Forum

XOne im Home-Entertainment System  

  RSS
Morbus86
(@morbus86)
Forum Veteran
Hallo an alle Xbox-One Gamer und Liebhaber.
 
Ich selbst bin erst seit Anfang April Besitzer einer XBox. Davor hatte ich lange Jahre eine PS3. Dann lange Zeit Garnichts,
da ich aus Zeitmangel einfach nicht mehr zum Zocken gekommen bin.
Mittlerweile bin ich doch relativ Intensiv in der "One-Windows"-Welt verankert,
also gehört der Vollständigkeitshalber natürlich auch ne X-Box ins Haus :-)
 
Wie komme ich nun dazu, Hier zu schreiben?
Einfach nur ne XBox unter den TV zu stellen, diese anzuschließen und los zu legen ist natürlich die
einfachste, schnellste und unkomplizierteste Lösung :-p


Was ist aber nun:
- wenn man auch die Kinect hat?
- Das ganze Ausmaß der Möglichkeiten ausschöpfen möchte?
- Die Sprachsteuerung nutzen will?
- Evtl noch die Steuerung von TV, Av-Receiver sowie Sat-Receiver nutzen mag?

Tja, dann kann man schon an seine Grenzen kommen. So war es zumindest bei mir. Beschreibungen im Netz zwar meist vorhanden,
aber nicht immer sehr Hilfreich.
Mit diesem Beitrag möchte ich mal mitteilen, wie ich es denn bei mir zu Hause eingerichtet habe.

Vielleicht finden sich noch andere, die Ihre Ideen und Möglichkeiten mit mir teilen möchten.

Ich bin auch gerne für alle Anregungen und Vorschläge offen. 

Vielleicht kann ich ja sogar bei der ein oder anderen "Problemlösung" behilflich sein.
 
Was Habe ich:

TV:
-LG Plasma PN65**
[email protected]


Sat-Receiver:
-Sky Humax PR-HD3000
-Dual-LNB
-500GB HDD
[email protected]

AV-Receiver:
-Teufel Decoderstation5
[email protected]
X-Box One:
-Kinect
-500GB HDD
-2TB HDDext.
-Elite-Controler
[email protected]
Logitech Harmony Hub
(blöderweiße gibts noch keine App für Win10Mob) daher noch ein billig Android in der Ecke liegen. [email protected]/Bluetooth
FritzBox 7490
-1TB HDD als Home-Cloud
 
Wie ist das ganze angeschlossen?
Receiver -> HDMI an XBox -> HDMI an TV

Ich habe noch keien Möglichkeit gefudnen, den Sky OHNE die XBox zu nutzen.
ALso das surchschlefen des HDMI-Signals bei Abgeschalteter XBox scheint nicht (oder noch nicht) zu funktionieren.

-XBox -> Optical an Teufel

-Sky -> Optical an Teufel

Die Decoderstation5 von Teufel hat (leider) keine HDMI-Schnitstelle, dazu brächte ich die Decoderstation6/7
(die allerdings mein Budget derzeit übersteigen)
So, jetzt sind an der Decoderstation alle Plätze belegt. Ich habe noch einen Bluetoth-empfänger und ein
zusätzliches 3,5 mm Klinke kabel via AUX angeschlossen.
Die Rückseite der XBox ist ebenfalls voll belegt und auch die Anschlussstellen des Sky-Receivers sind ausgelastet.

Zum Glück ist das alles schön hinter einem Low-Bord versteckt Cool
Mittlerweile ist es mir möglich:

-mit der Vorprogrammierten Aktion der Logitech-Hub alle Geräte (TV,Teufel,XBox,Sky) mit einem Knopfdruck zu starten
-mit einer weiteren Vorprogrammierten Aktion kann ich im laufenden Betrieb auf einen XBox-Remote FB wechseln
-Sprachsteuerung via Kinect umfast Sky Programmwechsel, Anpinnen des TV-Bildes, nebenbei Zocken o.ä.
-Lautstärke ändern/Stumm via Kinect-Sprache und/oder Logitech-Hub
-Allgemeine Sprachsteuerung der XBox via Kinect.
 
 
Was mich da jetzt noch interessieren würde:
Ist es möglich die Box mit Gegensteuerung der Kinect zu bedienen? Oder geht das nur über Sprache?
In den Spielen, welche für die Kinect vorgesehen sind,ist die Gestensteuerung ja vorhanden.
Aber ich habe nirgends in den Standardeinstellung etwas davon gelesen.


Noch ein Hinweis in eigener Sache:
es gibt keinen Finderlohn auf Räschdtshreippfeelär!! Diese dürfen aber gerne behalten werden Cool
AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. April 2016 15:38
Benski
(@benski)
Famed Member

Hallo Morbus86

Die Verkabelung klingt spannend. Allerdings ist meine One "old school" am TV angschlossen, womit ich also keine eigene Erfahrung diesbezüglich einbringen kann.

Was die Kinect betrifft, so hab ich nur eine Kinect, welche zusammen mit meiner 360 am TV hängt (ja ich hab ne 360 und ne One am TV dran Wink)
Die 360 bzw deren Dashboard kann ich bequem via Kinect bedienen. Dazu muss man nur laut "XBox" sagen bzw sehr deutlich vorm Sensor mit der Hand winken. In wie weit das aber auch mit der One und deren Kinekt funtkioniert, weiß ich nicht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. April 2016 18:10
Morbus86
(@morbus86)
Forum Veteran

ne 360 UND ne One? Wie dekadent LaughLaughCool

Ich hatte die "Hoffnung", dass die Bewegungssteuerung via Kinect auch auf dem "Home"-Bildschirm der One läuft. Hatte dazu auch mal Google angesträngt, aber iwi sind alle Suchergebnisse bei der 360 Hängen geblieben.

Was mich persönlich eher verwundert, da die One und die Kinect 2.0 doch eigentlich ein stück weiter entwickelt sein sollten.

 

Die Tatsache, dass ich meine Peripheriegeräte über die One steuern kann empfinde ich als eine "Spielerei". Macht aber absolut Eindruck! Cool

Nachdem ich den ersten Receiver wieder zum MM zurück getragen habe, weil die Konnektivität mit der One nicht sonderlich prickelnd war (so ein 0 8 15 Gerät) bin ihc jetzt mit dem Sky-Receiver um so zufriedener.

Wenn man mal wieß wie es geht, ist es mit wenigen Handgriffen auch erledigt. sogar die Einstellung über das XBox-Menü leitet einen doch recht angenehm durch die Instalation und Einrichtung.

 

Falls also die Idee im Raum stehen sollte, sich mit einem Sondersystem etc. selbst zu beschenken ist das alles auf jeden Fall ne sehr feine Sache.

 

Über den Anfallenden Stromverbrauch des 60" Plasma, der laufenden One und dem Receiver sowie dem AV-Receiver lässt sich jetzt streiten. Natürlich würde ein kleinerer Bildschirm ausreichen, und auch der Anschluss der geräte einzeln an die TV-Eingänge (so dass sie nicht alle laufen müssen) wäre machbar... Warum ich das NICHT so mache??   Ganz einfach: Weil ich, bzw. die One das kann Cool

 

Ach: Ich hätte sogar noch HDMI-Eingänge am TV platz (wobei es von vornherein nur 2 sind Yell) da würde theoretisch noch der Amazon-fire-Stick ODER die OUYA platz finden.... Dank der Amazon App auf der One, jedoch unnötig. 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. April 2016 20:27
ZeroCola89
(@zeco89)
Aktives Mitglied

Morbus86 sagt

 
Was mich da jetzt noch interessieren würde:
Ist es möglich die Box mit Gegensteuerung der Kinect zu bedienen? Oder geht das nur über Sprache?
In den Spielen, welche für die Kinect vorgesehen sind,ist die Gestensteuerung ja vorhanden.
Aber ich habe nirgends in den Standardeinstellung etwas davon gelesen.

Hallo Morbus86,

das war vor dem Update des aktuellen Dashboards möglich. Allerdings wurde die Option von Microsoft wieder entfernt, da es scheinbar zu wenig genutzt haben. Ob das jetzt wirklich Ressourcen verbraucht hat weiß ich nicht.

Ehrlich gesagt find ich es schade, obwohl ich diese Option kaum genutzt habe. Wenn man aber kein Controller benutzen möchte und die Sprache nicht funktioniert, dann hätte man wenigstens auf die Gestensteuerung zugreifen können. 

Microsoft hat sich die Option freigehalten, falls doch der Wunsch der Gestensteuerung besteht, würde Microsoft es nachtragen. Aber von den Usern mit Kinect, wird wohl nicht mal die Hälfte Kinect richtig nutzen wollen. Daher geh ich auch davon aus, dass die Gestensteuerung nicht mehr kommen wird. Aber mal abwarten. Die Hoffnung stirbt zuletzt und ich würde mich natürlich darüber freuen 🙂

Es könnte natürlich auch sein, dass das Problem eher am neuen Dashboard liegt. Irgendein Fehler, den Microsoft noch nicht beheben konnte - Nur eine Vermutung! 

Gruß ZeCo89

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. April 2016 21:47
Morbus86
(@morbus86)
Forum Veteran

Danke @zeco89 für diene Ausführung! schade, dass es wieder raus genommen wurde. Die Möglichkeit sich selbst für oder gegen diese Art der Bedienung zu entscheiden wäre doch mMn auch eine Alternative gewesen? (nur mal so in den Raum geworfen...)

 

Ich hab nochmal ein *UPDATE*

 

Sprachsteuerung über Kinect => check

Steuerung "Oldscool" via Fernbedienung => check

Steuerung via Controller => check (aber eher unbequem)

Steuerung via App: => kommt jetzt 😉

 

Wie man ja weiß gibt es zwei Grundlegende Apps um von PC/Tablatt/Laptop/Smartphone auf die XBox zugreifen zu können: 

Ich selbst habe mich jetzt mal dran gemacht und SmartGlass im Store und XBoxApp bei der Nutzung speziell auf HomeEntertainment und dem Sky Receiver zu vergleichen.

An dieser Stelle auch ein Dank an @zeco89 , der mich auf diese Idee gebracht hatte.

 

schauen wir uns zunächst mal an, wie es mit der XBoxApp aussieht:

Man sollte vermuten, dass dies der einfachste und direkte weg sei, um die XBox fern zu steuern. Dies kann ich persönlich nicht ganz bestätigen (später mehr). natürlich sind grundlegend alle Funktionen vorhanden, ich bin aber der Meinung, dass diese App dazu dient, die Arbeitsoberfläche der XBox dazustellen und und Parallel zur XBox zu nutzen (korrigiert mich bitte, wenn ich daneben liege)

 

hier sieht man schön das laufende Programm. um dies zu starten muss man unter den angezeigten Infos auf "Auf Xbox One ansehen" klicken. dann kann man am TV beobachten, wie die Programmnummer eingegeben wird und man zum Aktuellen Sender Spring.

Im Linken Bereich sieht man dauerhaft eingeblendet den XBox-Guide. Dies kann man als Forteil der Übersichtlichkeit und dem schnellen Zugriff sehen, oder aber als störend empfinden (so wie ich)  weil es Platz einnimmt, den man anderweitig gebrauchen könnte.

 

Als nächstes die SmartGlass :

Diese finde ich persönlich besser, (auch wenn es absolut Subjektiv ist.)

man hat nur die OneGuide Übersicht vor sich (oder was auch immer man ausgewählt hatte 😉 ) ich empfinde das als Übersichtlicher.

Ich nutze es z.Bsp. Als Programmzeitung und kann direkt auf meinem Tablett sehen, was gerade wo läuft, und es direkt anwählen.

Ein kleiner Fingerdruck auf das FB-Icon unten rechts in der Ecke und ich habe eigentlich ne komplette Fernbedienung vor mir.

Auch alle "Knöpfe" eines Controllers sind vorhanden:

Es macht einfach Spaß, Abends auf dem Sofa zu Sitzen, mit seiner XBox zu sprechen oder einfach nur beim Surfen mit dem Tablett nebenbei mal zu schauen, was sonnst noch so im TV läuft. Ich gehe mal davon aus, dass die Steuerung der internen XBox-Apps wie Netflix etc. ähnlich Komfortabel laufen.

 

Natürlich bleibt die Wahl jedem selbst überlassen 😉

und dieser Bericht ist als Meinungsäußerung und Ideengebung / -Findung zu verstehen.

Wie bereits erwähnt, bin ich sehr gerne für Änderungen, Anmerkungen, weitere Tipps und Tricks offen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. April 2016 0:03
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren