Windows 10 Viren sc...
 
Teile:

Windows 10 Viren schutz ?  

  RSS
(@abdullah)
Erfahrenes Mitglied Registered

Huhu Leute,

 

ich habe folgende frage sollte man sich für win 10 (PC) einen Virenschutz besorgen ? ich persönlich sage nein denn ich glaube der hauseigene Defender ist vom Schutz ausreichend.

ich denke es kommt darauf an welche Seiten man besucht oder welche Email man öffnet usw..

außerdem bin ich der Meinung das Viren Programme wie zb Kaspersky oder sonstige nur unnötig das system ausbremsen.

 

wäre nett wenn sich dazu mal jemand äußern würde.

 

Gruß Abdullah 😛

Zitat
Veröffentlicht : 8. Dezember 2015 11:50
(@benski)
Famed Member Registered

Hallo Abdullah

Ich nutzte von Anfang an und seit XP "Avast" in der privaten for free Version. Da das nun schon ein paar Jahre sind kann ich sagen, dass ich bisher nie Probleme mit Viren, Trojanern oder  sonstigem hatte. Ob es nun am Virenprogramm oder an mir liegt, keine Ahnung. 

Denn, natürlich ist es so, dass der größte Schutz vor dem PC sitzt und man schon überlegen sollte, was man im Netz anklickt, auf welcher Seite man surft und welche Mail man öffnet. Außerdem empfinde ich auch, dass Virenprogramme, also auch Avast, das System mit der Zeit ausbremsen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Dezember 2015 12:22
(@abdullah)
Erfahrenes Mitglied Registered

hmm okay trotzdem Danke Benski , werd wohl weiter meinen Defender benutzen bin bis jetzt damit total zufrieden.Cool

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Dezember 2015 10:43
(@benski)
Famed Member Registered

Is ja lediglich auch nur meine Meinung bzw Ansicht. Sicherlich sehen mdas andere User anders 😉

Bin gespannt, wie weitere Meinungen der anderen ausfallen. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Dezember 2015 16:17
 Sigi
(@sigi)
Famed Member Registered

Hi Abdullah,

ähnlich wie Benski nutzte ich vor Windows10 freie Antivirensoftware. Meist gleich Suites (Antivirensoftware + Firewall + Schlag_mich_tot_unnötiges_weiteres_Zeug in einem Paket).

Zuletzt bin ich bei Comodo hängen geblieben und soweit auch sehr zufrieden. ABER: Hin und wieder wurde Windows7 sehr träge oder Windows7 hatte ab und zu ein merkwürdiges Verhalten. Erst eine Deinstallation und Neuinstallation der Firewall brachte Besserung.

Bei dem Umstieg auf Win10 dachte ich mir, ich gebe den Suiten-Herstellern erst einmal etwas Zeit, um ihre Software an Win10 anzupassen. Seitdem nutze ich nur Defender.

Man darf aber nicht vergessen, dass Defender "nur" einen Grundschutz bietet. Ich würde diesen nur Leuten empfehlen, die sich nicht mit Antiviren-/Firewallsoftware auseinander setzen wollen/können und ihr Surf-/E-Mail-verhalten bezüglich gefährlichen Inhalten abschätzen bzw. einschränken können.

Ein Beispiel: Wer es nicht schafft, seinen Browser von Toolbars/Symbolleisten frei zu halten, dem sei eine Suite wärmstens ans Herz gelegt 😉
Welche? Ist eigentlich Geschmackssache und was man dafür ausgeben will. Kostenlose sind nach meiner Erfahrung nicht so komfortabel wie kostenpflichtige und Kostenpflichtige werden bei weitem besser "gewartet" (Signaturen kommen schneller). Wenn man sich die Tests bezüglich Sicherheit im Internet ansieht, empfinde ich die Ergebnisse meist als "Mekern auf hohem Niveau". Der eine Virenscanner erkennt Das nicht, dafür erkennt der andere Das nicht, ... *Augen_roll*
Man kann immer auch mal Pech haben. Die absolute Sicherheit gibt es bekanntlich nicht 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24. Dezember 2015 23:45
Teile:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren