Forum

Windows 10 Mobile - Insider Build 14291  

  RSS
Benski
(@benski)
Famed Member

Seit Donnerstag Abend, den 17.03.2016, ist ein neues Insider Preview Build via Fast Ring verfügbar. Das besondere daran, mit dem offiziellen Update auf W10M können nun auch ältere Geräte am Redstone Preview Build teil nehmen.

 

Ich zitiere da mal meinen Kollegen Tom, der das sehr schön in seinem Artikel im Blog geschrieben hat:

Bisher war es ja so, dass nur die 50er-Lumias, das Xiaomi Mi 4 und das Alcatel OneTouch Fierce XL in den Genuss der neuen Builds gekommen sind. Und das ist auch mit dem heutigen Update noch so. Microsoft hat die Liste der Geräte für die künftigen Insider-Builds aktualisiert und wird die Redstone-Builds in den kommenden Wochen auch für diese Geräte verfügbar machen. Hier noch einmal die Liste:

4_capture-1024x201.jpg

Da es sich um ein sehr umfassendes Update handelt, empfehle ich euch, den kompletten Artikel im Blog durchzulesen.

Anbei nur eine kurze Auflistung.

Das wurde in der Mobile-Build gefixt
  • Wir haben ein Problem behoben, welches auftrat, wenn man sich mit WLAN-Netzwerken verbinden wollte, welche noch auf die WEP-Verschlüsselung setzen
  • Wir haben ein Problem behoben, welches dafür sorgte, dass die Texteingabe langsamer wurde, wenn man mehrere Wörter schrieb
  • Wir haben die Word-Flow-Erkennung für längere Wörter verbessert
  • „Alles größer machen“ Funktion in Erleichterte Bedienung, betrifft nun auch die App Listen Ansicht 
  • Bug behoben: Darstellungsfehler bei „Extras“ Menü
  • Bug behoben: Darstellungsfehler bei Icons in der Foto Gallerie
Bekannte Fehler bei Mobile
  • Reset und Backup führen bei diesem Build (14291) zu Fehlern. Apps werden nun ausgegraut wieder installiert und können auch nach dem Löschen der Kachel nicht wieder normal installiert werden. Falls ihr doch ein Reset machen müsst, verzichtet auf das Einspielen eines Backups.
  • Microsoft Band 1 und 2 syncen momentan nicht mit dieser Buildversion
  • Da die Gadgets App das Continuum Dock nicht erkennt, sind keine FW Updates für Docks unter Version 4 möglich. Besitzt euer Dock bereits FW Version 4, ist es nicht betroffen. Bei älterer Firmware kann es zu leichten Stabilitätsproblemen bei der USB-C Verbindung kommen.
  • Es gibt eine eue Option unter Einstellungen> Update & Sicherheit, die das Windows Insider Programm betrifft. Geht ihr auf diese Option, werdet ihr auf den Startbildschirm zurückgeworfen. Momentan ist diese Option noch nicht verwendbar und ist für zukünftige Builds angelegt.

Was sagt ihr zu dem neuen Update?
Habt ihr weitere Neuigkeiten entdeckt oder sind bei euch neue Fehler hinzugekommen?

All das, sowie die Fragen und Probleme können wir hier im Thread besprechen

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. März 2016 12:56
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren