"zuletzt verwendete Ordner " auch in anderen Programmen als dem Explorer einrichtbar? | Windows 10 | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
"zuletzt verwendete Ordner " auch in anderen Programmen als dem Explorer einrichtbar?
Keine Berechtigung um zu posten
3. August 2016
20:27
Avatar
Chrissi
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 3
Mitglied seit:
3. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo, bin neu hier (und absoluter, „blutiger“ „Blo√ü-Nutzer“ und foren-unerfahren),

gibt’s das Feature „‚zuletzt benutze Ordner‘ anzeigen“ auch f√ľr andere Anwendungsprogramme, zB Office-Programme?

Das hier:
https://windowsunited.de/2015/11/28/trick-so-bringt-ihr-zuletzt-verwendete-ordner-als-schnellzugriff-zurueck/

scheint nur f√ľr den Explorer zu funktionieren. Ich h√§tte es gern / ben√∂tige es aber f√ľr die laufende Arbeit mit div. Programmen, zB auch Bildbearbeitung, Scanprogramme etc.

Sich immer neu durch den Dschungel der Ordner-Ebenen navigieren zu m√ľssen, zB beim Abspeichern div. (zB neu bearbeiteter) Dateien/Versionen, ist absolut unertr√§glich.

Besten Gruß erstmal

Chrissi

3. August 2016
21:53
Avatar
geloeschter Benutzer
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: -1
Mitglied seit:
29. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline
4. August 2016
13:11
Avatar
Chrissi
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 3
Mitglied seit:
3. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Bohemund,

nein, das ist „trivial“: Das ist die – in den Ordneroptionen des Explorers angebotene – M√∂glichkeit „zuletzt verwendete Dateien“ und/oder „h√§ufig verwendete Ordner“ anzeigen zu lassen oder nicht.

Ich suche/ben√∂tige eine einfache M√∂glichkeit, (zB) verschiedene Versionen einer – zB nur geringf√ľgig bearbeiteten – Datei (aus einem „x“-beliebigen Programm!) in exakt demselben Ordner ablegen zu k√∂nnen, wie zuvor bzw. die Originaldatei, ohne mich durch den gesamten Verzeichnisbaum durchklicken zu m√ľssen.
Das können nämlich durchaus mal zahlreiche Ebenen sein. Und das nervt auf die Dauer, und kostet viel Zeit.

Diese Ordner sind i.d.R. die „zuletzt verwendeten“, und nicht notwendigerweise die (statistisch) „h√§ufig verwendeten“.

Diese M√∂glichkeit gab es zuvor, zumindest in Win7/8/8.1, – und jetzt nicht mehr? – „Das kann doch wohl nicht sein!“?

Da es den o.a. „Trick“ f√ľr den Explorer gibt, und die darin zitierte/angewendete Befehlszeile, die auf die zuletzt verwendeten Ordner verweist, sollte es auch eine M√∂glichkeit geben, das f√ľr andere Programme (als voreinzustellenden Standard) wieder einzurichten. Auch wenn der angegebene Befehl leider alle zuletzt verwendeten Ordner auflistet – also auch die ~Programmordner der zuletzt verwendete Programme – und nicht nur die zugeh√∂rigen ~Dokument- o.a. -ordner.

Besten Gruß

Chrissi

4. August 2016
20:17
Avatar
geloeschter Benutzer
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: -1
Mitglied seit:
29. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich versuche mal wiederzugeben, was dein Problem ist.

Das heisst im „Speichern unter…“ Dialog bekommst du nicht den Ordner angezeigt aus dem du die Datei ge√∂ffnet hast? Habs mit verschiedenen Programmen getestet und konnte bei keinem feststellen, dass es anders w√§re.

Es w√§re vllt hilfreich wenn du etwas pr√§ziser deinen workflow beschreiben w√ľrdest und mit welchem Programm du arbeitest.

 

Gr√ľ√üe Bohemund

4. August 2016
22:25
Avatar
Chrissi
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 3
Mitglied seit:
3. August 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Machen wir ein einfaches Beispiel:

Ich erhalte eine Mail mit div. Anh√§ngen (zB in Thunderbird). Ich klicke auf : „Alle √∂ffnen“.

Sie werden ge√∂ffnet im Verzeichnis „Dieser PC¬† > Programme ( C:) > Users> [Username] >AppData > Local > Temp“ (mit Adobe Reader).

Ich gucke sie mir alle an.

Ich möchte sie in einer bestimmten Reihenfolge Рmit verändertem Dateinamen Рabspeichern.
Dazu klicke ich f√ľr die erste auf „Speichern unter“, erhalte als Vorschlag „(…) Temp“ (Ganz unten in „Dieser PC¬† > Programme ( C:) > Users> [Username] >AppData > Local > Temp“ – alles ausgeklappt).
Kurbele hoch auf „Dokumente“. Klappe das aus („v“).
Kurbele runter. Suche den Ordner, in dem der (Ziel- = Irgendwann-Unter-)Ordner liegt.
Klappe den aus (2. Ebene, nach Dokumente), zB „Privat“.
Habe darin wieder ein Unterverzeichnis (zB „Privat-Gesch√§ftlich“) (3. Ebene) (kurbel-kurbel…), klappe das aus.
Suche darin den zutreffenen Ordner, zB den Gesch√§ftsbereich („Telefon“) (kurbel-kurbel…). – Ausklappen (4. Ebene) .
Suche darin die Fa., um die es konkret geht (kurbel-kurbel…) – Ausklappen… (5. Ebene)¬†
Suche darin den Bereich, um den es geht (zB „Rechnungen“) (kurbel-kurbel…). – Klappe den aus. (6. Ebene)
Und speichere dann endlich die Datei unter dem (veränderten*)) Namen ab.
*) Deswegen geht das nicht mit „(Alle) Speichern unter“ direkt aus der Mail.

Und dann fange ich das ganze mit der n√§chsten Datei an. Wieder alles von vorne. „Zuletzt besucht“ gibt’s da nicht.
Spätestens nach der zweiten hat man keine Lust mehr auf diese stupide Wiederholung.

Man kann das Beispiel auch konkret wiederholen mit Word. √Ėffnen aus einer Mail („…Temp“) – abspeichern unter „Dokumente“ (da mu√ü ich erst das kleine „v“ links neben dem zweiten „Dokumente“ treffen (beim ersten von oben („Schnellzugriff“) gibt’s nichts zum ausklappen… – Okay, im Fenster rechts daneben .. m√ľhsam durchkurbeln/-klappen, wo ich doch schon die Maus √ľber der linken Spalte habe..) – „Wo mu√ü ich da hin? – Da war ich doch dieser Tage erst…!?“) …

Und immer alles „durchkurbeln“? Fr√ľher gab’s, wie gesagt, „Zuletzt verwendete Ordner“ (und gibt’s ja immer noch, im Explorer, als selbst von Hand nachzuinstallierendes Feature („recent“) – Aber „fr√ľher war eben alles besser“?

Das mu√ü doch irgendwie gehen, auch in anderen Programmen als dem „Explorer“…

Viel mehr Erfahrung, mit anderen Programmkombinationen, habe ich bislang nicht. Habe Win10 erst am Donnerstag, 28.8.2016, installiert. („Erstmal die Kinderkankheiten abwarten…“ Cool)

Besten Gruß

Chrissi

4. August 2016
23:03
Avatar
geloeschter Benutzer
Neues Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: -1
Mitglied seit:
29. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hmm, dass das nervenzehrend ist kann ich mir vorstellen. Wenn mir jemand mehr als 5 einzelne Dateien schickt, kriegt der von mir eine vor’s Schienbein. Das die gef√§lligst gezippt zu sein haben. ^^

Wenn in Thunderbird, benutze ich nicht, „alle √∂ffnen“ geht, m√ľsste es doch auch „alle speichern“ geben oder so √§hnlich?

Ich w√ľrde das so machen – die Dateien im temp umbenennen, zweites Fenster daneben √∂ffnen und dann einsortieren.

Oder aus der E-Mail, alle in einem Ordner auf dem Desktop speichern, wieder alle umbenennen und dann √ľber ein zweites Fenster im richtigen Ordner einsortieren. Dann den Ordner auf dem Desktop wieder l√∂schen.

Nur mal so als Vorschlag, deine 6 Ebenenstruktur scheint auch etwas zu tief. Das verursacht auch viele Klicks. Wenn es dir möglich ist, solltest es flacher gestalten.

Ich arbeite auf einem Mac, im Finder habe ich mir die Arbeits-/Kundenordner als Favoriten angelegt und kann die direkt ausw√§hlen beim speichern unter. Das m√ľsste beim Schnellzugriff unter Windows analog funktionieren.

 

Gruß Bohemund

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
20 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6937

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

Beiträge: 4641

Neuste Mitglieder:

jogg20, beppo31, wurli, heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655