Forum

Windows Defender Vs "Antivirenprogramm"  

Seite 1 / 2 Nächstes
  RSS
RetroHero84
(@retrohero)
Aktives Mitglied

Hallo zusammen,

ich habe mir die bisherige Nacht damit um die Ohren "geschlagen" und mir die Win 10 (10240) Build installiert.
Ich muss sagen ich bin echt begeistert.

Ich muss dazu sagen ich bin vor ein Paar Monaten wieder auf Windows umgestiegen (von MacOS) und das nur wegen Windows 10!

Nun habe ich eine Frage zum Virenschutz.
Ist der Windows Defender ausreichend?

Früher habe ich immer die Free Version von Avira genutzt!

Das "Netz" streitet sich jedoch über einen "Gewinner" zwischen Avira und Defender.

Freue mich auf Antworten!Cool

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Juli 2015 4:43
Raphael
(@raphael)
Erfahrenes Mitglied

Nun, er ist ausreichend, wenn man sich "vernünftig" verhält. Also wenn man keine dubiosen Seiten aufruft und auch nicht auf jeden Dateianhang klickt, dann sollte er schon ausreichen. Ansonsten würde ich doch einen Virenscanner kaufen oder auch mal nach kostenlosen Gruppen-Lizenzen schauen, z.B. von der Uni etc. Ansonsten halt die diversen Aktions-Versionen testen. Ich persönlich würde aber nie eine Suite nehmen, weil die meist viel zu überladen und für "Dummies" gemacht sind, sondern einen reinen Virenscanner. Eventuell noch einen Aufsatz für die Windows-Firewall, z.B. Windows Firewall Control von Binisoft (nicht von der anderen Firma). Ehrlicherweise muß ich aber sagen, daß ich hier mit Win10 Probleme beim Windows-Update habe; ich muß die Filterung abschalten, sonst kann das Update nicht auf's Internet zugreifen, obwohl es erlaubt ist, aber da kommt bestimmt bald ein W10-Update des Herstellers.

Aber wie gesagt, für etwas erfahrenere PC-Nutzer sollte der Defender meiner Meinung nach ausreichen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Juli 2015 10:27
MarcelG
(@marcel_g)
Erfahrenes Mitglied

Da stimme ich Raphael zu. Wer weiß, was er tut, dem reicht der Windows Defender aus. Viele Anti-Viren Programme bremsen das System leider ziemlich stark aus. Gute Erfahrungen habe ich sonst mit F-Secure gemacht. Kostet zwar etwas Geld, bleibt aber unauffällig im Hintergrund und macht nen guten Job. Aktuell bin ich aber seit einem Jahr mit dem Defender unterwegs - ohne Probleme.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 19. Juli 2015 14:27
Königsstein
(@koenigsstein)
Mitglied Admin

Kann den anderen nur zustimmen, ich glaube die Formel, "Defender reicht aus, wenn man sich vernünftig verhält" trifft es sehr gut!

Ich habe im Moment auch nur den Defender laufen. Bei Vergleichstests landet er aber oftmals ganz hinten, angeblich weil Microsoft immer etwas länger braucht, um auf "firts day exploits" und ähnliches zu reagieren. Wenn man sich also regelmäßig in den finstersten Ecken des Internets rumtreibt, oder gerne mal auf Malware reinfällt, ist eine Anti-Viren Software nicht verkehrt. Ich habe z.b. auch mit Kaspersky Internet Security gute Erfahrungen gemacht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2015 1:14
RetroHero84
(@retrohero)
Aktives Mitglied

Hey zusammen, vielen Dank für die Antworten.

da ich nicht auf dubiosen Seiten surfe, nicht aus irgend welchen Tauschbörsen herunterlade, oder irgend welche unvertrauten links aus E-Mails Folge usw. Belasse ich es dann erstmal beim Defender.

Ich arbeite viel mit Audio und Bilddateien und dadurch kommt ein Systems welchen auf Lasten der Leistung geht bei mir eh nicht in Frage!

Nochmal danke und eine schöne Woche euch allen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20. Juli 2015 2:04
 Anonym

Mh ich für mein Teil halte eigentlich nicht soooo viel von den Standartprogrammen wie WinDefender. Ich nutze seit Jahren Kaspersky und bin damit sehr zufrieden auch wenn es ein paar Euro kostet.

Cool

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2015 21:38
MarcelG
(@marcel_g)
Erfahrenes Mitglied

Ja, ich hatte wie gesagt auch lange F-Secure und war zufrieden damit. Seit der Insider Preview bin ich ohne unterwegs - geht auch ohne Probleme Cool

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21. Juli 2015 21:43
kaiserkiwi
(@kaiserkiwi)
Erfahrenes Mitglied

Der Windows Defender reicht in Windows 10 für die meisten Szenarien aus. Wenn du allerdings gerne auf Warez-Seiten aktiv bist, gerne mal auf Flashwerbung klickst (Flash sollte man eh immer blocken) und UAC deaktiviert hast, solltest du definitiv zu einer anderen Lösung greifen. Ansonsten arbeiten UAC, Windows Defender, Windows Firewall und der Smartscreen Filter gut miteinander zusammen.

Von Avira würde ich übrigens abraten, es gibt (außer alte Norton-Versionen) kein Programm, was den Rechner so langsam macht und zeitgleich so wenig erkennt. Bisher hat in allen Tests kostenloser Antiviren-Programme, welche ich bisher las 360 Total Security (Hieß früher Qihu 360 Internet Security) gewonnen.

Privat Zuhause setze ich kein zusätzliches Programm ein, auf Arbeit läuft bei mir allerdings 360TS. Selbst als hier in der Firma mal jemand seinen XP-Laptop mitbrachte und das ganze Netzwerk verseucht war, blieben alle Rechner mit 360TS sauber, im Gegensatz zu allen anderen Rechnern (inkl. Macs ^^) hier.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Juli 2015 17:45
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

kaiserkiwi sagt

Privat Zuhause setze ich kein zusätzliches Programm ein, auf Arbeit läuft bei mir allerdings 360TS. Selbst als hier in der Firma mal jemand seinen XP-Laptop mitbrachte und das ganze Netzwerk verseucht war, blieben alle Rechner mit 360TS sauber, im Gegensatz zu allen anderen Rechnern (inkl. Macs ^^) hier.

Nein, echt, hat es die Apple-Fraktion erwischt? Das ist jetzt mehr Neugierde als Schadenfreude. Ich habe selber kein einziges Apple Produkt und höre immer nur Apple sei sooooo sicher. Für die gibt es doch sicher auch Antivirenprogramme, oder? Interessant ist auch, dass sich Mac's an einem XP-Rechner anstecken können...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Juli 2015 18:51
kaiserkiwi
(@kaiserkiwi)
Erfahrenes Mitglied

XP ist ja offen wie ein Scheunentor und daher wird das auch gerne zum verteilen genutzt. Macs im Netzwerk sind anfälliger, da es ja aus einem vertrauenswürdigen Netzwerk rüber kommt, wird es einfach durchgewunken und das kleine bisschen an Sicherheitsmaßnahmen greift dann nicht. Und ja die gibt es, allerdings nutzt kaum wer eines, weil allesamt schlecht sind und alle glauben, es gäbe keine Viren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22. Juli 2015 19:00
 Anonym

Die beste Sicherheit ist ja bekanntlich der gesunde Menschenverstand, da ich diesen aber nicht habe, setzte ich doch lieber auf Premium Virenschutz CoolLaughsonst ereilt mich nachher noch ein @d3f3kt WinkKiss

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juli 2015 21:46
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Jens sagt
sonst ereilt mich nachher noch ein @d3f3kt WinkKiss

Hahaha, Respekt, der war gut LaughLaughLaugh
Wenn es mal wirklich soweit ist und dich hat es doch erwischt, lässt du dich aber schon von @D3f3kt einweisen, wie du deinen Monitor zu beschriften hast, oder? ;-P

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juli 2015 22:09
D3f3kt
(@d3f3kt)
Forum Legende

Ja ja, wer nicht aufpasst hat mich direkt an der Backe. 😉

 

Ich denk mir grad, ich werde in einem Thread erwähnt in dem ich noch gar nichts geschrieben habe, und dann sowas .....

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juli 2015 22:18
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

@D3f3kt: Tja, da siehst du mal, du hast bereits bei den Administratoren Eindruck hinterlassen Smile

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juli 2015 22:30
 Anonym

Haha, das hat nur gerade so schön zur Thematik gepasst, ich hoffe du kannst mir verzeihen. Laugh

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23. Juli 2015 22:53
Seite 1 / 2 Nächstes
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren