[Tipps & Tricks] Windows 10-Update Probleme mit Microsoft Tool "WU170509.diagcab" beheben | Windows 10 Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke ĂŒber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Ăœbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale SuchwortlÀnge betrÀgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
[Tipps & Tricks] Windows 10-Update Probleme mit Microsoft Tool "WU170509.diagcab" beheben
Keine Berechtigung um zu posten
3. Oktober 2017
13:42
Avatar
Ulrich B.
Moderator
Moderator

Mitglied
ForenbeitrÀge: 204
Mitglied seit:
27. November 2016
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Community,

Letzte Woche haben wir euch im Artikel, ➡ [Tipps & Tricks] Windows 10 Update Cache leeren einmal aufgezeigt wie ihr evtl. Windows 10 Updateprobleme, hĂ€ndisch lösen könnt. Microsoft bietet hierfĂŒr allerdings auch ein eigenes Tool. Welches fĂŒr den nicht so versierten User, evtl. die bessere Lösung darstellt.

Es ist halt immens wichtig, Windows 10 auf dem aktuellen Stand zu halten. Nicht nur die Sicherheit wird dadurch erhöht, sondern auch Fehler werden behoben und dadurch die StabilitĂ€t des gesamten Betriebssystems verbessert. Es kann aber auch vorkommen, dass ein Windows-Update nicht funktioniert und Probleme bereitet. Daher wĂ€re es gut zu wissen, wo genau das Problem liegt. Falls ihr ebenfalls Probleme beim einem Windows-Update haben solltet, ladet euch das Tool Namens WU170509.diagcab herunter und fĂŒhrt es aus. Hier findet ihr das beschriebene Toll. Achtet aber darauf, dass ihr das richtige Tool fĂŒr euer verwendetes Betriebssystem ladet:

➡ Microsoft Diagnose Tool

WU170509.diagcab ist von Microsoft entwickelt und wird auch von Microsoft zur VerfĂŒgung gestellt. Das Tool hilft dir evtl. Update Probleme zu beheben. Nach dem ihr WU170509.diagcab heruntergeladen habt(Betriebssystem beachten), klicken ihr doppelt auf die Anwendung um diese dann auszufĂŒhren.
Sobald das Tool gestartet ist, klicken ihr auf weiter. Das Tool sucht nun automatisch nach möglichen Problemen die das Windows-Update stören. Sollte das Tool etwas findet, wird euch eine Liste der möglichen Probleme angezeigt. Folgen nun der Anweisung: Automatisch die Probleme beheben.

Im Regelfall, sollte nach Abschluss der Problem Behandlung das Windows-Update, sich wieder ganz normal installieren lassen. Ist dieses aber nicht der Fall, geht wie weiter oben beschrieben([Tipps & Tricks] Windows 10 Update Cache leeren) vor. Damit sollten sich sÀmtliche Updateprobleme lösen lassen.

Somit sind wir auch schon wieder, am Ende der Anleitung angekommen. Gerne könnt ihr uns eure Erfahrungen, in den Kommentaren hinterlassen. Diese sind fĂŒr andere User, welche ebenfalls vor dem beschriebenen Problem betroffen sind, bestimmt hilfreich. Ebenfalls wĂŒrden wir uns freuen, wenn ihr uns eure Anregungen fĂŒr neue Anleitungen schickt/schreibt. Wir werden dann versuchen, daraus neue Anleitungen zu erstellen. Soweit das möglich ist. Also bis zum nĂ€chsten Mal, im WindowsUnited-Forum.

Euer WindowsUnited Team

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
16 Gast/GĂ€ste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/GĂ€ste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

GastbeitrÀge: 4

Mitglieder: 6936

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

BeitrÀge: 4641

Neuste Mitglieder:

beppo31, wurli, heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo, bellacampen

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655