[Tipps & Tricks] Windows Device Recovery Tool - Wiederherstellen des Smartphones | Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke ĂŒber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Ăœbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale SuchwortlÀnge betrÀgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed sp_TopicIcon
[Tipps & Tricks] Windows Device Recovery Tool - Wiederherstellen des Smartphones
Keine Berechtigung um zu posten
sp_Related Related Tags
21. Februar 2016
8:25
Avatar
D3f3kt
Power Mitglied
Mitglied
ForenbeitrÀge: 294
Mitglied seit:
14. Juli 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Viele Nutzer sind im Insider-Programm von Microsoft fĂŒr Windows 10 Mobile und/oder Windows 10. WĂ€hrend es an einem PC mit Windows 10 relativ einfach ist, diesen PC auf einen frĂŒheren Stand zurĂŒck zu setzten oder gegebenenfalls neu zu installieren, falls eine Insider-Version untragbar ist, sieht das an einem Smartphone anders aus. Hier kann man nicht ohne weiteres mal eben das Betriebssystem selbst neu aufspielen oder auf eine frĂŒhere Version zurĂŒcksetzen. An dieser Stelle kommt das Windows Device Recovery Tool zum Einsatz.

Mit diesem Tool ist es möglich das Smartphone auf die letzte, offiziell fĂŒr das entsprechende GerĂ€t verfĂŒgbare, WindowsPhone- oder Windows 10 Mobile-Version zurĂŒck zu setzten. Dabei werden natĂŒrlich alle Daten vom Smartphone gelöscht.

 

Das Tool kann > HIER < heruntergeladen werden.

 

Voraussetzung:
  • USB-Kabel, um das Smartphone an den PC anzuschließen

  • PC mit Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10

  • Mindestens 4 GB freien Speicherplatz auf dem PC

unterstĂŒtze GerĂ€te:
  • Lumia,
  • LG,
  • HTC One und HTC 8X,
  • Alcatel OneTouch Fierce XL,
  • MCJ Madosma,
  • BLU WIN HD und BLU WIN HD LTE
  • GerĂ€te auf denen Windows Phone 8 oder eine höhere Version ausgefĂŒhrt wird, sowie auf den GerĂ€ten 
Tipps, vor dem Einsatz des Tools
  • oftmals reicht es, das Telefon neu zu starten (SoftReset) oder es zurĂŒck zu setzen (HardReset).
  • WĂ€hrend der Installation werden sĂ€mtliche Inhalte auf dem Smartphone gelöscht (auch Apps, SMS und Fotos. Ihr mĂŒsst also vorher unbedingt eure Daten sichern!
  • gegebenenfalls muss vorher der RĂŒcksetzschutz deaktiviert werden. Oder aber man muss den Namen und das Kennwort fĂŒr das Hauptkonto auf dem GerĂ€t kennen, um es verwenden zu können. 
    Deaktivierung des RĂŒcksetzschutz: Einstellungen > Updates und Sicherheit > Mein Handy finden > RĂŒcksetzschutz und deaktivieren auswĂ€hlen
Verwendung des Windows Device Recovery Tools

 

Falls das GerÀt vom Recovery Tool noch erkannt wird:
  •  Windows Device Recovery Tool starten
  •  Smartphone an den PC anschließen
  •  Warten bis das Smartphone vom Windows Device Recovery Tool erkannt wird und dieses auswĂ€hlen
  •  Es wird geprĂŒft welche Firmware-, und Betriebssystem-Version auf dem GerĂ€t installiert ist und welche online verfĂŒgbar ist
  • Auf den Button „Software erneut installieren“ klicken
  • Warten bis der Vorgang abgeschlossen ist
  • Fertig
 
Falls das GerÀt vom Recovery Tool nicht mehr erkannt wird:
In einigen FĂ€llen wird offenbar das GerĂ€t gar nicht mehr vom Recovery Tool erkannt. Doch auch hierfĂŒr gibt es eine Lösung:

Wenn Ihr das GerĂ€t mittels USB-Kabel mit dem Computer verbunden habt, startet Ihr einfach mal das Recovery Tool. Erkennt dieses das GerĂ€t nicht, klickt Ihr auf „mein GerĂ€t wurde nicht erkannt“ und wĂ€hlt anschließend „Lumia“ (kann bei GerĂ€ten dritter Hersteller auch anders lauten) aus. Dann heißt es warten. Die Verbindung sollte nun eigentlich fehlschlagen.

DrĂŒckt nun auf Eurem GerĂ€t den „Power“-Button und die „Leiser“-Taste gleichzeitig, bis das Microsoft Logo erscheint. Im Recovery Tool sollte das GerĂ€t nun als Lumia BootMGR (kann bei GerĂ€ten dritter Hersteller auch anders lauten) erscheinen. Klickt nun auf „Software installieren“. Das GerĂ€t sollte nun auf eine frĂŒhere Build zurĂŒckgesetzt werden.

 

Wenn der Akku des GerÀts leer ist:

Es kann auch sein, dass es ein Problem gibt und sich das GerĂ€t nicht mehr laden lĂ€sst und Ihr das erst bemerkt wenn der Akku schon leer war. Auf normalem Weg lĂ€dt er sich ja nicht mehr auf. Doch auch fĂŒr diesen Fall gibt’s Hilfe.

DrĂŒckt in ausgeschaltetem Zustand den „Power“-Knopf und die „Lauter“-Taste gleichzeitig, bis auf dem Display ein Blitz erscheint. In diesem Zustand lĂ€dt sich das GerĂ€t dann wieder auf. Ist der Akku dann wieder genĂŒgend aufgeladen, könnt Ihr das GerĂ€t ganz normal starten und dann am PC zurĂŒcksetzen.

 

Quelle: Microsoft

Die folgenden User sagen Danke an D3f3kt fĂŒr seinen Post:

Benski, Morbus86, Jakker

Woher soll ich wiss was ich denk, bevor ich hör was ich sag?

 

Fotografie ist mein Hobby. Hier ist eine Auswahl meiner Fotos zu finden: Fhotoroom - | D3f3kt |

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
15 Gast/GĂ€ste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/GĂ€ste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

GastbeitrÀge: 4

Mitglieder: 6936

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

BeitrÀge: 4641

Neuste Mitglieder:

beppo31, wurli, heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo, bellacampen

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655