Forum

Device Recovery Tool vs. Hardreset in Bezug auf RS2  

  RSS
Raphael
(@raphael)
Erfahrenes Mitglied

Hallo zusammen!

Eine ganz kurze Frage habe ich: Da ja bereits jetzt wohl keine Wiederherstellung auf Windows 10 per Device Recovery Tool bei z.B. einem Lumia 1020 mehr möglich ist, da mit Erscheinen von Redstone 1 die Threshold-2-Builds aus dem Insider-Programm fliegen, stellt sich mir die Frage, ob das auch für den "normalen" Hardreset" also das "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" gilt.

Also: Darf ich jetzt mein 1020 nie mehr anrühren, wenn ich Windows 10 darauf behalten will oder kann ich bei Problemen nach wie vor einen Hardreset machen und habe danach wieder die letzte TH2-Build drauf?

Danke für die Antworten im voraus!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26. Juli 2016 21:03
Benski
(@benski)
Famed Member

Hallo Raphael.

Wenn du auf deinem 1020 W10M installiert hast, so kannst du auf diesem auch einen HardReset durchführen, ohne dass du dabei W10M verlierst. Du setzt W10M sozusagen nur wieder auf "Null"

Aber, dein 1020 bleibt halt bei dem derzeitigen Entwicklungsstand von W10M stehen. Das bedeutet, dass du keine neuen Features mehr erhalten wirst, weil dein Gerät nicht mehr im Insider Programm unterstützt wird.

Wenn du dein 1020 mit dem Device Recovery Tool zurück setzt, dann verlierst du auch W10M, landest wieder bei WP8.1 und hast auch keine Möglichkeit mehr, um auf W10M upzugraden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Juli 2016 13:46
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren