Forum

Von EMail heruntergeladene/angehängte Dateien speichern  

  RSS
winniwon
(@winniwon)
Bekanntes Mitglied

Wo sind diese Dateien zu finden?Ich kann heruntergeladene Daten z. PDF Anhänge öffnen und lesen, aber nicht in einem Ordner speichern oder sie z.B auf ONE DRIVE verschieben.

Sehr schlecht WINDOWS-PHONE! Trotz langer Suche nichts gefunden....

 

Vielleicht kennt ja jemand eine Lösung die USER Friendly ist?

Danke im Voraus

winniwonConfused

Habe ein 640XL

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Dezember 2015 18:00
Benski
(@benski)
Famed Member

Hallo winniwon.

Versuch mal folgenden Weg:
PDF Datei aus dem E-Mail Anhang heraus öffnen. Wenn die PDF geöffnet ist, dann "speichern unter" im Menü auswählen. Dabei kannst du auch den Speicherort definieren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. Dezember 2015 19:08
winniwon
(@winniwon)
Bekanntes Mitglied

funktioniert nicht......mit PDFs...acrobat öffnet sich dann sense...

die meisten anhänge sind pdfs

pptx z.B funktioniert deine Methode

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Dezember 2015 10:58
Tobias
(@schaui)
Erfahrenes Mitglied

Ich habe es auf meinem 950 getestet (OK, ist Win10).

Adobe Acrobat Reader bereits installiert.

E-Mail an mich gesendet mit einen PDF und Mail geöffnet.

Auf den Anhang lange gedrückt und dann kam die Frage: öffnen oder speichern

Auswahl stehen "Dieses Gerät" "meine SD-Karte"  oder "OneDrive"

 

Und wenn man "öffnen" wählt kommt folgende Auswahl:  "Adobe Reader" oder "Microsoft Edge"

 

Somit sollte es funktionieren

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Dezember 2015 12:31
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Unter WindowsPhone 8.1 war dass in der Tat etwas komisch. Man konnte sie nicht direkt selbst speichern aus E-Mails heraus. Sie wurden nur als temporäre Datei gespeichert auf die der Nutzer sonst keinen Zugriff hatte. Mit dem PDF-Reader von MS sollte das aber, wenn man sie geöffnet hat, mittlerweile gehen soweit ich weis. Unter Windows 10 Mobile hat sich dass so wie so geändert, hier hat man wesentlich weitreichendere Möglichkeiten und einen erweiterten Zugriff auf dass Dateisystem. Zumindest was eigene Dateien anbelangt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Dezember 2015 14:59
Benski
(@benski)
Famed Member

D3f3kt sagt
Unter WindowsPhone 8.1 war dass in der Tat etwas komisch. Man konnte sie nicht direkt selbst speichern aus E-Mails heraus. Sie wurden nur als temporäre Datei gespeichert auf die der Nutzer sonst keinen Zugriff hatte. Mit dem PDF-Reader von MS sollte das aber, wenn man sie geöffnet hat, mittlerweile gehen soweit ich weis. 

Eben. Der Meinung war ich so auch und habe es dementsprechend auch so oben als Lösungsweg beschrieben.

Bin mir eigentlich sogar ziemlich sicher an der Stelle, da ich so nicht nur PDF's sondern auch Excel und Word Dateien gespeichert hatte. Nur ausprobieren kann ich's jetzt nicht, da auf meinem 930 ebenfalls seit längerem W10M läuft.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Dezember 2015 15:31
winniwon
(@winniwon)
Bekanntes Mitglied

Windows 8Mobile nicht windows 10mobile Leute

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Januar 2016 23:38
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Ja, wir reden auch von WindowsPhone 8(.1). Wie gesagt, da war es noch nicht so angenehm wie jetzt unter Windows 10 Mobile, aber ich meine es ging dort auch schon. Der Weg steht in den Beiträgen weiter oben. Zugegeben, 100% sicher bin ich nun nicht, aber es sollte möglich sein.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Januar 2016 9:28
Benski
(@benski)
Famed Member

winniwon sagt
Windows 8Mobile nicht windows 10mobile Leute

Benski sagt
Hallo winniwon.

Versuch mal folgenden Weg:
PDF Datei aus dem E-Mail Anhang heraus öffnen. Wenn die PDF geöffnet ist, dann "speichern unter" im Menü auswählen. Dabei kannst du auch den Speicherort definieren.

Das war der Weg unter WP8.1 Wink

Wie gesagt,bei mir hatte das so definitiv funktioniert. Evtl liegts auch am Acrobat Reader... Hast du mal die PDFs mit ner anderen App versucht zu öffnen und dann zu speichern?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Januar 2016 13:13
winniwon
(@winniwon)
Bekanntes Mitglied

Leute es geht nicht.Ich bedanke mich trotzdem für die gutgemeinten Antworten.

Wie ich rausgehört habe soll es ja dann bald unter win10mobile funktionieren....

Ein gute 2016 noch allen hier.

winniwon

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Januar 2016 19:01
Benski
(@benski)
Famed Member

hmmm... das ist natürlich deprimierend zu hören.

Aber eins sei dir gewiss, unter W10M ist es einfacher, Anhänge zu speichern Wink
Zumal ich die aktuellste Preview nur empfehlen kann, sie ist defintiv alltagstauglich.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Januar 2016 19:25
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Ich habe jetzt meiner Mutter mit einem Lumia640DS und WP8.1 eine E-Mail mit PDF-Anhang geschickt und versucht diese zu speichern. Ist zwar etwas frickelig, aber es geht. Vorweg, vergiss den original Acrobat Reader, mit dem kannst du wahrscheinlich auch die Datei "exportieren" aber die verlangen Geld dafür. Folgenden Weg habe ich gefunden:

  1. Lade dir den "PDF Reader" von Microsoft aus dem Store runter
  2. Öffne die E-Mail und daraus die PDF-Datei
  3. Du solltest an dieser Stelle gefragt werden, mit welcher App du die Datei öffnen willst (sofern du mehr als eine App für PDFs installiert hast)
  4. Wähle den PDF Reader
  5. Im PDF Reader tippst du einmal kurz in die PDF, sodass im unteren Bereich eine Leiste mit Auswahlmöglichkeiten erscheint
  6. Tippe auf die drei kleinen Punkte rechts unten in dieser Leiste "..."
  7. Die Leiste wird nach oben geschoben und das Menü wird größer. Es erscheint die Funktion "Teilen ..." diese wählst du an
  8. Sofern du dies zum Ersten mal machst, musst du dich bei OneDrive anmelden, ansonsten wählst du den Button "Teilen"
  9. Nach dem "Dokument wird hochgeladen, bitte warten" Text, kannst du einen Link aus OneDrive versenden, das benötigen wir aber eigentlich nicht.
  10. Schließe hier einfach den PDF Reader und wechsle in der Appliste zur OneDrive-App
  11. In OneDrive erscheint bei mir unter "Alle Dateien" die PDF-Datei (etwas umbenannt)
  12. Bitte nicht einfach die Datei antippen, sonst öffnest du sie einfach wieder und kannst nichts mit der Datei anfangen. Bleibe mit dem Finger lange auf der Datei, bis diese angewählt wird.
  13. Im unteren Rand erscheint wieder eine Funktionsleiste. Mit der kannst du die Datei dann anschließend "bearbeiten", sprich mit "Verschieben" kannst du die Datei innerhalb von OneDrive verschieben, mit "Freigeben" kannst du die Datei an Kontakte verschicken und last but not least:
    Mit "Download" kannst du die Datei auf dein Dateisystem des Smartphones abspeichern
  14. Mit der App "Dateien", ebenfalls von Microsoft, kannst du die Datei dann direkt im Dateisystem des Smartphones selbst verwalten, also ohne OneDrive und nötiger Internetverbindung. Ziel erreicht *puh*

In W10M geht das wesentlich leichter von der Hand, dort gilt der Vorgang, wie Tobias es im -> 4.Post <- bereits korrekt beschrieben hat.

Viel Erfolg Wink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Januar 2016 4:10
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren