Forum

Here-Maps werden zunehmend unbrauchbar  

  RSS
MichaG
(@mmga)
Forum Veteran

Hallo zusammen,

anliegend zeige ich 4 Screenshots mit den heremaps vom Ort Straßberg im Harz.
Ich habe die App GeometerPro verwendet, da ich diese auf beiden Geräten L730(Win8.1)
und L950(Win10) in der gleichen Version zur Verfügung habe (also Äpfel mit Äpfeln vergleiche).
Aber der Vergleich Heremaps(Win8.1) und Karten(Win10) fällt ähnlich deprimierend aus!

Bild1: L730 mit Win81, Zoomstufe 14, alles chick, Ortsname erkennbar, Straßen erkennbar, Bahnlinie und Haltepunkte erkennbar

Bild2: L950 mit Win10, Zoomstufe 14
Bild3: L950 mit Win10, zoomstufe 15
Bild4: L950 mit Win10, Zoomstufe 16

In allen 3 Win10-Bilder (Bild2,3,4) ist nie ein Ortsname zu erkennen, bei Zoomstufe 16 sieht man endlich die Bahnlienie
aber keine Haltepunkte. Auf beiden Geräten sind die Offline-Karten auf dem neusten Stand.

Warum also die Qualtätsunterschiede zwischen Win8.1 (alles ok) und Win10 (unbrauchbar)?
Gibt es unterschiedliche Here-Maps für Win8.1 und Win10?
Oder sind die Drstellungsunterschiede im Betriebssystem begründet?
Oder mache ich was falsch?

 MfG MichaG

Bild1-heremaps-Win81-Z14.jpgBild2-heremaps-Win10-Z14.pngBild3-heremaps-Win10-Z15.pngBild4-heremaps-Win10-Z16.png

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. September 2017 13:35
mf
 mf
(@mf)
Bekanntes Mitglied

MS hat mit dem Creators-Update im April die Navigation mit der Karten-App total verschlechtert. Aber das interessiert MS einen feuchten Kehricht.

Vielleicht hilft Dir das weiter:

seit dem Creators Update:
– sehr langsamer Kartenaufbau, Einträge und Straßennamen verschwinden und kommen willkürlich beim Verschieben oder Zoomen
– Routenberechnung dauert jetzt ewig
– Hausnummern fehlen
– 3D-Darstellung wurde durch schematische Quader, welche die Gebäude andeuten sollen, ersetzt
– Spurassistent wieder abgeschafft
– Kartendarstellung beim Fahren hängt oft hinterher, ev. durch den ohnehin langsamen Kartenaufbau
– auf Bundesstraßen: Folgen Sie der Autobahn für … km

Es wurden die „Original-HERE-Karten“ durch vermutlich „Bing-Karten“ ersetzt. Z.B. betrug die D-Karte bisher > 1 GB, jetzt sind es davon nur noch 3/4 Datenvolumen.
Alle Verschlechterungen hängen vermutlich nur damit zusammen.  Alle, die noch das Anniversary haben, bei denen ist die Welt noch heile

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. September 2017 0:19
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Leider muss ich mf zustimmen. Es begann damit, dass die Öffentlichen Verkehrsmittel nicht funktionierten und endete in der Liste von mf.

Ergänzend sei noch erwähnt, dass das "Dark" Theme noch viel schlimmer ist, als die helle Anzeige. Dort überlappen sich bei mir gerne einmal die Straßenbeschriftungen, die Farbgebung ist extrem schlecht und Haltestellen, welche in der hellen Darstellung tatsächlich noch angezeigt werden, erscheinen in der dunklen Version nicht.

-> Mobil ist die Karten-App mittlerweile unbrauchbar

AntwortZitat
Veröffentlicht : 18. September 2017 16:53
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren