[Tipps & Tricks] Windows Defender permanent deaktivieren | Windows 10 Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke √ľber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— √úbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
[Tipps & Tricks] Windows Defender permanent deaktivieren
Keine Berechtigung um zu posten
4. Oktober 2016
12:44
Avatar
Benski
Administrator
Forenbeiträge: 655
Mitglied seit:
21. Oktober 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Windows Defender permanent deaktivieren

 

                                                           turnoff-windows-defender_00.jpg

 

Der Windows Defender ist die kostenlose Antivirensoftware, welche von Microsoft bei jedem Windows 10 mit installiert wird. Sie bildet die erste Verteidigungslinie auf deinem Rechner, um ihn vor Viren, Rootkits, Trojanern und etlicher anderer schadhafter Software zu sch√ľtzen.

Prinzipiell l√§uft der Defender automatisch auf deinem System, allerdings deaktiviert er sich teilweise von selbst, wenn er eine andere Antivirensoftware bemerkt, die manuell installiert wird. Komplett abschalten l√§sst er sich mit einfachen Mitteln nicht, da Microsoft sein System nicht ungesch√ľtzt lassen will. Von Hause aus ist das auch gut gemeint von Microsoft, allerdings gibt es die ein oder andere Situation, in dem man den Virenscanner dann doch komplett deaktivieren muss (welche das sind, werden die entsprechenden User wissen ;-)).

Microsoft stellt zwar eine Option zum deaktivieren seines Virenscanners zur Verf√ľgung, allerdings greift diese Option nur tempor√§r.
In diesem Tipps & Tricks zeige ich euch verschiedene Lösungen, um den Defender komplett und dauerhaft zu deaktivieren.

Hinweis:
Weder ich noch WindowsUnited √ľbernehmen die Verantwortung oder die Haftung, wenn ihr diese Anleitung befolgt und etwaige Sch√§den an eurem System oder der Hardware entstehen.

 

Windows Defender mit lokalen Gruppenrichtlinien deaktivieren

 

Wenn ihr Windows 10 Pro oder eine der Enterprise-Varianten ( Enterprise oder Education) nutzt, dann könnt ihr so genannte lokale Gruppenrichtlinien benutzen, um den Defender dauerhaft zu deaktivieren.

  1. dr√ľckt die Windows Taste + R, um den „Ausf√ľhren“-Dialog zu starten
  2. gebt gpedit.msc ein und bestätigt mit OK, um den lokalen Gruppenrichtlinien Editor zu starten
  3. navigiert zu folgendem Pfad:
    Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Windows Defender
  4. f√ľhrt auf der rechten Seite bei Windows Defender deaktivieren einen doppelklick aus
    turnoff-windows-defender_01.jpg
  5. wählt aktivieren aus, um den Defender zu deaktivieren
  6. klickt auf bestätigen
  7. klickt auf OK
    turnoff-windows-defender_02.jpg

Wenn ihr die oben aufgez√§hlten Schritte durchgef√ľhrt habt, bleibt jedoch das Defender Symbol weiterhin in der Taskleiste bestehen. Ein simpler Neustart des Systems l√§sst das Symbol verschwinden.

Nat√ľrlich k√∂nnt ihr diese Konfiguration auch jederzeit wieder r√ľckg√§ngig machen, in dem ihr ebenfalls die Schritte oben abarbeitet. Allerdings w√§hlt ihr bei Schritt 5 die Option Nicht Konfiguriert aus. Im Anschlu√ü startet ihr euer System neu und der Defender ist wieder aktiviert.

 

Windows Defender mit der Registry deaktivieren

 

Wenn ihr Windows 10 Home nutzt, stehen euch die lokalen Gruppenrichtlinien nicht zur Verf√ľgung. Euch bleibt nur der Weg √ľber die Registry, um den Defender zu deaktivieren.

Nochmal der Hinweis:
√Ąnderungen an der Registry sind gef√§hrlich und k√∂nnen unter Umst√§nden dazu f√ľhren, dass euer System √ľberhaupt nicht mehr startet! Es ist dringend empfohlen, ein Backup anzulegen, bevor ihr die Registry ver√§ndert!

  1. dr√ľckt die Windows Taste + R, um den „Ausf√ľhren“-Dialog zu starten
  2. gebt regedit ein und bestätigt mit OK, um die Registry zu öffnen
  3. navigiert zu folgendem Pfad:
    HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows Defender
  4. wenn ihr nicht DWORD DisableAntiSpyware seht, klickt mit der rechten Maustaste in eine leere Stelle, wählt Neu und klickt auf DWORD (32-bit) Wert
  5. nennt den Schl√ľssel nun DisableAntiSpyware
  6. klickt nun doppelt auf den neu generierten Schl√ľssel und √§ndert den Wert von 0 auf 1
    turnoff-windows-defender_03.jpgImage Enlarger
  7. startet nun euer System neu, um die Einstellungen zu √ľbernehmen

Nat√ľrlich k√∂nnt ihr auch bei dieser Vorgehensweise jederzeit den Defender wieder aktivieren. Folgt dazu einfach wieder den obigen Schritten, aber bei Punkt 6 setzt ihr den Wert zur√ľck von 1 auf 0.

 

Windows Defender mit der Einstellungs-App deaktivieren

 

Wie Eingangs erwähnt, kann man den Defender auch nur temporär deaktivieren. Das funktioniert wie folgt:

  1. öffnet Einstellungen
  2. klickt auf Update & Sicherheit
  3. klickt auf Windows Defender
  4. deaktiviert den Schalter f√ľr den Punkt: Echtzeit-Schutz

    turnoff-windows-defender_04.jpgImage Enlarger

An dieser Stelle sei angemerkt, das nicht klar definiert wird, wie lange der Echtzeit-Schutz nun deaktiviert ist!
„Normalerweise“ sollte sp√§tetestens nach einem Neustart der Schutz dann wieder bestehen.

 

Grunds√§tzlich m√∂chte ich nochmal ausdr√ľcklich erw√§hnen, dass jeder auf seinem System einen Virenschutz installiert haben sollte!

 

Quelle/Screenshots: windowscentral.com

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
17 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 54

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 4

Mitglieder: 6858

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1132

Beiträge: 4617

Neuste Mitglieder:

lotharrutz, hans21, masella t, tangua57, stella12, wernerhag, jenniferpitra, a35162014

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655