MicrosoftNewsWindows 10

Microsoft Store: Erste Surface-Produkte bereits gelistet und aufrufbar

Microsoft Store

Erst diese Woche hat Microsoft seinen Windows Store offiziell einem Rebranding unterzogen. Unter dem Namen „Microsoft Store“ soll er in Zukunft nicht nur die Anlaufstelle für Apps, Filme, Serien und Musik sein, sondern eben auch für Geräte wie dem Surface Pro und Co.

Und erste Produkte sind bereits im Store gelistet – zumindest bei uns in der Schweiz. Dazu müsst Ihr den nachfolgenden Link im Browser eingeben und schon werden die Produkte gelistet:

ms-windows-store://navigatetopage/?PageName=ShopSurface

Den  Hinweis gab, einmal mehr, WalkingCat via Twitter:

Bei mir funktioniert das Ganze auch schon und erste Produkte werden geladen. Ich komme sogar schon soweit, dass ich das Produkt bestellen kann, was ich dann aber doch nicht getan habe. In den nachfolgenden Bildern seht Ihr, wie das Ganze aussieht:

Funktioniert der Link bei Euch? Was haltet Ihr davon, dass Microsoft solche Produkte künftig direkt via Store vertreibt? Ich persönlich begrüsse diesen Schritt.

Vorheriger Artikel

Diskutiert mit: "Braucht ihr ein Surface Phone (Note)?"

Nächster Artikel

Microsoft To-Do Update: Bessere UI und mehr für Windows 10 (Mobile)

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
16 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
hmYetAnotherFrankHannes Llinaarthuro Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Kann ich die dann auch mit Guthaben bezahlen? Geht das im Netzt eigentlich noch? Guthaben gibts ja öfter mal günstiger. Und wie siehts mit dem Kauf im Ausland aus?

Arno
Mitglied

Also, der Shop ist in Deutschland in der abgebildeten Form schon ein paar Tage verfügbar. Für mich keine neue Optik… 😉

1004
Mitglied

Mir gefällt persönlich der Windows Store besser weil der sich wenigstens an den Live Kacheln angepasst hat. Wenn der Microsoft Store sich auch noch anpasst an den Live Kacheln
dann ist es besser

henning
Mitglied

Bei mir funktioniert der link nicht.es geht zwar zum store aber die seite bleibt grau.
Hamburg Germany
Per Lumia handy 📱

spaten
Mitglied

Same.

Hannes Lüer
Redakteur

also bei mir funktioniert es problemlos. (Ebenfalls Deutschland)

frank b.
Gast

Nun werden die Amis ihre hässliche kapitalistische Fresse zeigen. Bei Apple Produkten hat ein normaler Händler (nicht Apple Store) schon keine Marge dran. Damit man auch nicht den gewünschten überteuerten Preis noch unterschreitet. Es soll ja ein Premium Produkt bleiben. Dasselbe hat nun MS wohl auch mit Surfratze vor. Ich hoffe, dass die Händler in Deutschland den Mut haben und die Surfratzen Scheiße komplett aus den Regalen verbannt.

backpflaune
Mitglied

Frank, iss nen Snickers!

Stefano
Mitglied

😁😂

frank b.
Gast

Klar, Frau Kackpflaume. Was für Gründe gibt es sonst dafür, dass ein Hersteller seine Ware vertreibt? Die Marge von Apple-Produkten beträgt unter 10%. Davon sind dann die Miete, Gehälter, Strom und andere Abgaben am Monatsende zu finanzieren. Echt ein kaufmännischer Segen. Apple selbst dürfte an de überteuerten China Schrott eine Marge von 45% erzielen.

lina
Mitglied

und wo ist das Problem für den Hersteller? Ich sehe weder für Kunden noch für Hersteller ein Problem. Für den Händler ist es klar scheiße aber MS hat durch die Listung im Store zusätzliche kostenlose Werbung. Denn auch Nutzer, die sich sonst nicht über Surface Geräte informiert hätten, klicken jetzt sicher einmal auf den zukünftigen Reiter für Surface Hardware im Store.

backpflaune
Mitglied

Und wer genau zwingt die Händler zum Verkauf von Apple und/oder MS Produkten? Richtig: Niemand.
Die Händler sind nicht dämlich und wissen ganz genau warum sie MacBooks und iPads verkaufen oder eben nicht.
Und was hat die Sache überhaupt mit dem Verkauf durch den Store zu tun? Dort gibt es keinen Zwischenhändler, das Produkt wird sofort vom Hersteller verkauft.

PS: Snickers scheint nicht zu reichen. Würde Baldrian empfehlen und begleitend autogenes Training.

YetAnotherFrank
Mitglied

Troll dich doch einfach.

arthuro
Gast

Mir ist es Wurscht, wie die Store-App aussieht, solange es da vernünftige Produkte zu vernünftigen Preisen gibt.
Es ist schon irgendwie erstaunlich, wie sich die Michels hier auf jeden hingeworfenen Knochen stürzen.
Naja, bei Motortalk z.B. ist es ähnlich.
Was haben diese Psychopathen eigentlich vor Erfindung des Internets gemacht?

backpflaune
Mitglied

Keine Ahnung von welchen Psychopathen du sprichst, aber hier geht’s in erster Linie um die neue Verkaufsplattform. Und ja das Auge isst auch mit wie man so schön sagt. Webdesigner und Co sind nicht um sonst Berufe. Vor dem Internet wurde im übrigen auch schon in Schaufenstern und Anzeigeblättern auf die Präsentation geachtet. Ich kenne zufälligerweise sogar die Personen die für das Aldi Prospekt verantwortlich waren persönlich. Zum Thema Preis. Im Store lässt sich per Guthabenkarte einkaufen. Und die gibt es im Netz günstiger wodurch dann im Umkehrschluss auch die Preise niedriger ausfallen können. Die XboxOne X wurde z.B. so… Weiterlesen »

hm
Mitglied

Bei mir im Lumia auch grau