Forum

[Tipps & tricks] Windows 10 Fall Creators Update 1709-Build 16299.15 schon jetzt installieren  

  RSS
Ulrich B.
(@ulrich-b)
Forum Legende

Hallo Community,

Bei der inzwischen im Slow Ring veröffentlichten Version Windows 10 1709-Build 16299.15, könnte es sich um die RTM-Version handeln welche Microsoft am 17. Oktober offiziel ausrollen möchte. Da inzwischen auch die ESD-Dateien auf den Microsoft-Servern vorliegen, kann man diese mit diversen Tools zur ISO umwandeln und Windows 10 Fall Creators Update schon jetzt händisch installieren. Es ist ebenfalls so auch schon möglich, einen Clean-Install durchzuführen. Anstelle das System nur upzugraden. Wir ihr nun vorgehen solltet, um das Fall Creators Update jetzt schon zu installieren, zeigen wir euch in dieser Anleitung:

Hinweis: Die Benutzung der unten aufgeführten Anleitung erfolgt auf eigenem Risiko. WindowsUnited übernimmt keinerlei Haftung dafür, sollten Schäden an eurem Betriebssystem oder der verwendeten Hardware entstehen!

 

Schritt 1: ESD-Datei herunterladen:

Die ESD-Dateien (32/64-Bit) stammen direkt von den Microsoft-Servern und enthalten sämtliche Windows-Versionen: S, Home, Education und Pro, sowie die jeweiligen N-Varianten:

16299.15.170928-1534.rs3_release_clientconsumer_ret_x64fre_de-de.esd (64-Bit, Deutsch, 3,0 GByte)

16299.15.170928-1534.rs3_release_clientconsumer_ret_x86fre_de-de.esd (32-Bit, Deutsch, 2,3 GByte)

 

Schritt 2: ESD zur ISO umwandeln:

Ladet euch nun das Tool esd-decrypter-wimlib-31.7z herunter. Dieses Tool benötigt ihr um die ESD-Datei in eine ISO-Datei umzuwandeln.

➡ esd-decrypter-wimlib-31.7z (ESD-to-ISO-Konvertierungstool, 1,7 MByte)

Optionales Tool zum umwandeln der ESD-Datei zur ISO-Datei:

decrypt-multi-release_v171005 (ESD-to-ISO-Konvertierungstool, 3,4 MByte)

Nach dem Download, der für seine Plattform (32- oder 64-Bit) geeigneten Windows-10-Version entpackt man zunächst das Tool esd-decrypter-wimlib-31.7z, in das gleiche Verzeichnis in dem sich auch die heruntergeladene ESD-Datei befindet. Klickt nun auf „ESD-decrypt“ im geöffneten Ordner. Mit dem Tool decrypt-multi-release_v171005,  nennt sich die fragliche Batch-Datei welche doppelt angeklickt werden muss „decrypt-ESD“.  Es erfolgt beim erstmaligen Start ein Warnhinweis, weil Windows den Herausgeber des Tools esd-decrypter-wimlib-31 oder decrypt-multi-release_v171005 nicht kennt. An dieser Stelle muss man die Ausführung des Tools trotzdem bestätigen. Anschließend muss man noch die Nutzung der Administratorrechte, durch das jeweilige Programm zustimmen. Es erscheint nun die Programmoberfläche.

Das Tool esd-decrypter-wimlib-31 oder decrypt-multi-release_v171005 bietet jeweils insgesamt fünf Optionen:

  1. Create ISO with Standard install.wim: Die erste Option erzeugt eine ISO mit einer entpackten install.wim, die beim Start von einem USB-Stick sämtliche Reparatur-Features bietet. Sie dürfte daher für die meisten Anwender am besten geeignet sein.
  2. Create ISO with Compressed install.esd: Diese Variante entspricht dem Verfahren, das auch das MediaCreationTool verwendet. Sie spart zwar Platz, bietet jedoch keine Reparatur-Features.
  3. Create Standard install.wim: Wenn schon eine ISO vorliegt, die nach Option 1 erzeugt wurde, wählt man diese Variante und ersetzt die alte install.wim mit der neu erzeugten Version.
  4. Create Compressed install.esd: Wenn bereits eine ISO vorliegt, die mit Option 2 erzeugt wurde, wählt man diese Möglichkeit und ersetzt die alte install.esd mit der neuen Version.
  5. ESD file info: Zeigt Informationen zur ESD-Datei an.

Da wir eine ISO-Datei erstellen wollen, welche auch einen Clean-Install bietet drücken wir nun die Option 1. Damit startet das Tool esd-decrypter-wimlib-31 und erstellt nun die ISO-Datei. Dieses dauert je nach verwendetem System, unterschiedlich lange.

 

Schritt 3, Installation der neu erstellen ISO-Datei:

Es liegt nun die neu erstellte ISO-Datei vor und man kann mit der Installation, von Windows 10 Fall Creators Update Build 16299.15 beginnen. Hierzu öffnet man die ISO mit einem Doppelklick und ruft die Setup.exe auf. Jetzt startet das Update und der Rechner wird drei oder vier Mal neu gestartet – dann steht das Windows 10 Fall Creators Update 1709 Build 16299.15 bereit. Wir haben allerdings nur ein Upgrade, der vorherigen Windows 10 Version durchgeführt. Um einen Clean-Install durchzuführen, müsst ihr wie flogt vorgehen:

 

Schritt 4: bootfähigen USB-Stick oder bootfähige DVD erstellen:

Um die neu erstellte ISO-Datei für einen Clean-Install zu nutzen, wird entweder ein USB-Stick mit mindestens acht Gigabyte Speicherkapazität oder aber ein DVD-Rohling mit Raum für 4,6 Gigabyte an Daten benötigt. Ebenfalls wird noch das Tool Rufus benötigt. Dieses Tool erstellt aus der vorhandenen ISO-Datei, eine bootfähige Version des Windows 10 Fall Creators Update 1709 Build 16299.15. Ladet euch nun hier das Tool:

rufus 2.17 (0,45 MByte)

Rufus benötigt keine Installation auf eurem PC, verlangt aber nach dem Start Administratorrechte. Nachdem ihr das Tool gestartet habt, folgt nun den Anweisungen. Wir würden immer zu einer Installation auf den USB-Stick raten. Nachdem das Erstellen des bootfähigen Mediums abgeschlossen ist, könnt ihr hiermit nun euer System clean aufsetzen. Ihr solltet dazu aber vorher euren Lizenz­schlüssel sichern bzw. auslesen. Diesen müsst ihr nach dem Clean-Install neu eingeben, um die neu installierte Windows-Version zu aktivieren und benutzen zu können. Dieses sollte im Vorfeld bedacht werden. Ein nützliches Tool zum auslesen des Lizenzschlüssels ist z.b. "Windows Product Key Finder". Dieses Tool lässt sich kostenlos im WWW laden.

 

Damit sind wir auch schon wieder, am Ende der Anleitung angekommen. Gerne könnt ihr uns, eure Erfahrungen in den Kommentaren hinterlassen. Dieses kann für andere User, unter Umständen interessant und hilfreich sein. Gerne könnt ihr uns, auch eure Anregungen für neue Anleitungen schreiben/schicken. Wir werden dann versuchen, daraus eine Anleitung zu erstellen. Soweit uns das möglich ist. Daher bis zum nächsten Mal, im WindowsUnited-Forum.

Euer WindowsUnited Team

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. Oktober 2017 13:36
Share:

Melde dich hier mit deinen Benutzerdaten an

Registriere dich hier für WindowsUnited

Passwort zurücksetzen

Bitte gebe Email oder Nutzername ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren