Forum

Windows 10 - Build 14367  

  RSS
Benski
(@benski)
Famed Member

Insider-Chefin Dona Sarkar hatte versprochen, dass es einige spannende Wochen geben wird und damit Recht behalten: Die neue Build 14367 für PC wurde kürzlich freigegeben, um den Bug Bash weiter „frisch“ zu halten, dementsprechend lang ist auch der Changelogs geraten:

 

Das ist neu in dieser Build
  • Neuer Tastatur-Shortcut für das Feedback Hub auf dem PC
    • Microsoft liebt es Feedback zu erhalten, weshalb man nun den Weg zum erstellen eines neuen Feedbacks erleichtert hat. Die alte Kombination Windows Taste + Shift + ? wurde entfernt! Allerdings kann man nun direkt mit der Windows Taste + F ein Screenshot erstellt und direkt das Feedback Hub mit angehängtem Screenshot geöffnet. Keine Sorge, ihr könnt vor dem Hochladen euer Screenshot nochmal überprüfen
  • Handschrieb-Erkennung mit Sprachunterstützung für 23 neue Sprachen (indonesisch, malaiisch und zum ersten Mal afrikanische Sprachen wie Swahili, Xhoasa und Zulu.) Man kann diese nun in der Spracheinstellung installieren und bei der Handschrift-Tastatur nutzen.
  • Das „Clean-Install“ Tool ist nun für PC verfügbar. Dieses Tool ist nötig, wenn man ganz einfach einen komplette Neuinstallation von Windows 10 machen möchte. Ihr könnt dies unter den Einstellung finden. Durch das „Clean-Install“-Tool werden alle Apps und persönliche Einstellungen entfernt.

 

Verbesserungen und Fehlerbehebungen für PC
  • Die Geräte übergreifenden Benachrichtigungen vom Smartphone zum PC über Cortana funktioniert nun besser und schneller. Man kann nun auch bei unterstützen Benachrichtigungen über den PC antworten (Es gibt aktuell einen Bug, der dies nur ermöglich, wenn der Bildschirm des Smartphones an ist – Man wird dies noch beheben!). Zudem sind Benachrichtigungen vom Telefon zum PC in einer eigenen Windows Phone Gruppe im Action Center gelistet – mit einem tollen neuen Logo.
  • Die Emoji, die als leere Box in Apps und Benachrichtigungen angezeigt wurden, sind nun behoben.
  • Es wurde ein Problem mit dem Desktop App Converter Preview (Project Centennial) behoben. Dies erfordert allerdings ein erneuten Download dieser Version. (Link)
  • Beim Eintreten in eine Azure Active Directory wird nun kein Fehler mehr angezeigt.
  • Die Schnellaktionen im Action Center wurde nun so gestaltet, dass man über Text (ON/OFF) sieht zu welchem Status z.B.: Bluetooth geändert wurde. Ein Problem mit Windows Taste + A, um das Action Center zu starten, wurde korrigiert. Ein weiteres Problem bei dem das Action Center bei neuen Benachrichtigungen nicht startet, wurde gefixed.
  • Cortana zeigt nun relevante System Einstellungen bei bestimmten Bedingungen, wie Tippfehler, an.
  • Im sog. „Darkmode“ wird der Text beim Netzwerk nicht mehr in Schwarz angezeigt.
  • Ein Problem mit PowerShell-Verknüpfungen, welche zur Taskleiste gepinnt wurden, wurde behoben.
  • Es gibt einen neuen Shortcut STRG + Shift + P, um den Private Mode ein-/auszuschalten im Japanischen Editor. Die Breite bei der „Japanisch 12“ – Tastatur wurde verbessert.
  • Man verbesserte die Icons von Aktualisierung & Sicherheit, Windows Update und Wiederherstellung.
  • Die Office Apps sollten nun wieder unter der Startmenü „Meist verwendet“ angezeigt werden
  • „Hey Cortana“ startet nun nicht mehr hinter dem „Windows Ink Workspace“
  • Die Explorer.exe stürzt nicht mehr ab, wenn man auf dem Dateiexplorer-Kontext-Menü den Befehl „Öffne Kommandozeilen-Fenster)
Bekannte Fehler für PC
  • Die Sprachausgabe (Narrator aka TextToSpeech) startet nicht, obwohl dies aktiviert ist.
AntwortZitat
Veröffentlicht : 17. Juni 2016 13:59
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren