Forum

O&O Shutup 10  

  RSS
Fino
 Fino
(@fino)
Aktives Mitglied

Hallo Gemeinde,

 

vermutlich hier offtopic, aber bei Bedarf bitte verschieben.

 

Ich habe seit geraumer Zeit O&O Shutup 10 auf meinem SP3 Pro. Nun mag Cortana und einige Dinge nicht mehr - unternehmerische Richtline ......

Wahrscheinlich bin ich nur ungeschickt, aber kann ich die Einstellungen in dem Tool nicht nachträglich verändern? Will heißen, ich finde das Teil nicht.

Hat mir jemand einen Tipp oder Idee?

 

Besten Dank im Voraus. 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Oktober 2015 21:01
Sigi
 Sigi
(@sigi)
Famed Member

Hi Fino,

sorry, ich würde dir sehr gerne helfen, aber ich habe deine Konstellation nicht zur Hand (SP3 Pro und O&O).

Ich war früher ein Optimierungsfanatiker und habe viel mit O&O, TuneUp, CCleaner und Co. mein Windows optimiert. Dabei habe ich aber auch hin und wieder Windows abgeschossen. Nach der gefühlt 1000sten Neuinstallation aus Optimierungsgründen hatte ich irgendwann keine Lust mehr und habe mich zuletzt unter Win7 gezwungen nur die Datenträgerbereinigung und ein kostenloses Defragmentierungstool zu verwenden. Das Defragmentierungstool aber auch nur, weil ich gerne den roten "Klötzchen" auf der Festplatte beim Defragmentieren zusehe 😉 Jetzt bin ich abgeschweift...

Verstehe ich es richtig, dass du Cortana weiternutzen willst, aber die "Datensammelwut" von MS eindämmen willst/musst?

Gruß Sigi

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Oktober 2015 22:17
Fino
 Fino
(@fino)
Aktives Mitglied

Nicht ganz. 😉

Keine Frage ........ Cortana nutzen wollen, aber der Datensammelwut entgehen? Klar, geht nicht wirklich.

Was ich mich gerade Frage. Als ich O&O Shutup gezogen hatte, kam danach auch gleich das Fenster für die Eingaben - was will ich erlauben und was nicht.

Wenn ich nun aber eventuell was anderes einstellen möchte, wo finde ich das Tool, oder funktioniert das nur einmalig (nach Download) und dann erledigt? Ich weiß, es ist ja keine wirkliche Installation, oder hilft hier nur eine Systemwiederherstellung, um das Teil wieder loszuwerden bzw. ggf. neu zu ziehen und entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht allzu ungeschickt ausgedrückt. 😉

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Oktober 2015 20:50
Raphael
(@raphael)
Erfahrenes Mitglied

Lade Dir das Programm nochmal runter (oder suche es im Download-Ordner Deines Browsers, z.B. beim Pfeil neben dem Suchfeld im Firefox oder in einem Download-Manager-Ordner), klicke oben links auf Aktionen und wähle "Alle Änderungen rückgängig machen ('Werkseinstellungen')". Das sollte das wohl sein, was Du suchst. Alternativ kann man - so man denn einen solchen gesetzt hat - einen Wiederherstellungspunkt von Windows laden, was aber wohl die extremere Variante wäre.

 

Besonderheiten beim SP3 bzw. ob es solche gibt kann ich aber nicht beurteilen, das oben wäre halt die Vorgehensweise beim PC.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. November 2015 9:13
Fino
 Fino
(@fino)
Aktives Mitglied

Hallo Raphael,

herzlichen Dank.

Ein Hinweis war für mich ganz wichtig und so gilt für mich gerade die schwäbische Redewendung - Herr, schmeiß Hirn ra (runter). 😉
Der Tipp mit dem erneuten Download hat mir die Augen geöffnet und mir gezeigt, wo sich bei mir die Anwendung versteckt hatte.

Es gibt eben Dinge, die sollte man zwecks Müdigkeit etc. auf den nächsten Tag verschieben. Dann erinnert man sich vielleicht auch wieder daran, was man wie und wo gemacht hat. 😉

Besten Dank und einen schönen Sonntag.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. November 2015 11:56
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren