel: Das Surface-Phone-Book 🙂 🙂 🙂 Selbstverständlich in Schwarz…..

Lernstudio
Mitglied

Ich denke wir hören vom aller wichtigsten bei microsoft und das ist der Kontostand von Herrn Nadella. Technische Entwicklungen sind Nebensache, nur noch Show und Aktienkurse sind wichtig, der Kunde ist notwendiges Uebel.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Da kommt was ganz Großes. Bei dem Understatement im Auftreten soll ja gerade niemand damit rechnen. Ein aufklappbares Surface Studio würde ich mir wünschen mit Telefonie. Damit ich dem Herrn neben mir in der U-Bahn mit seiner aufgeklappten BILD vor mir etwas handfestes entgegenzusetzen hätte… und sogar noch damit telefonieren könnte. Der würde Augen machen.

eastclintwood
Mitglied

Du könntest dann sogar deinen Nachbarn in der U-Bahn anrufen und ihm deinen Frust mitteilen. Geil – was ganz Großes.

ahoiiiiiiii
Mitglied

😉 hast nicht verstanden, die Ironie hinterm ganz Großen und dem Surface Studio als solches. In der Realität wär das Surface Studio dafür doch etwas zu sperrig. Da würde ich mir dann doch lieber das Andromeda wünschen. Nur in welcher Ausführung, da bin ich noch unschlüssig. Aber es ist ja auch noch etwas Zeit bis es im nächsten Jahr irgendwann kommt. Jetzt rechne ich nicht damit, höchstens mit einer Ankündigung wie Samsung es bei jeder Gelegenheit macht… aber ich rechne dann doch auch damit nicht wirklich.

ABCdefg
Gast
ABCdefg

2016 hieß es 2017, 2017 hieß es 2018, 2018 heißt es 2019 …
Und das, obwohl sich doch die Gerüchte immer mehr verdichtet hatten.

„Microsoft soll mit seinen Bemühungen um ein neues, ultramobiles Surface mit Dual-Display, wieder zurück auf Anfang gegangen sein.“

Wenn das stimmt, wird es eher 2020. Oder doch 2021, 22? Oder überhaupt?

Samsung wird wahrscheinlich als erstes damit auf den Markt kommen, dicht gefolgt von Huawei.
Auch Oppo und ein paar andere Hersteller arbeiten daran.
Und wenn dann jeder damit auf dem Markt ist, kommt Microsoft und sagt, seht her, jetzt auch mit Windows.
Wäre ja nicht das erste mal so… 😉

ahoiiiiiiii
Mitglied

Mag sein, dass viele daran arbeiten. Aber es ist doch ein Fortschritt, dass Microsoft von Anfang an dabei ist und nicht 3 Jahre zu spät.
Wobei, Samsung wird vielleicht als erstes mit einem faltbaren Smartphone mit Android kommen. Microsoft wird als erster und einziger mit einem falt-/klappbaren Mini-PC mit Telefonfunktion kommen. Beide werden eines gemeinsam haben. Es gibt noch nicht viele Apps für das jeweils neue Format. Die Startchancen wären also ausgeglichen.

ABCdefg
Gast
ABCdefg

Ob das wohl die Entwickler auch so sehen? 😀

ahoiiiiiiii
Mitglied

DIE Entwickler gibt es nicht. Die Android- und iOS-Entwickler interessieren hier nicht. Hier sind die Millionen Microsoft-Entwickler angesprochen, die ein Interesse daran haben bzw. darauf brennen bzw. die Chance ergreifen, ihre Software in das nächste Jahrzehnt zu beamen. Hier ist die Anforderung bzw. Herausforderung Touch und Paint und Draw, die Microsoft im Gegensatz zu Apple inzwischen auf allen Geräten anbietet. Und ständig kommen neue Geräte-Formate-/-Kategorien hinzu. Das wird schon.

yextaiz
Mitglied

Stimmt. Microsoft hat die uralte Taktik „Wir warten ab, ob die anderen damit Geld verdienen“ wieder abgelegt und versucht diesmal eine der ersten zu sein, die an etwas arbeiten, woran andere ebenfalls arbeiten. Ich glaube Microsoft hat erkannt, das diese Taktik nicht mehr funktioniert, nachdem Sie Ihr scheitern auf dem Mobilen Markt Vorhergesehen haben. Seitdem versuchen Sie, die ersten in der Nutzung und Entwicklung neuer Technologien zu sein (Beispiel „Cloud“). Microsoft versucht dafür zu sorgen, das sich etwas wie das Scheitern im mobilen Markt, nie wieder wiederholt. In wieweit das „Surface Note (/Phone /Project Andromeda)“ Erfolg haben wird, wird sich… Weiterlesen »

Ohnry
Mitglied

Ich hätte Interesse an einer runderneuerten Surface pro, gerne Version 6. Dann würde ich mein pro 4 aufs Altenteil schieben.

backpflaune
Mitglied

Nächstes Jahr. Vielleicht dann sogar mit 10nm Prozessor. Ich wünsche mir vor allem Verbessrungen bei dem Surface Pen. Und eine GPU mit etwas mehr Power wenn es irgendwie geht. So ne MX150 oder dessen Nachfolgerin 2019. Auch das Design darf ruhig mal wieder etwas angepasst werden. Die runden Kanten des Surface Go sind ja schon mal was.

mamagotchi
Mitglied

Schwarz find ich jetzt persönlich nicht so pralle, aber gut. Schauen wir mal wie es dann letzten Endes umgesetzt ist.