[Tipps & Tricks] Windows 10: So befreit ihr euren Speicher/Festplatte von unnötigen Dateien | Windows 10 Tipps & Tricks | Forum

Avatar

Denke ĂŒber eine Registrierung nach
Gast

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Ăœbereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale SuchwortlÀnge betrÀgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed Sprechblase-Icon-gr
[Tipps & Tricks] Windows 10: So befreit ihr euren Speicher/Festplatte von unnötigen Dateien
Keine Berechtigung um zu posten
29. Juni 2017
17:52
Avatar
Leonard Klint
Moderator
Mitglied

Moderator
ForenbeitrÀge: 53
Mitglied seit:
14. November 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

So löschst Du große, nicht gebrauchte und temporĂ€re Daten: 

  • DrĂŒcke die Windows Taste plus I (i) auf der Tastatur.
  • Klicke auf „System“
  • Klicke auf „Speicher“
  • Suche nun den zu analysierenden Speicherort aus. Beachte, dass mit „Dieser PC/Computer“ der Computerspeicherort, wo auch Windows 10 installiert ist, gemeint ist.
  • Unter Speicherplatznutzung könnt Ihr nun die Speichernutzung anhand vertrauter Pfade wie Dokumente, Bilder, Apps und Musik filtern.
  • Um in einem dieser Pfade Dateien zu löschen, klicke auf den entsprechenden Ordner, z.B. „Bilder“. Klicke dann in der linken Spalte auf den „Anzeigen“-Button um den Pfad anzuzeigen und dort Dateien zu löschen, fĂŒr die Du keine Verwendung mehr hast.
  • Gehe zurĂŒck zu System > Speicher > Speicherplatznutzung. Klicke nun auf „temporĂ€re Daten“. Hier wird Euch Windows nun verschiedene temporĂ€re Daten auflisten, die Ihr löschen könnt. Folge dazu ab jetzt einfach den Anweisungen, die Dir Windows 10 gibt!
  • Gehe nun zurĂŒck zu System> Speicher> Speicherplatznutzung und klicke auf „Andere“. Hier landen alle Pfade, die nicht in die vorherigen Schemata passen. Hier kannst Du die Ordner mit dem grĂ¶ĂŸtem Speicherplatzbedarf anklicken und wie folgt vorgehen:
  • Klicke auf die zu löschenden Dateien. Anschließend kannst Du per Rechtsklick und „Löschen“ die Speicherfresser löschen.

Weitere Tipps & Tricks um Deine Festplatte aufzurÀumen:

  • Sofern Du den Versionsverlauf der Dateien nicht deaktiviert hast, wurden durch diesen viele unnĂŒtze Dateien erstellt. DrĂŒcke die Windows Taste plus X um das Power User MenĂŒ zu öffnen. WĂ€hle nun das Control Panel (Systemsteuerung) aus.
  • Klicke auf Datei-/ Versionsverlauf.
  • Auf der linken Seite kannst Du nun „Erweiterte Einstellungen“ anklicken.
  • Unter „Versionen“ kannst Du nun im Drop-Down MenĂŒ die Einstellungen wĂ€hlen, die Du fĂŒr sinnvoll hĂ€ltst. Zum Beispiel „StĂŒndlich“ und „3 Monate“.
  • Klicke nun auf den „Versionen löschen/aufrĂ€umen“-Link. Um nun den grĂ¶ĂŸtmöglichen Effekt zu erzielen, kannst Du „Alle außer die letzte Version“ auswĂ€hlen um von jeder Datei nur die aktuellste Version zu behalten. Klicke auf „Löschen/AufrĂ€umen“.
  • Vergiss nicht den „Änderungen speichern“-Button anzuklicken, um die Einstellungen der Erweiterten Einstellungen auch endgĂŒltig zu speichern.
  • Außerdem könnt Ihr Euren Speicher aufrĂ€umen, indem Ihr nicht oder nur selten genutzte Anwendungen deinstalliert. DrĂŒckt dafĂŒr die Windows Taste plus I (i) um die Einstellungen zu öffnen.
  • Klicke auf „System“ und dann auf „Apps & Funktionen“.
  • Suche nun nach den nicht wirklich benötigten Anwendungen und klicke bei den jeweiligen Apps auf „Deinstallieren“.

Die Festplatte langfristig aufgerÀumt halten

Wenn Ihr diesen Schritten gefolgt seid, solltet Ihr jetzt einen deutlich aufgerĂ€umteren PC vorfinden. Wichtig ist natĂŒrlich, diese Schritte in einigen Monaten, ich empfehle hier 6 Monate, zu wiederholen. Um diese ĂŒbersichtliche Anleitung nicht aus den Augen zu verlieren kannst Du dir entweder die Seite als Lesezeichen abspeichern oder Dir alternativ die Windows United App herunterladen damit Du immer daran denkst, Deinen Computer zu optimieren.

Ein weiterer Tipp

Einen weiteren Schritt, wie Ihr Speicherplatz unter Windows 10 freigeben könnt, hat Alex hier sehr strukturiert fĂŒr Euch beschrieben: Klickt einfach hier um zum Artikel zu springen, um das wirkliche Optimum aus Eurer Festplatte herauszuholen.


Quelle: via windowscentral.com
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 388

Zurzeit Online:
17 Gast/GĂ€ste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/GĂ€ste

Top Autoren:

D3f3kt: 294

STP: 68

LinusWP: 65

MichaG: 58

Morbus86: 50

Abdullah: 48

Lightspeed: 43

Marcel: 42

Elektroenchen: 39

Tobias: 39

Mitgliederstatistiken

GastbeitrÀge: 4

Mitglieder: 6934

Moderatoren: 3

Administratoren: 3

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 23

Themen: 1142

BeitrÀge: 4640

Neuste Mitglieder:

heri68, hinok1, duderino, hanno47, portboy, nfriderici, redniwo, bellacampen, hotte2018, jolee

Moderatoren: Leonard Klint: 53, Sigi: 560, Ulrich B.: 204

Administratoren: : 142, Königsstein: 48, Benski: 655