Forum

Problem mit OpenOffice Portable und Powerpointpräsentation  

  RSS
franklehmann
(@franklehmann)
Neues Mitglied

Hallo Leute,

ich habe die aktuelle OpenOffice hier laufen 3.2 Nun habe ich eine Powerpoint Datei mit mehreren Folien, diese wird auch sauber geladen.

Nun kommt das Problem.

Wenn ich die Bildschirmpräsentation starte, dann laufen die Folien nicht automatisch ab. So wie unter Windows. Wenn ich aber die leertaste drücke gehts weiter zur nächsten Folie etc..

Nur nicht automatisch.

In den Einstellungen zur Bildschirmpräsentation ist alles richtig aktiviert, denke ich mal...

Kennt jemand das Problem? Ich weis nicht mehr wo ich jetzt noch suchen soll, wo das Problem liegen kann

Moderatorhinweis: Aussagekräftigeren Titel vergeben und aus "Off topic und Privates" in den Bereich "Windows10" verschoben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Mai 2016 15:59
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Hi Franklehmann,

leider kann ich dir bei diesem Problem nicht direkt helfen, da ich OpenOffice nicht nutze. Ich habe Office365 und LibreOffice im Einsatz. Aus deiner angegebenen Versionsnummer "3.2" entnehme ich aber, dass du das Problem mit der OpenOffice Portable Version hast. Diese Angabe fehlte leider in deiner Fragestellung. Habe ich es richtig verstanden, dass die Powerpointpräsentation unter der festinstallierten Windows Version von OpenOffice korrekt funktioniert, nur im PortableModus vom USB-Stick geht es nicht?

Falls du weiterhin das Problem hast und sich keine Lösung auftut, würde ich den Hersteller der Software direkt anschreiben. Nachher hast du einen neuen Bug gefunden Wink

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Mai 2016 16:12
zagirrigaz
(@zagirrigaz)
Neues Mitglied

Hi Hab mit jetzt mit einigen Anlaufversuchen die Microsoft Office Suite installiert, läuft problemlos. Hatte auch für die Schule eine ziemlich aufwendige Präsentation, die sich ohne Einschränkung abspielen lässt. Ich meine sogar, dass der Programmstart um einiges schneller ist als bei Windows 7.

Mein Vorgehen:

1.Wine 1.1.38 installieren

2.Wine doors installieren

3.Wine Konfigurationsprogramm starten, Windows XP einstellen, Bibliotheken riched20 und usp10 hinzufügen, riched20 auf native (windows) stellen (ohne diese Bibliotheken funktioniert nur Word!)

4.Mit Wine doors die office cd starten und installieren

5.Starten, der jeweils erste Start konnte nach Fehlermeldungen nur im abgesicherten Modus erfolgen, habe dann auf debuggen (Auswirkung?) geklickt, Programm geschlossen und wieder gestartet. Dann lief alles Reibungslos. Einschränkung: Öffnen von Dateien geht nur wenn man im Programm die Datei sucht.

6.Auf dem Weg der kompletten Windows-Ablöse einen großen Schritt weitergekommen.

Wenn etwas nicht klappt, bitte per Konsole starten (im Programmordner .wine/drive_c/Programme/Microsoft Office/Office12
oder probiere dies https://www.repairtoolbox.com/de/powerpointrepair.html PowerPoint Repair Toolbox

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Juni 2016 11:41
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Hi zagirrigaz,

wenn ich deinen Post richtig verstehe, dann gilt deine Beschreibung für das Betriebssystem "Linux". Das ist zwar hier im Unterforum "Windows10" nicht ganz passend, aber dennoch danke für die Beschreibung deiner Vorgehensweise. Vielleicht findet sich der eine oder andere User, dem das hilft Cool

Bist du komplett von Windows (10) weg gegangen oder wanderst du zwischen den Systemen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Juni 2016 23:06
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren