WindowsUpdate sowie MediaCreationTool ohne Ergebnis | Windows 10 | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
WindowsUpdate sowie MediaCreationTool ohne Ergebnis
Keine Berechtigung um zu posten
29. Juli 2015
19:01
Avatar
Raphael
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 25
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Tja, ich komme einfach nicht an W10 ran. Zwar nutze ich schon die IP 10240 und bin soweit zufrieden, allerdings w√ľrde ich ganz gerne mal die IP beenden (habe ich aktuell noch nicht, dazu gleich mehr).

Per Windows-Update erhalte ich keine Update-Meldung.

Und √ľber das Media-Creation-Tool l√§uft zwar alles durch, sowohl bei der Auswahl Medienerstellung als auch bei der Auswahl Upgrade. Am Ende schmiert das Teil aber ab: „Modern Setup Host funktioniert nicht mehr“.

Hat jemand eine Idee? Muß man vielleicht den Preview-Bezug ausstellen, bevor man das Update macht?

29. Juli 2015
19:42
Avatar
mettbemme
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 11
Mitglied seit:
30. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

W√ľrde ich auch gerne wissen.

Habe die Insider-Builds deaktiviert … bislang keine updates.

29. Juli 2015
21:53
Avatar
Raphael
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 25
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich habe es jetzt so gemacht: ISO von Winfuture geladen, Setup direkt im Windows Explorer gestartet, Upgrade durchgef√ľhrt und dann die Teilnahme am Insider Programm beendet. Dann noch alle Updates gezogen und nun geht alles prima.

29. Juli 2015
21:56
Avatar
Sigi
Moderator
Mitglied

Moderator
Forenbeiträge: 560
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich bin mit dem Media-Creation-Tool auch nicht besonders gl√ľcklich. Ich will doch nur eine ISO f√ľr Win10 Pro 64bit haben. Aber nein, das Tool verweigert die Zusammenarbeit. Ich lade gerade eine ISO so aus dem Netz.

Wenigstens hat der Win7Home x86 Laptop die Installation gerade begonnen…

  /______o______/
¬† |OO‚Č°[ ][ ]‚Č°OO|/
‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ
Front meines KFZs: BMW 5er E34 BJ1992 | Arg viele gibt es nicht mehr! Wer sie sieht, ist auf Winken herzlich eingeladen ;-)

30. Juli 2015
8:14
Avatar
mspengler
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 4
Mitglied seit:
30. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Raphael sagt
Tja, ich komme einfach nicht an W10 ran. Zwar nutze ich schon die IP 10240 und bin soweit zufrieden, allerdings w√ľrde ich ganz gerne mal die IP beenden (habe ich aktuell noch nicht, dazu gleich mehr).

Per Windows-Update erhalte ich keine Update-Meldung.

Und √ľber das Media-Creation-Tool l√§uft zwar alles durch, sowohl bei der Auswahl Medienerstellung als auch bei der Auswahl Upgrade. Am Ende schmiert das Teil aber ab: „Modern Setup Host funktioniert nicht mehr“.

Hat jemand eine Idee? Muß man vielleicht den Preview-Bezug ausstellen, bevor man das Update macht?

Nein, denn mit der 10240 hast du bereits seit ca. 2 Wochen die Final Release, dass hei√üt f√ľr dich du ben√∂tigst kein Update auf die Finale Version, weil du sie schon l√§ngst hast. Wink¬†

Wenn du keine Insider Preview mehr erhalten willst,¬†kannst du die in¬†den Systemeinstellungen seit gestern beenden, verzichtest dann aber auch k√ľnftig auf die¬†vorab verteilten,¬†neuesten Versionen.

30. Juli 2015
12:46
Avatar
Raphael
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 25
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

mspengler sagt

Nein, denn mit der 10240 hast du bereits seit ca. 2 Wochen die Final Release, dass hei√üt f√ľr dich du ben√∂tigst kein Update auf die Finale Version, weil du sie schon l√§ngst hast. Wink¬†

Wenn du keine Insider Preview mehr erhalten willst,¬†kannst du die in¬†den Systemeinstellungen seit gestern beenden, verzichtest dann aber auch k√ľnftig auf die¬†vorab verteilten,¬†neuesten Versionen.

Der gute Joe hat das ein bißchen anders formuliert:

Danach ist es mitnichten sicher, daß die 10240 mit der ISO identisch ist.

Mit der ISO von Winfuture (pers√∂nlich w√ľrde ich kein Torrent oder so laden) konnte ich jedenfalls ein Upgrade machen, habe den Insider-Kram beendet und (fast) alles l√§uft fein.

30. Juli 2015
15:13
Avatar
LinusWP
Power Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 65
Mitglied seit:
1. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Du musst den Tweet schon lesen ūüėČ

„[Build 10240] ist eine fast fertige Build, die auf neuen PCs installiert ist, aber wir haben seitdem viele Fixes ver√∂ffentlicht.“

Damit meint er die vielen Updates, die 10240 bekommen hat. Und die kannst du einfach installieren, du kannst auf der 10240 bleiben.

Wenn Windows Update meldet, dass alles aktuell ist, dann Gratulation: Du hast Windows 10.

30. Juli 2015
21:37
Avatar
Raphael
Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 25
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Wie ich schon mehrfach schrieb, ich mu√ü gar nichts mehr machen, weil ich schon l√§ngst die (aktuell) endg√ľltige Version habe.

Aber es ergibt sich folgende Frage: Was hat das Windows-Upgrade, da√ü ich von der ISO ansto√üen konnte, gemacht, wenn ich doch schon die (aktuell) „endg√ľltige“ Version installiert hatte? Irgendwas mu√ü ja anders gewesen sein. Denn sonst w√§re es eher so gewesen, wie unter den vorherigen Systemen (und meiner Meinung nach auch Windows 10): Lege unter z.B. Windows 7 die Installations-DVD ein und versuche mal das Setup zu starten. Was wird da wohl f√ľr eine Meldung kommen? Und weshalb kam da bei dem von mir durchgef√ľhrten Upgrade keine solche Meldung, wenn es doch das gleiche System in gleicher Version war?

30. Juli 2015
23:08
Avatar
LinusWP
Power Mitglied
Mitglied
Forenbeiträge: 65
Mitglied seit:
1. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Vielleicht hattest du nicht alle Updates installiert – oder andersherum: In der ISO waren nicht alle Updates drin, die du schon hattest.

wie auch immer, die Installation war wohl unnötig. Ist aber auch egal, denn jetzt ist ja alles gut bei dir. Viel Spaß mit Windows 10.

31. Juli 2015
14:39
Avatar
Sigi
Moderator
Mitglied

Moderator
Forenbeiträge: 560
Mitglied seit:
28. Juni 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Raphael sagt
Aber es ergibt sich folgende Frage: Was hat das Windows-Upgrade, da√ü ich von der ISO ansto√üen konnte, gemacht, wenn ich doch schon die (aktuell) „endg√ľltige“ Version installiert hatte?

LinusWP sagt
„[Build 10240] ist eine fast fertige Build, die auf neuen PCs installiert ist, aber wir haben seitdem viele Fixes ver√∂ffentlicht.“

Damit meint er die vielen Updates, die 10240 bekommen hat. Und die kannst du einfach installieren, du kannst auf der 10240 bleiben

Du warst mit 10240 und den Updates komplett aktuell und hast mit der ISO die Updates r√ľckg√§ngig gemacht.

Selbiges hatte ich vor kurzem mit meinem Windows7 gemacht: DVD aus einer ISO mit Windows7+SP1 eingelegt und Setup.exe gestartet. Damit ist dann der Stand von der DVD hergestellt worden und alle nachfolgenden Updates seit diesem Stand (und eventuelle, eingeschlichene Softwarefehler, die mir das Upgrade auf Win10 verhinderten) beseitigt.

  /______o______/
¬† |OO‚Č°[ ][ ]‚Č°OO|/
‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ‚Äĺ
Front meines KFZs: BMW 5er E34 BJ1992 | Arg viele gibt es nicht mehr! Wer sie sieht, ist auf Winken herzlich eingeladen ;-)

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
11 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6937

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

Beiträge: 4641

Neuste Mitglieder:

jogg20, beppo31, wurli, heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655